Werbung

Pressemitteilung vom 21.11.2022    

Diesjährige Flohmarkt-Saison schließt in Geisweid am 3. Dezember ab

Noch einmal in diesem Jahr rollt der Geisweider Flohmarkt den roten Teppich für die Besucher und Händler des traditionellen Trödelmarktes aus. Wie bereits im November beginnt der Markt mit der Vergabe der Stellplätze ab 7 Uhr.

Auf dem Flohmarkt werden Weihnachtsartikel gehandelt. (Symbolbild)

Siegen-Geisweid. Für die Teilnahme am Flohmarkt (Samstag, 3. Dezember) ist keine Anmeldung erforderlich, jeder kann kommen und mitmachen. Es werden wieder allerlei Weihnachtsartikel gehandelt, von der klassischen Deko bis hin zu extravaganten Geschenken. "Aber auch darüber hinaus wird es wie immer etliche Angebote für Sammler und Schnäppchenjäger geben", kündigt der Veranstalter an. Die Einfahrt erfolgt über die Stahlwerkstraße. Die Winterpause endet mit dem ersten Flohmarkt am 4. März. Veranstalter des Marktes ist die Werbegemeinschaft Geisweid. Für Planung, Organisation und Durchführung ist Mario Görög verantwortlich. Die Flohmärkte finden bis Dezember jeweils am 1. Samstag im Monat statt. Alle Plätze sind überdacht. Für Händler und Besucher stehen ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Auskünfte sind unter der Telefonnummer 0221/80111805 oder im Internet erhältlich.



Die Termine für 2023 sind: 4. März, 1. April, 6. Mai, 3. Juni, 1. Juli, 5. August, 2. September, 7. Oktober, 4. November und 2. Dezember (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Veranstaltungen  


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Müllgebühren klettern: Musterhaushalt zahlt 25,93 Euro mehr im nächsten Jahr

Altenkirchen. Ein Preisschock ist es wie beispielsweise bei Strom und Gas nicht, aber das Plus ist teils doch schon relativ ...

In Daaden überzeugten Ju-Jutsu Sportler ihren Landesverband

Daaden. Darunter waren fünf Angehörige des Judo- und Ju-Jutsu-Vereins Daaden sowie eine Sportlerin des Budo-Sport Herdorf. ...

Gewinne der Niederfischbacher Weihnachtsmarkt-Verlosung können abgeholt werden

Niederfischbach. Zum Budenzauber in Niederfischbach zählte auch eine Weihnachtsmarkt-Verlosung. Die Preise können nun in ...

DJK Wissen-Selbach bietet neue Kurse an

Wissen. Der Kurs Rücken-Fit findet ab 10. Januar dienstags von 16.45 bis 17.45 Uhr unter der Leitung von Anne Linke-Schwan ...

Rund 400.000 Euro für die Erneuerung des Radwegs und des Tunnels in Peterslahr

Peterslahr / Mainz. Die Ministerin kündigte an, dass der Landesbetrieb Mobilität (LBM) in den nächsten Tagen den förmlichen ...

Bürgermeister der VG Wissen äußern Unmut über geplanten Finanzausgleich

VG Wissen. Hohe Energiepreise und Lebensmittelkosten zwingen zu Einschnitten. "Umso verständlicher ist es, dass das Land ...

Weitere Artikel


Gemeinsam in die Freizeit

Siegen. In Zusammenarbeit mit Silke Sartor, Koordinatorin der Selbsthilfekontaktstelle der Diakonie in Südwestfalen, möchte ...

IHK veranstaltet Kontaktmesse

Koblenz. "Es war intensiver und erfolgreicher Austausch zwischen allen Beteiligten. Unsere regionale Wirtschaft ist stark ...

SPD-Kreisverband gut im Vorstand des SPD Regionalverbandes Rheinland vertreten

Wirges. Als Herings Stellvertreter wurde neben Bettina Brück und Marc Ruland, auch die hiesige Landtagsabgeordnete und Co-Vorsitzende ...

Karnevalssession nimmt Fahrt auf – HC Erbachtal startete in Eichelhardt

Eichelhardt. Um 19.11 Uhr begann die Veranstaltung mit dem Einzug des HCE. Das Dreigestirn und alle Garden des Vereins sowie ...

Altenkirchener Ayas-Stiftung: Afghanistan versinkt in Hunger und Armut

Altenkirchen. Aus den Augen, aus dem Sinn: Für ein paar Tage im Spätsommer des vergangenen Jahres war es das Thema in vielen ...

Zeugen gesucht: Tageswohnungseinbruch in Willroth

Willroth. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise der Polizei Straßenhaus unter der Telefonnummer 02634/9520 oder per E-Mail ...

Werbung