Werbung

Pressemitteilung vom 01.12.2022    

Schöneberger Ortschef hat Amtsgeschäfte offiziell übernommen

Nachdem Ortsbürgermeister Frank Iwanowski zum 30. April sein Amt niedergelegt hat, wurde der bisherige Erste Beigeordnete Erich Krüger bei der Urwahl am 18. September zum neuen Ortsbürgermeister gewählt. Jetzt erfolgte die offizielle Ernennung.

Bürgermeister Fred Jüngerich (von links), Ortsbürgermeister Erich Krüger und Beigeordneter Horst Küpper bei der Ernennung. (Foto: VG-Verwaltung Altenkirchen-Flammersfeld)

Schöneberg. In der Sitzung des Ortsgemeinderates am 24. November ernannte und vereidigte der Beigeordnete Horst Küpper den neu gewählten Ortsbürgermeister und führte ihn offiziell in sein neues Amt ein. Bürgermeister Fred Jüngerich überbrachte Erich Krüger die Glückwünsche und den Dank der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld: "Du hast den Mut aufgebracht und Dich zur Urwahl gestellt. Das ist gelebte Demokratie. Die Schöneberger Bürgerinnen und Bürger hatten so die Möglichkeit, eine Wahl vornehmen zu können.“ Dem ehemaligen Ortsbürgermeister Frank Iwanowski sprach er ebenfalls seinen Dank aus und wünschte ihm für die Zukunft alles Gute. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Betrunken durch Kirchen: Zeuge und Polizei stoppen alkoholisierte Autofahrer

Kirchen. Eine 46-jährige Frau aus Nordrhein-Westfalen wurde am Mittwochabend (24. Juli) von einem aufmerksamen Verkehrsteilnehmer ...

Abschlussfeier und Zeugnisübergabe der Pflegeklassen der BBS Wissen

Wissen. In ihrer Eröffnungsrede sprach die Abteilungsleiterin Melanie Filz den Anwesenden ihre Anerkennung und ihren Stolz ...

"Bewegungskita Rheinland-Pfalz": Auszeichnung für Kita "Sternschnuppe" Fluterschen:

Fluterschen. Das Qualitätssiegel "Bewegungskita Rheinland-Pfalz" erhielt die Kita "Sternschnuppe" im Rahmen des Sommerfestes. ...

Energietipp: Energieausweise verlieren nach zehn Jahren Gültigkeit

Kreis Altenkirchen. Der Energieausweis ermöglicht es potenziellen Käufern oder Mietern, die energetische Qualität eines Gebäudes ...

Verkehrsunfall in Neitersen: 17-jähriger Zweiradfahrer leicht verletzt

Neitersen. Ein 62-jähriger Pkw-Fahrer befuhr laut Polizeibericht die Rheinstraße in Fahrtrichtung Altenkirchen. Als er an ...

Zwei Verletzte: Nächtliche Auseinandersetzung auf Tankstellengelände in Altenkirchen

Altenkirchen. Auf dem Gelände einer Tankstelle an der Kölner Straße in Altenkirchen kam es in der Nacht auf Donnerstag (25. ...

Weitere Artikel


Erwin Rüddel: Wolfsbestände unbedingt regulieren

Region. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat in einem Schreiben an die EVP-Fraktion im Europäischen Parlament ...

Rox-Klimatechnik spendet 5000 Euro an Kinderkrebshilfe Gieleroth

Weitefeld. Krebskranken Kindern und ihren Eltern Hoffnung geben, das hat sich die Kinderkrebshilfe Gieleroth unter der Leitung ...

Neuer Vorstand der Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen plant viele Aktivitäten

Katzwinkel. Seit Gründung des Dorfgemeinschaftsverein Katzwinkel-Elkhausen im Jahr 2013 war Ernst Dornhoff Erster Vorsitzender. ...

Grundschulkinder schmücken Weihnachtsbaum im Kirchener Rathaus

Kirchen. "Das habt ihr richtig toll gemacht“, freute sich Bürgermeister Andreas Hundhausen gemeinsam mit Klassenlehrerin ...

Zutritts- und Besucherregeln im DRK Krankenhaus Kirchen

Kirchen. Grundsätzlich gilt die 1-G-Regel und die Einhaltung der Hygieneregeln AHA + L (Abstandhalten – Hygieneregeln beachten ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld: „Runder Tisch Kultur“ blickte zu zwei Nachbarn

Altenkirchen/Flammersfeld. Nach den vielen Verboten während den Corona-Blackouts, überhaupt kulturelle Veranstaltungen anbieten ...

Werbung