Werbung

Nachricht vom 01.12.2022    

Eine afrikanische Fantasie gegen den Winterblues

Der Winter kann eine Zeit der Besinnung und Melancholie sein, denn er bietet viele Momente der Stille und Ruhe. Es ist eine Jahreszeit, die sich am besten dazu eignet, sich in Fantasien zu vertiefen, da der Geist an warme und sonnige Orte gehen kann, zu denen der Körper keinen Zugang hat. Das macht den Winter zu einer perfekten Zeit, um Bücher zu lesen, die den Geist in eine Welt entführen, die nicht so schrecklich ist wie die winterlichen Straßen.

Foto Quelle: pixabay.com / antekante

In den alten Zeiten vieler Kulturen waren die Winter die Zeit der Märchen, die am Feuer erzählt wurden, um den Geist der Dorfbewohner zu einer Reise in unbekannte Welten zu inspirieren. Der Weise des Dorfes saß mit Kautabak in der einen Hand da, während die andere Hand den Zuhörern mit Gesten half zu beschreiben, was die Worte nicht vermitteln konnten.

Es gibt viele Bücher in der westlichen Welt, die einen Menschen auf diese fantastische Reise mitnehmen können, und die meisten Menschen in der westlichen Welt haben zweifellos einen oder mehrere Lieblingsautoren, die die perfekte Art von Geschichten bieten, um die innere Freude eines Menschen zu stimulieren. Diesmal jedoch würde es dem Leser nicht schaden, sich in eine andere kulturelle Fantasie zu versetzen, die den gängigen Gedankenkonstruktionen fremd ist. Hier ist ein Buch, auf das diese Beschreibung zutrifft und das in diesem Winter einen Versuch wert ist.

Indaba, meine Kinder von Credo Mutwa
Indaba, meine Kinder bedeutet übersetzt "Nachrichten, meine Kinder" aus Isizulu, einer südafrikanischen Nation, die vom berüchtigten König Shaka aus dem Hause Zulu gegründet wurde. Es wurde 1968 veröffentlicht und erzählt eine Geschichte, die man nur als unglaublich bezeichnen kann. Die Geschichte beginnt in einer Zeit vor der Erschaffung des Menschen und erzählt, wie die Torheit der Götter das Schicksal der Menschen beeinflusst hat.

Die Geschichte ist ein Mehrgenerationen-Epos, das die Wurzeln der Zulu-Nation von der Zeugung bis zu ihrem Kampf um das Überleben von Jahrtausenden von Flüchen rachsüchtiger Götter nachzeichnet. Indaba, meine Kinder soll ein wahrer Bericht über die geheimnisvolle Geschichte der Zulu-Nation sein, aber es wäre schwer zu glauben, dass solche fantastischen Geschichten wahr sind. Das wäre natürlich gleichbedeutend damit, die Ereignisse in Mittelerde für wahr zu halten, denn Indaba, meine Kinder hat alles und mehr, was in Tolkiens Klassikern zu finden ist. Die Tatsache, dass Credo Mutwa, der 2020 im Alter von 98 Jahren starb, ein bekannter und geachteter Schamane war, der bekannte internationale Führungspersönlichkeiten konsultiert hat, verwirrt zusätzlich. Dies ist jedoch ein geniales Werk, das jeden Fan von Fantasy-Büchern zufriedenstellen würde. (prm)

Agentur Artikel



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Frauenpower und Millionenfrage wie bei Jauch in der Westerwald Bank

Altenkirchen. Marktbereichsleiterin Sandra Vohl war überwältigt von dem Zuspruch, den die Veranstaltung für Frauen fand. ...

Sommerauktion am 22. Juni 2024 bei Philippi-Auktionen in Moschheim

Moschheim. Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr warten viele interessante Artikel auf die Bieter bei der Sommerauktion ...

Millionär ohne Geld: Wie Sie sich ohne Eigenkapital Ihr Traumhaus sichern

Altenkirchen. Trotz, im Verhältnis zu den Jahren 2019-2021 stark gestiegenen Zinsen, träumen laut Civey-Umfrage im Auftrag ...

Dalex GmbH nach Übernahme durch Investor auf Kurs in ruhigere Fahrwasser

Wissen. Es waren turbulente Zeiten, die hinter der Dalex GmbH liegen. Doch jetzt, knapp ein Jahr nach Beantragung der Insolvenz, ...

Souveräne IT-Strategie für kleine und mittlere Unternehmen in der Praxis

Wissen. Jeder kennt es: Gerade mal ein scheinbar günstiges Cloud-Abo, damit spart man sich den eigenen Server und viel Aufwand. ...

Nach der Wahl: Europas Zukunft mit dem Handwerk meistern

Koblenz. "Deshalb haben wir im Vorfeld der Europawahlen über eine Kampagne zur Wahlbeteiligung aufgerufen, denn wenn das ...

Weitere Artikel


VG Altenkirchen-Flammersfeld: Guter Haushalt – Große Investitionen

Altenkirchen. Mit einem „guten“ und ausgeglichenen Haushalt geht die Verbandsgemeinde (VG) Altenkirchen-Flammersfeld in die ...

Vorfahrtsmissachtung führt in Herdorf zu Verkehrsunfall

Herdorf. Zu dem Verkehrsunfall ist es am Donnerstag gegen 15 Uhr gekommen. Ein 69-jähriger Autofahrer befuhr die Straße "Stahlert" ...

Neues Bürgergeld: Westerwälder Betroffene kamen zu Wort

Westerwald. PAuL-Standortleiterin Elisabeth Dietz-Bläsner ließ die Teilnehmenden einleitend wissen, dass sie wenig Verständnis ...

Wissen: Neue Vier-Stunden-Parkbereiche - Parken bleibt kostenfrei

Wissen. Parken soll in der Stadt Wissen mit unterschiedlichen Parkzeiten für Bürger und Besucher kostenlos sein und bleiben. ...

Die wundersame Weihnachtsvorlesung in der Uni Siegen

Siegen. Kerzenlicht und Kaminfeuer, die weihnachtliche Farbenwelt, das Ambiente der Adventszeit – der Zauber von Weihnachten ...

KVHS Altenkirchen weist auf Winterkräuter-Wohlfühlabend und Online-Elternabend hin

Altenkirchen. Die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen weist auf zwei aktuelle Angebote im Dezember hin: "Winterkräuter-Wohlfühlabend ...

Werbung