Werbung

Pressemitteilung vom 24.11.2022    

Kirchen: Polizeibeamte mit alkoholisiertem Fahrzeugführer mehrfach beschäftigt

Am Mittwochabend (23. November) befuhr ein 38-jähriger Fahrzeugführer gegen 22.45 Uhr die K 101 aus Kirchen-Offhausen kommend in Richtung Herdorf-Dermbach. Im Verlauf einer Linkkurve kam der PKW von der Fahrbahn ab und kam im angrenzenden Buschwerk zum Stillstand. Der alkoholisierte Fahrer entfernte sich zunächst von der Unfallstelle, konnte jedoch in unmittelbarer Nähe im Straßengraben liegend festgestellt werden.

(Symbolbild)

Kirchen. Der 38-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt, der PKW wurde beschädigt. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert jenseits der 2 Promille. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe sowie die Sicherstellung des Führerscheines. Der Mann wurde nach der Maßnahme entlassen, ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Um 1.15 Uhr meldete sich ein Zeuge auf der Dienststelle, der den 38-Jährigen mit einem Fahrzeug fahrend gesehen hatte. Eine Streifenwagenbesatzung konnte den Fahrer im Ortsbereich Alsdorf antreffen. Er hatte sich in seinem alkoholisierten, nicht fahrtüchtigen Zustand ans Steuer eines Firmenfahrzeuges gesetzt. Das Erstaunen des Arztes war groß, als die Beamten erneut zur Blutprobenentnahme des 38-Jährigen vorstellig wurden.

Die Folgen dieser zweiten Fahrt: weitere Strafanzeigen. Der Führerschein des Mannes konnte nicht sichergestellt werden, dieser lag bereits auf der Polizeidienststelle. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Vierter Elger Nachtzug: Anmeldungen ab sofort möglich

Elkenroth. Neben einer Prinzenproklamation, der traditionellen Rosenmontagssitzung und dem Kinderkarneval, soll es natürlich ...

Informationstag und Anmeldung der neuen Fünfer am Westerwald-Gymnasium

Altenkirchen. Das Angebot richtet sich an die Eltern, deren Kinder im kommenden Schuljahr die fünfte Klasse besuchen werden. ...

Kindergärten schmückten die Volksbank Daaden eG in der Vorweihnachtszeit

Daaden. Als kleines Dankeschön für den schönen Baumschmuck haben die Kinder eine kleine Leckerei erhalten und die Kindergärten ...

Pressebericht der Polizei Betzdorf: Fünf Unfalle, Festnahme, Widerstand gegen Beamte

Betzdorf/Region. Am Freitag befuhren zwei Verkehrsteilnehmer gegen 13.45 Uhr mit ihren Fahrzeugen die Waldstraße in Herdorf. ...

Mitarbeitende der Werkstatt für beeinträchtigte Menschen Flammersfeld spenden für Ukraine

Flammersfeld. Am Freitag (2. Dezember) war es nun so weit: der Spendenbetrag in Höhe von 1.000 Euro konnte dem stellvertretenden ...

Buchtipp: „Sexfallen und Killerpflanzen“ von Rainer Nahrendorf

Dierdorf. Die wegen ihrer Schönheit verehrten Orchideen sind Trickbetrügerinnen, die mit der Farbe und Form ihrer Blüten ...

Weitere Artikel


Höhere Löhne auf dem Dach – Klima-Handwerk macht sich für Azubis im Kreis Altenkirchen attraktiver

Region. "Für Gesellen geht es immerhin um rund 170 Euro mehr im Monat. Wer leer ausgeht, sollte sich an die Gewerkschaft ...

Resozialisierung aus der Sicht junger Gefangener

Siegen. Verurteilte Straftäter haben in Deutschland ein Recht auf Resozialisierung. Das bedeutet, dass sie schon während ...

Schönsteiner Weihnachtsmarkt am Schützenhaus

Wissen-Schönstein. Es konnten eine Anzahl von Ständebetreibern gewonnen werden, die folgende Produkte anbieten: Advents- ...

"Es weihnachtet wieder"- mit dem MGV Horhausen

Horhausen. Noten für die Chöre (von Händel bis Pentatonix, von „Carol of the Bells“ bis „Tochter Zion“) sind entsprechend ...

TÜV NORD-Statistik: Drei Viertel der Fahrzeuge bestehen Hauptuntersuchung direkt

Altenkirchen. Sorgen macht den Prüfern jedoch eine andere Statistik: Bei immerhin 16 Prozent der Fahrzeuge wurden erhebliche ...

Aktualisiert: 48-jährige Frau aus Mayen wieder aufgefunden

Koblenz/Region. Melanie Jünger ist vermutlich mit ihrem schwarzen Pkw Peugeot 108, Kennzeichen MY-ST 574, von zu Hause weggefahren.

Die ...

Werbung