Werbung

Pressemitteilung vom 20.11.2022    

Diebstahl von Zeitungen, Sachbeschädigung an PKW, PKW-Führerin unter Drogeneinfluss

Zu mehreren Delikten kam es am Samstag im Raum Betzdorf, neben dem Diebstahl von Zeitungen und einer Sachbeschädigung wurde eine PKW-Führerin unter Drogeneinfluss in einer Verkehrskontrolle gefasst.

Symbolbild

Betzdorf/Alsdorf. Am Samstag, wurde im Zeitraum von 01 Uhr bis 06 Uhr die an der Bushaltestelle "Kreuzeiche" in der "Scheuerfelder Straße" in Betzdorf befindliche Kiste für die Zusteller der Rhein-Zeitung durch einen unbekannten Täter aufgebrochen, ein Paket Zeitungen entnommen und ein Paket auf die nasse Wiese geworfen. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Betzdorf (02741/9260 oder per eMail an pibetzdorf.wache@polizei.rlp.de) zu melden.

Am Samstag, wurde im Zeitraum von 10:30 Uhr bis 12 Uhr auf dem Parkplatz in der "Hauptstraße" in Alsdorf unterhalb der Kirche an einem VW Passat die Heckscheibe durch einen unbekannten Täter eingeschlagen. Vermutlich wurde hierzu ein in unmittelbarer Nähe aufgefundener Regenschirm zweimal in die Heckscheibe gestoßen. Auch hier bittet die Polizei Betzdorf um Zeugenhinweise an die 02741/9260 oder per eMail an pibetzdorf.wache@polizei.rlp.de.



Am Samstag, stellte eine Streifenwagenbesatzung um 23:19 Uhr bei einer Verkehrskontrolle in der "Eberhardystraße" in Betzdorf bei einer 24-jährigen Fahrerin eines VW Lupo drogentypische Auffälligkeiten fest, welche durch einen Drogenschnelltest bestätigt wurden. Es erfolgte eine Blutentnahme, die Sicherstellung des Führerscheins und die Untersagung der Weiterfahrt. Entsprechende Ordnungs- und Strafanzeigen wurden eingeleitet.
(PM)


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Brand in einer Lagerhalle: Entdeckung verhindert Katastrophe in Wirges

Wirges. Die Polizeidirektion Montabaur berichtete über einen Brand, der am Samstag (18. Mai) gegen 4 Uhr morgens, in einer ...

Hochwasser an Saar und Mosel: Bereitschaft aus Altenkirchen, Neuwied und Westerwald rückte aus

Region. Vor der eigentlichen Alarmierung wurden die Brand- und Katastrophenschutzinspekteure der beteiligten Landkreise von ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld ehrt Sportler, Mannschaften und Ehrenamtler

Altenkirchen. Sie sind allesamt Vorbilder, die am Freitagabend (17. Mai) jeweils eine Urkunde für ihre sportlichen Leistungen ...

Neues Gesicht der Blutspende in Friesenhagen: Generationenwechsel im Blutspendeteam

Friesenhagen. Der Kern des bisherigen Blutspendeteams, bestehend aus Elfriede Kappenstein, Bärbel Wildt und Hans Peter Ebach ...

Bätzing-Lichtenthäler und Diedenhofen: Kreis Altenkirchen profitiert von Rekord-Bildungsprogramm

Kreis Altenkirchen. Acht Schulen im Kreis Altenkirchen profitieren ab dem 1. August 2024 vom Startchancen-Programm, das von ...

Verkehrsdelikte und Diebstahl: Betzdorfer Polizei berichtet von mehreren Vorfällen

Region. In der Nacht von Donnerstag (16. Mai) auf Freitag (17. Mai) kam es in Kirchen (Sieg) zur Sachbeschädigung. Die betroffene ...

Weitere Artikel


Folk & Fools präsentierte in Montabaur erstmals den Nachbarn Österreich

Montabaur. Auch personell wird die Decke für den Veranstalter immer dünner, daher erging von Organisator Uli Schmidt der ...

Zweite Übung der Jugendwehren der VG Altenkirchen-Flammersfeld fand in Güllesheim statt

Güllesheim. Die Lage, die die Jugendwehren beim Eintreffen an der Grundschule vorfanden, war ein Brand des Gebäudes. Die ...

Erwin Rüddel fordert Konsequenzen für Klima-Extremisten

Region. "Wir haben es nicht nur mit Leuten zu tun, die durch ihre Blockaden auf den Straßen Menschenleben in Gefahr bringen ...

Kolpinggedenktag 2022 mit Gottesdienst und Schuhsammlung

Wissen. Der Gottesdienst beginnt am 3. Dezember um 17 Uhr in der katholischen Pfarrkirche in Wissen, wird als Messe für die ...

Ehrungen beim Empfang des Handwerks Rhein-Westerwald in Neuwied

Neuwied. Die Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald hatte am Samstag, dem 19. November zum Empfang des Handwerks in das Heimathaus ...

Wäller Helfen: Björn Flick mit der 2. höchsten Auszeichnung des Landes geehrt

Westerwald/Mainz. Mit der Landesverdienstmedaille "Flut 2021" werden Menschen ausgezeichnet, die eine private Initiative ...

Werbung