Werbung

Pressemitteilung vom 28.11.2022    

Wisserland muss sich gegen Tabellenführer Eisbachtal mit 1:4 geschlagen geben

Eisbachtal ging bereits in der 7. Minute nach einer schönen Kombination durch Jonas Kahles auf dem Wissener Hartplatz, dem einzigen Hartplatz in der Rheinlandliga, was von den Gästemannschaften immer wieder negativ bewertet wird, mit 1:0 in Führung. Wisserland zeigte sich davon aber keinesfalls beeindruckt, sondern glich noch in gleicher Minute aus.

Die beiden "Sechser" Gustav Baum und Ben Krämer (erstmals nach längerer Verletzungspause wieder im Einsatz) hatten im Mittelfeld viel zu tun. (Foto: privat)

Wissen. Nach dem Anstoß wurde der Ball auf Tom Zehler zurück gespielt, der mit einem langen Pass Marvin Heuser in halblinker Position anspielte, der ließ seinen Gegenspieler stehen und ging unaufhaltsam auf das Eisbachtaler Tor zu. Sein satter Abschluss aus circa zwölf Metern ins lange Eck war für den Gästetorhüter unhaltbar. Wisserland war danach, trotz erheblicher personeller Probleme, ein ebenbürtiger Gegner für den Tabellenführer und konnte dessen Kombinantionen im Mittelfeld immer wieder erfolgreich unterbinden. Klare Torchancen wurden dadurch von beiden Teams keine herausgespielt, so dass es bis zur Halbzeit beim 1:1 blieb.

Nach Wiederanpfiff war das Spiel zunächst weiterhin ausgeglichen. Für Wisserland etwas unglücklich erzielte Eisbachtal dann aber in der 66. Minute die Führung. Torschütze war erneut Jonas Kahles. Unglücklich deshalb, weil man nach einer Verletzung vorübergehend in Unterzahl war und dadurch auf der rechten Abwehrseite Freiraum war. Eisbachtal nutzte den Wisserlandschock aus und erhöhte nur 3 Minuten später durch Jeremy Niklaus auf 3:1. Ab jetzt war Wisserland nur noch in der Defensive und musste letztlich in der 76. Minute durch den zweiten Treffer von Niklaus das 4:1 hinnehmen.



Bis zum Führungstreffer in der 66. Minute zeigte die Wisserlandelf eine starke Leistung. Letztlich ging der Sieg des Tabellenführers in Ordnung, fiel nur nach Ansicht der Wisserlandfans etwas zu hoch aus. Im letzten Meisterschaftsspiel des Jahres muss Wisserland am kommenden Samstag noch nach Bitburg.

Aufstellung: Greco, Siegel, Tas, Zehler, Saricicek (Winter), Krämer (Ottersbach), Baum, Civelek (Schlatter), Sari, Heuser, Cifci

(PM)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Betzdorfer glänzen bei Badminton-Verbandsmeisterschaften

Betzdorf/Nassau. Unter fachmännischer Turnierleitung von Oliver Schönborn (Betzdorf) konnte pünktlich mit den Doppel-Disziplinen ...

Futsal-Hallenkreismeisterschaft der C- bis E-Junioren im Fußballkreis Westerwald/Sieg

Altenkirchen. Die beiden Erstplatzierten der Futsal-Hallenkreismeisterschaften 2023 der C- und D-Junioren nehmen an den Rheinlandmeisterschaften ...

B-Junioren des JFV Wolfstein sichern sich den Hallenkreismeistertitel 2023

Altenkirchen. In der Gruppe "Jeder gegen Jeden" war dies das einzige Spiel, das die Wölfe verloren. Neitersen trat mit drei ...

Fußballkreis Westerwald/Sieg lädt zur Rückrundenbesprechung ein

Hattert. Auf der Tagesordnung am 24. Februar stehen Informationen des Fußballverbandes und des Fußballkreises, des Schiedsrichterobmanns ...

Ausdauer-Cup: Läufer der "Mannschaft" gehen in Niederfischbach an den Start

Kirchen/Niederfischbach. Für den Verein "Die Mannschaft" waren René Metzger und Siegmar Sendzik am Start. Beide starteten ...

Deichstadtvolleys enttäuschen in Erfurt: Gegner zu erstem Heimsieg verholfen

Neuwied. Vor der Partie hatte Tabellenschlusslicht Neuwied noch einen statistischen Vorteil gegenüber den Gastgeberinnen ...

Weitere Artikel


Matthias Reuber besuchte Firma Kumm-Technik in Krunkel

Krunkel. Kumm-Technik hat sich auf Produkte für die Landwirtschaft spezialisiert und ist europaweit tätig. „Es ist vorbildlich ...

Hövels: Kollision von zwei PKW

Hövels. Auf der langen Geraden in Höhe Kleehahn kollidierten die beiden Fahrzeuge seitlich miteinander. Beide Unfallbeteiligten ...

Elfter "Föschber" Weihnachtsmarkt rund um den Siegerländer Dom

Niederfischbach. Als Hinweis zum Weihnachtsmarkt wurde nunmehr durch die Organisatoren Rainer Kessler, Klaus-Jürgen Griese ...

Wissen: Betrunken unterwegs und Unfall gebaut

Wissen. Der Toyota wurde von dort wieder abgewiesen und schleuderte quer über die Fahrbahn in die linksseitigen Schutzplanken, ...

VG-Feuerwehr Daaden-Herdorf schult Brandschutzhelfer

VG Daaden-Herdorf. Mit der Ausbildung kann die Sicherheit vor allem in den Kindertagesstätten und Schulen weiter erhöht werden. ...

Kita-Kinder im Weihnachtsfieber - traditionelles Baumschmücken in Busenhausen

Busenhausen. Mit vielen selbst gestalteten Sternen, Kerzen und Lebkuchenmännern, sind einige Kita-Kinder los gezogen, um ...

Werbung