Werbung

Pressemitteilung vom 01.12.2022    

Impfstelle am DRK Krankenhaus Kirchen: Angepasste Öffnungszeiten ab Samstag, 3. Dezember

Das Impfangebot des DRK Krankenhaus Kirchen in den Räumen des DRK MVZ Kirchen, Praxis Allgemeinchirurgie besteht weiterhin. Nun wurden kurzfristig die Öffnungszeiten am Samstag, 3. Dezember, angepasst. So werden hiermit Termine für Samstag 10 und 13 Uhr nach telefonischer Anmeldung angeboten.

(Symbolbild)

Kirchen. Angeboten werden die laut Stiko-Empfehlung an die aktuelle Omikron-Variante angepassten Impfstoffe, dies bedeutet für Erwachsene und Kinder ab zwölf Jahren die Erst,- Zweit- und Boosterimpfungen. Boosterimpfungen können frühestens drei Monate nach der Zweitimpfung erfolgen oder jetzt drei Monate nach der Genesung. Außerdem werden auch Erst- und Zweitimpfungen für Kinder zwischen fünf bis elf Jahren angeboten. Der digitale Impfnachweis wird direkt ausgedruckt. Die telefonische Anmeldung ist unter der Tel.: (02741) 682- 2950 oder 2456 möglich.

Das Tragen von medizinischen Masken, besser FFP 2 – Masken, in der Impfstelle, wie auch im Wartebereich ist erforderlich. Mitzubringen sind der Personalausweis, Krankenversichertenkarte, das Impfbuch, gegebenenfalls der Genesenen-Nachweis und möglichst der vorausgefüllte Aufklärungs- und Einwilligungsbogen der auf der Homepage heruntergeladen werden kann. (PM)


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Dreister Geldbörsendiebstahl im Netto-Markt in Betzdorf: Polizei sucht zwei Tatverdächtige

Betzdorf. Gegen 9 Uhr morgens war die Seniorin gerade dabei, ihre Einkäufe zu tätigen, als sie von den beiden Unbekannten ...

CDU-Kreisverband: Grubenwasser-Geothermie hat auch im Kreis Altenkirchen großes Potenzial

Kreis Altenkirchen. Die Mitglieder des CDU-Kreisverbandes Altenkirchen haben sich eine Anlage angesehen, die in Herdorf umweltfreundliche ...

60 Jahre Freiwilliges Soziales Jahr: Feierlichkeiten von ungewisser Zukunft überschattet

Region. Im Laufe der letzten sechs Jahrzehnte haben sich Hunderttausende junger Menschen im Rahmen des FSJs und des BFDs ...

Großes Partnerschaftswochenende der Feuerwehren aus Chagny und Wissen

Wissen. Organisiert wurde das Wochenende von Wehrführer David Musall und seinem Team. Finanziell wird die Veranstaltung von ...

Falsche Stimmzettel gedruckt: Wahl des Ortsgemeinderates Güllesheim muss verschoben werden

Güllesheim. In einer Pressemitteilung gab die Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld bekannt, dass die Wahl ...

Andreas Speit spricht in Hamm/Sieg über rechtsextreme Einflussnahme in ländlichen Regionen

Hamm/Sieg. Andreas Speit, anerkannter Experte für Rechtsextremismus, wird am Dienstag, 28. Mai, um 18.30 Uhr im Kulturhaus ...

Weitere Artikel


VG Altenkirchen-Flammersfeld: „Runder Tisch Kultur“ blickte zu zwei Nachbarn

Altenkirchen/Flammersfeld. Nach den vielen Verboten während den Corona-Blackouts, überhaupt kulturelle Veranstaltungen anbieten ...

Zutritts- und Besucherregeln im DRK Krankenhaus Kirchen

Kirchen. Grundsätzlich gilt die 1-G-Regel und die Einhaltung der Hygieneregeln AHA + L (Abstandhalten – Hygieneregeln beachten ...

Grundschulkinder schmücken Weihnachtsbaum im Kirchener Rathaus

Kirchen. "Das habt ihr richtig toll gemacht“, freute sich Bürgermeister Andreas Hundhausen gemeinsam mit Klassenlehrerin ...

Tibetfreunde Westerwald laden ein zur Film-Matinée nach Hachenburg

Hachenburg. Am Samstag, 10. Dezember, findet der Internationale Tag der Menschenrechte statt. "In Zeiten des Ukrainekrieges ...

„Parlament des Handwerks“ tagte in Koblenz

Koblenz. "Ein Krieg mitten in Europa, damit verbundene Umstellungen und drastische Preiserhöhungen am Energiemarkt, eine ...

Sandra Weeser empfängt Besuchergruppe aus Kreis Altenkirchen und Westerwald in Berlin

Region. Laut Pressemitteilung des Wahlkreisbüros von Sandra Weeser in Betzdorf standen unter anderem eine Stadtrundfahrt, ...

Werbung