Werbung

Pressemitteilung vom 22.11.2022    

Altenkirchener Badmintonspieler erzielten tolle Leistung

Der Badminton Club Altenkirchen berichtet vom Saisonabschluss der U19 Mannschaft in Adenau. Die Spieler aus Altenkirchen nahmen in der Eifel an den letzten Punktespielen der Saison teil.

Die U19-Mannschaft zeigte eine super Leistung. (Foto: Badminton Club Altenkirchen)

Altenkirchen/Adenau. Gespielt wurde gegen FSV Trier-Tarforst, Tuwi Adenau und Tuwi Adenau II in der Altersklasse U19. Die Mannschaft besteht aus Lena Siemens, Robin Krämer und Alwina Boiko. Mit von der Partie waren dieses Mal Linus Faßbender und Nils Schüler, die ihr Debüt feierten. "Im kommenden Jahr werden sie in der neuen U15 Mannschaft des BCA spielen und sind mit dabei, um Erfahrungen im Spiel und Ablauf zu sammeln", berichtet der Badminton Club Altenkirchen weiter: Das erste Spiel wurde gegen FSV Trier-Tarforst ausgetragen. Das Damendoppel sowie Herreneinzel wurden gewonnen, das Herrendoppel und Dameneinzel verloren. So stand es 2:2, das entscheidende Mixed war für alle ein purer Nervenkitzel. Die Oberhand gewann zum Ende hin schließlich Trier, die damit das Spiel 3:2 für sich entschieden.

"Im zweiten Spiel gegen Tuwi Adenau kam ein kleines Tief auf. Nichts wollte so richtig gelingen, davon ließen sich die SpielerInnen aber keineswegs die Motivation nehmen. Neue Taktiken und Spielzüge wurden ausgeklügelt, von Anfang bis Ende war jeder mit vollem Einsatz dabei, der Sieg ging jedoch letztendlich an Adenau." Zum Schluss wurde gegen Tuwi Adenau II gespielt. Trotz der anstrengenden Spiele zuvor waren alle Spieler "on fire". "Die Konzentration war da, die Stimmung ist super gewesen und die jungen SportlerInnen zeigten Bestleistungen für das letzte Spiel des Jahres, welches sie verdient mit 4:1 gewannen", freut sich der Altenkirchener Club. Auf die Frage hin, wie sie die gesamte Spielsaison bewerte, habe Lena geantwortet, dass sie mit der Leistung der Mannschaft sehr zufrieden sei und sich schon auf die nächste Saison freue.



Voraussichtlich schließt die U19 Mannschaft des BC Altenkirchen die Saison als Tabellendritter ab, doch die endgültigen Ergebnisse stehen noch nicht fest. "Es war eine sensationelle und sehr erfolgreiche Saison für die Jugend, auf ihre Leistung können sie sehr stolz sein, der Verein ist es auf jeden Fall. Auch die Nachwuchsspieler Nils und Linus zeigten in ihrem Debüt eine super Leistung und das auch noch in einer höheren Altersklasse." "Ich konnte sehr viel dazu lernen. Am Anfang war ich sehr schüchtern und aufgeregt, da es ja mein erstes Spiel war. Aber von Spiel zu Spiel habe ich mehr Mut bekommen und mein Bestes gegeben“, wird Nils zitiert. Daher gelte auch den Trainern ein besonderes Lob, die den jungen Spielern einen reibungslosen Einstieg in den Spielbetrieb ermöglichen. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Betzdorfer glänzen bei Badminton-Verbandsmeisterschaften

Betzdorf/Nassau. Unter fachmännischer Turnierleitung von Oliver Schönborn (Betzdorf) konnte pünktlich mit den Doppel-Disziplinen ...

Futsal-Hallenkreismeisterschaft der C- bis E-Junioren im Fußballkreis Westerwald/Sieg

Altenkirchen. Die beiden Erstplatzierten der Futsal-Hallenkreismeisterschaften 2023 der C- und D-Junioren nehmen an den Rheinlandmeisterschaften ...

B-Junioren des JFV Wolfstein sichern sich den Hallenkreismeistertitel 2023

Altenkirchen. In der Gruppe "Jeder gegen Jeden" war dies das einzige Spiel, das die Wölfe verloren. Neitersen trat mit drei ...

Fußballkreis Westerwald/Sieg lädt zur Rückrundenbesprechung ein

Hattert. Auf der Tagesordnung am 24. Februar stehen Informationen des Fußballverbandes und des Fußballkreises, des Schiedsrichterobmanns ...

Ausdauer-Cup: Läufer der "Mannschaft" gehen in Niederfischbach an den Start

Kirchen/Niederfischbach. Für den Verein "Die Mannschaft" waren René Metzger und Siegmar Sendzik am Start. Beide starteten ...

Deichstadtvolleys enttäuschen in Erfurt: Gegner zu erstem Heimsieg verholfen

Neuwied. Vor der Partie hatte Tabellenschlusslicht Neuwied noch einen statistischen Vorteil gegenüber den Gastgeberinnen ...

Weitere Artikel


DLRG Altenkirchen ehrt Sieger der Vereinsmeisterschaften

Altenkirchen. Am Montag (21. November) wurden die Schwimmer der Vereinsmeisterschaften geehrt. Eine gute Woche vorher hatten ...

Glasfaserausbau im Kreis: Wirtschaftlich lukrative Gebiete sind der Renner

Altenkirchen. Für viele Nutzer des weltweiten Netzes ist ein Glasfaseranschluss derzeit das Maß aller Dinge. Schien der Kreis ...

Mit Jugendpflegen aus dem Kreis Altenkirchen geht es zum Segeltörn

Kirchen/Betzdorf-Gebhardshain. Das Wasser spielt bei den Ferienfreizeiten 2023 der Jugendpflegen Kirchen und Betzdorf-Gebhardshain ...

Kirchengemeinde Birken-Honigsessen freut sich über neue Messdienerinnen

Birken-Honigsessen. Die Kirchengemeinde St. Elisabeth Birken-Honigsessen freut sich über drei frischgebackene Messdienerinnen. ...

Seniorenfeier in Herkersdorf-Offhausen bietet adventliche Atmosphäre

Herkersdorf-Offhausen. Die Senioren sind für Sonntag, 27. November, 15 Uhr, zu einer Seniorenfeier in der Druidenhalle Herkersdorf-Offhausen ...

Die Advents- und Weihnachtszeit mit allen Sinnen genießen

Wissen. Ein kleines Geschenk am Nikolaustag oder Weihnachten lässt uns spüren: "Ich werde geliebt!" Das vergisst man nicht.
Zu ...

Werbung