Werbung

Pressemitteilung vom 29.11.2022    

Landfrauenverband Kreis Altenkirchen nimmt Stellung zur Krise im Iran

In seiner jüngsten Sitzung hat sich der Landfrauenverband Frischer Wind mit dem Jahresprogramm für 2023 beschäftigt. Thema war auch die aktuelle Situation im Iran. Einstimmig wurde ein Statement dazu beschlossen.

Die Situation im Iran war Thema der Sitzung.

Hachenburg. In seiner letzten Sitzung des Jahres hat sich der Landfrauenverband Frischer Wind ausgiebig mit dem Jahresprogramm 2023, das unter dem Thema "Nachhaltigkeit“ steht, beschäftigt. Wie gewohnt, bieten die Landfrauen über das Jahr verteilt eine Vielfalt von Veranstaltungen, Bildungsangeboten und Studienreisen an. Das Programmheft liegt druckfrisch vor und ist bei allen Bezirksvorsitzenden sowie der Geschäftsstelle oder per E-Mail an landfrauen-frischer-wind@t-online.de erhältlich. Aber auch die aktuelle Situation im Iran war Thema. Der Vorstand verurteilte scharf die Menschenrechtsverletzungen und insbesondere das frauenfeindliche Vorgehen des iranischen Regimes. Einstimmig wurde folgendes Statement beschlossen:

"Wir, die Landfrauen im Kreis Altenkirchen, stehen solidarisch an der Seite derjenigen, die nach dem Tod von Jina Mahsa Amini gegen die Verletzung und Missachtung ihrer Menschenrechte und Grundfreiheiten im Iran auf die Straße gehen. Frauenrechte sind Menschenrechte, alle Frauen haben das unveräußerliche Recht auf ein Leben in Freiheit. Unsere Hochachtung gilt dem Mut der iranischen Frauen und Mädchen, die friedlich demonstrieren, obwohl sie damit ihre Freiheit und sogar ihr Leben riskieren. Jede Frau hat das Recht, ihre körperliche, psychische und wirtschaftliche Autonomie, einschließlich der Wahl ihrer Kleidung, frei auszuüben. Wir rufen die Verantwortlichen im Iran auf, aller Verfolgung und Gewalt gegen Frauen und Mädchen ein Ende zu setzen und alle willkürlich inhaftierten Frauen und Mädchen freizulassen. Die Landfrauen im Kreis Altenkirchen werden sich auch in Zukunft für die Rechte von Frauen und Mädchen in aller Welt stark machen."


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Gebäudebrand in Neitersen - Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz

Neitersen. Die zuerst eintreffenden Kräfte konnten erkennen, dass es im Außenbereich zu einem Vegetationsbrand gekommen war. ...

Schwerer Verkehrsunfall in Birnbach (B8) - Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz

Birnbach. Im Verlauf des Rettungseinsatzes wurde ein Rettungshubschrauber angefordert. Beide Verkehrsteilnehmer zogen sich ...

Menschenmassen bei erster "Wir Westerwälder LandFrauen-Messe" in Puderbach

Puderbach. Als „Nicht zu unterschätzende Botschafterinnen des ländlichen Raums, die weit über die Landwirtschaft in die Gesellschaft ...

Strahlender Sonnenschein und zahlreiche Zuschauer - Jugendfeuerwehren zeigten ihr Können

Altenkirchen. Die Jugendlichen (10 bis 16 Jahre), rund 70 nahmen teil, sammelten sich mit den Einsatzfahrzeugen in einem ...

Gyrokopter-Absturz und weitere Verkehrsunfälle im Raum Betzdorf

Friesenhagen. Nach Angaben der Polizeidirektion Neuwied/Rhein stürzte am 13. April gegen 13 Uhr ein Traghubschrauber, auch ...

Die Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" entdecken das Sonnensystem

Schönstein/Sessenbach. Die fünf Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen ...

Weitere Artikel


ADD-Präsident im Wisserland: "Wir sind privilegiert, uns einbringen zu können"

Wisserland. Der Besuch von Thomas Linnertz im Wisserland beruhte auf dem erst kürzlich stattgefundenen Termin von Bürgermeister ...

Heusinger: Wichtige Investitionen im Landkreis Altenkirchen möglich

Kreis Altenkirchen. Die Förderung soll unbürokratisch anhand eines Förderkatalogs für Maßnahmen zum Klimaschutz und zur Klimaanpassung ...

Katzwinkeler Schlaufüchse besuchen Pinocchio in Siegen

Katzwinkel. Am Bahnsteig verabschiedeten sich die Eltern und vertrauten ihre Kids den drei Erziehrinnen Katharina Weber, ...

Wissen: Autofahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Wissen. Der 28-jährige Autofahrer sollte am Dienstag gegen 2.52 Uhr einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen werden. ...

Verkehrsunfall zwischen Schöneberg und Leuzbach (B256) sorgte für Behinderungen

Schöneberg. Ein aus Richtung Altenkirchen kommender VW Golf geriet am Ausgang einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und ...

Weihnachtszauber bei der Feuerwehr Herdorf

Herdorf. Die geschmückten Feuerwehrhallen garantieren auch bei schlechtem Wetter, dass der Weihnachtszauber absolut wetterfest ...

Werbung