Werbung

Pressemitteilung vom 25.11.2022    

Wer vertritt den AK-Kreis beim RLP-Tag 2023 in Bad Ems? - jetzt bewerben

Es ist kein Katzensprung, aber erst recht keine Weltreise: Wenn im nächsten Jahr die schöne Kurstadt Bad Ems Gastgeberin des Rheinland-Pfalz-Tages ist, dann hält sich die Anfahrtszeit für Besucher aus dem Landkreis Altenkirchen deutlich in Grenzen. Vom 16. bis 18. Juni will sich Rheinland-Pfalz wieder in seiner ganzen Vielfalt präsentieren und dabei das Ehrenamt in den Fokus rücken.

Wer vertritt den AK-Kreis beim RLP-Tag in Bad Ems? Ohne die Beteiligung von Vereinen, Verbänden und Institutionen kann das Fest – hier eine Aufnahme vom Festzug 2022 in Mainz – nicht gelingen. (Foto: Staatskanzlei RLP/Silz)

Altenkirchen. Was bedeutet: Ohne die Beteiligung von Vereinen, Verbänden und Institutionen kann das Fest nicht gelingen. Das gilt besonders für den großen Festzug am Sonntag, 18. Juni. Ziel ist es, einen ausgewogenen und vielfältigen Umzug nach dem Motto „Weniger ist Mehr“ zu gestalten. Von daher sind nicht nur Besucher in Bad Ems gerne gesehen, sondern auch aktive Teilnehmer.

Jeder Landkreis kann sich mit einem Beitrag am Festzug beteiligen, sei es mit einer Fuß- beziehungsweise Musikgruppe oder mit einem Festwagen. Für die Mitwirkung am Festzug als Musik- oder Fußgruppe gibt es seitens der Staatskanzlei eine Kostenerstattung von bis zu 500 Euro für die Anreise der Mitwirkenden in Bus oder Bahn und bei Festwagen bis zu 1000 Euro für Transport und Dekoration. Weitere Informationen unter www.rlp-tag.de.



Ab sofort und bis zum 19. Dezember sind (formlose) Bewerbungen bei der Kreisverwaltung möglich, Ansprechpartnerin ist Gabi Wäschenbach (Kontakt: Tel. 02681-812084, E-Mail: gabi.waeschenbach@kreis-ak.de.). (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Großes Schützenfest in Wissen: Die Stadt und die Region sind drei Tage im Feiermodus

Wissen. Der Samstag (13. Juli) begann, bei bestem Wetter, mit dem Standkonzert auf dem Platz vor dem alten Postamt. Um 19.15 ...

Oldtimertreffen in Steimel hervorragend besucht

Steimel. Was gibt es Schöneres als die Kombination von alten Fahrzeugen, altem Bauwerk mit schönen Bildern, einem verwunschenen ...

Leinen los - sail away: Schüler der Bertha-von-Suttner-Realschule plus feiern Abschluss

Betzdorf. Die Schulleiterin Cornelia Theis ließ die vergangenen Schuljahre Revue passieren und teilte motivierende Worte ...

Nächtliche Bauarbeiten bei der Bahn sorgen für Einschränkungen im Schienenverkehr

Region. Die Deutsche Bahn hat angekündigt, dass zwischen dem 17. Juli und dem 7. Dezember aufgrund von kleineren nächtlichen ...

Ungewöhnliche Tierrettung in Helmenzen: Kleines Kätzchen aus Abflussrohr befreit

Helmenzen. Am besagten Samstag berichtete ein wachsamer Anwohner der Polizeiinspektion Altenkirchen von Katzenlauten, die ...

Fahrer ohne Führerschein flüchtet nach Verkehrsunfall bei Wallmenroth

Wallmenroth. Nach Informationen der Rettungsleitstelle ereignete sich der Vorfall im Morgengrauen. Sie alarmierte daraufhin ...

Weitere Artikel


Sportlerehrung beim Aktivenabend des Wissener Schützenverein

Wissen. Schießmeister Burkhard Müller begrüßte zudem den Kreisvorsitzenden Jürgen Treppmann, Bezirkssportwart und Kampfrichter ...

Stadt Kirchen lädt Alleinstehende ab 60 Jahren zur Weihnachtsfeier ein

Kirchen. Die Stadt Kirchen möchte ihren alleinstehenden Bürgern ab 60 Jahren etwas weihnachtliche Stimmung spüren lassen. ...

CDU-Fraktion im Kreistag Altenkirchen: Gemeinden müssen Gürtel enger schnallen

Kreis Altenkirchen. "Das Fazit der SPD kann nur parteipolitisch motiviert sein, um die SPD-Landesregierung in ein gutes Licht ...

Achtung Langfinger: Tricks der Taschendiebe und wie man sich schützt

Region. Während Taschendiebe vor allem in den letzten Jahren durch Corona und die strengen Abstandsregeln schlechte Karten ...

Steuerberater-Sprechtag für Existenzgründer der IHK Altenkirchen

Altenkirchen. Teilnehmen können Existenzgründer und Unternehmer, die sich kürzlich selbstständig gemacht haben. Die Jungunternehmer ...

Silvesterparty in Wallmenroth - jetzt Tickets sichern

Wallmenroth. Die eindrucksvolle und aufwendige Ausstattung der Halle, welches das Feeling einer Tiroler Alpenwelt widerspiegelt, ...

Werbung