Werbung

Pressemitteilung vom 30.11.2022    

Tibetfreunde Westerwald laden ein zur Film-Matinée nach Hachenburg

Am 10. Dezember findet der Internationale Tag der Menschenrechte statt. Für diesen Tag haben sich die Tibetfreunde Westerwald etwas Besonderes einfallen lassen. Sie laden zum Film "Lunana" im Cinexx-Kino in Hachenburg ein.

Westerwälder engagieren sich für das Tibet. (Symbolbild)

Hachenburg. Am Samstag, 10. Dezember, findet der Internationale Tag der Menschenrechte statt. "In Zeiten des Ukrainekrieges und der Fußball-WM in Katar lassen die Bedeutung der Menschenrechte jedem und jeder nochmal bewusster werden", sagt Sabine Bätzing-Lichtenthäler, die Gründerin der Tibetfreunde Westerwald, die sich seit mehr als 14 Jahren vor allem für die Wahrung der Menschenrechte in Tibet engagieren. Für den diesjährigen Menschenrechtstag hat sich die zehnköpfige Gruppe etwas Besonderes einfallen lassen. "Wir laden alle Interessierte herzlich ins Cinexx-Kino nach Hachenburg ein. Dort wird um 10.30 Uhr der Film Lunana gezeigt. Außerdem besteht vor Ort die Möglichkeit, sich bei Kaffee und tibetischen Gebäck über die Arbeit der Tibetfreunde Westerwald und der Tibetinitiative Deutschlands zu informieren."



In dem Oscar prämierten Film geht es um einen Lehrer, der Achtsamkeit lernt: Der Dokumentarspielfilm von Pawo Choyning Dorji sei ein Hymnus auf Erziehung und Bildung als Formen achtsamen und liebevollen Menschseins – dargestellt und erlebt in den faszinierenden Landschaften Bhutans. "Wir hoffen, dass wir mit diesem Angebot viele Menschen erreichen, und sich zu solidarisieren", sagt die Initiatoren des Kino-Matinées. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen sind nicht erforderlich. Mehr zur Arbeit der Tibetfreunde gibt es hier. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Spielten in Altenkirchen "The Peteles", oder "The Beatles"?

Altenkirchen. Die Klasse der "Peteles" hat sich selbstverständlich auch bis nach Altenkirchen herumgesprochen und kam natürlich ...

Buchtipp: „CatCheapET“ von Christine Piontek

Windhagen/Dierdorf. Tagebucheinträge vom 18. August bis 15. November lassen die Leserschaft das spannende, teils liebenswürdige, ...

ABGESAGT! Jan & Henry Musical: Ein zauberhaftes Familienabenteuer in Betzdorf

Betzdorf. Im Folgenden lesen Sie die ursprüngliche Ankündigung für die abgesagte Veranstaltung.

Betzdorf. Das Theater ...

Glanzvoller Auftakt der 23. Westerwälder Literaturtage in Wissen

Wissen. In seinen Schilderungen verdichteter Lebensmomente, fiktiver Begegnungen und kurzer Geschichten aus der Kindheit ...

Das Neinhorn und die Schlangeweile: Bilderbuchtheater für Kinder in Betzdorf

Betzdorf. In der heilen Welt des Herzwaldes kommt ein niedliches Einhorn zur Welt. Seine Eltern sind überglücklich über den ...

Tickets zu gewinnen: THE PETELES feiern ein großes Beatles-Jubiläum

Altenkirchen. Los geht’s am Samstag, 13. April, um 20 Uhr im großen Saal den der Tanzschule "Let’s Dance" in der Philipp-Reis-Straße ...

Weitere Artikel


Impfstelle am DRK Krankenhaus Kirchen: Angepasste Öffnungszeiten ab Samstag, 3. Dezember

Kirchen. Angeboten werden die laut Stiko-Empfehlung an die aktuelle Omikron-Variante angepassten Impfstoffe, dies bedeutet ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld: „Runder Tisch Kultur“ blickte zu zwei Nachbarn

Altenkirchen/Flammersfeld. Nach den vielen Verboten während den Corona-Blackouts, überhaupt kulturelle Veranstaltungen anbieten ...

Zutritts- und Besucherregeln im DRK Krankenhaus Kirchen

Kirchen. Grundsätzlich gilt die 1-G-Regel und die Einhaltung der Hygieneregeln AHA + L (Abstandhalten – Hygieneregeln beachten ...

„Parlament des Handwerks“ tagte in Koblenz

Koblenz. "Ein Krieg mitten in Europa, damit verbundene Umstellungen und drastische Preiserhöhungen am Energiemarkt, eine ...

Sandra Weeser empfängt Besuchergruppe aus Kreis Altenkirchen und Westerwald in Berlin

Region. Laut Pressemitteilung des Wahlkreisbüros von Sandra Weeser in Betzdorf standen unter anderem eine Stadtrundfahrt, ...

Der Barbaraturm in Malberg leuchtet wieder

Malberg. "Die Erfahrung aus den vergangenen Jahren zeigt, dass es für viele Menschen ein großartiges Fotomotiv ist. Es ist ...

Werbung