Werbung

Nachricht vom 21.10.2007    

WHC ist in Gewinnerlaune

Die schießsportlichen Abteilungen des Wiedbachtaler Hobbyclubs (WHC) sind zurzeit in Gewinnerlaune. Jetzt wurde beim Schützenverein Raubach abgeräumt.

whc

Bettgenhausen. Der Wiedbachtaler Hobby Club (WHC) Bettgenhausen-Seelbach mit seinem Vorsitzenden "Henry" Wilfried Holzapfel ist zurzeit unschlagbar. Die Saison der Hobby- und Freizeit Fußballturniere war mit drei Turniersiegen und einigen guten Platzierungen so gerade noch erfolgreich. Die beiden schießsportlichen Abteilungen sind in der Wintersaison in bester Gewinnlaune. In Maulsbach lief es schon gut, in Michelbach bei den Adlerschützen standen die WHCler auf den ersten Plätzen. Jetzt setzten sie beim Schützenverein Raubach noch einen drauf. Die Damenmannschaft, erst zum dritten Mal bei einem Schießwettbewerb dabei, schaffte in Raubach den zweiten Platz in der Gesamtwertung. Den besten Einzelschützen stellte der WHC Bettgenhausen-Seelbach mit Ralf Kross. Auf Platz drei kam vom WHC die Schützin Monika Fetthauer. Der zweite Platz hatte drei Teilnehmer mit 90 Ringen, so dass hier die geschossenen Serien und besten Schüsse zur Auswertung hinzugezogen werden mussten. Bei der Siegerehrung nahmen die Mannschaftsmitglieder Hubert und Angelika Daun den Wanderpokal und Urkunden entgegen. (wwa) Foto: Wachow



Interessante Artikel




Kommentare zu: WHC ist in Gewinnerlaune

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wissener Kegelbrüder „Auf die Damen“ von Regensburg beeindruckt

Wissen/Regensburg. Die Tour 2019 führte nach Regensburg, der viertgrößten Stadt Bayerns mit über 150.000 Einwohnern. Regensburg ...

Tag der Offenen Tür: Hospizarbeit ist bunt und vielfältig

Altenkirchen. Der Vorsitzende des Vereins, Dr. Holger Ließfeld, begrüßte die vielen interessierten Bürger*innen im Andachtsraum ...

„Siegperle“ und Pomona Trotters schließen deutsch-belgische Wanderfreundschaft

Kirchen/Welkenraedt. „Das dortige Wander-Event war sehr teilnehmerstark frequentiert und wirklich top organisiert“, berichtet ...

Mit dem TEE zu Weihnachtsmärkten in Nürnberg oder Regensburg

Herborn/Koblenz. Regensburg gehört zu den schönsten Städten der Welt und wurde 2006 von der UNESCO zum Welterbe ernannt. ...

Helmut-Weber Pokalschießen: Pokal geht nach Elkhausen

Katzwinkel-Elkhausen. Insgesamt konnte der Verein an diesem Samstag über 230 Starter auf der Schießsportanlage im Bleienkamp ...

100 Jahre Garten- und Obstbauverein Elkhausen e.V. wurde gebührend gefeiert

Katzwinkel-Elkhausen. Am Samstag (19. Oktober) feierte der Garten- und Obstbauverein Elkhausen sein 100jähriges Bestehen ...

Weitere Artikel


RK erhielt Verbandsgemeinde-Wappen

Wissen/Mudersbach. Da freuten sich die Mitglieder der Reservistenkameradschaft (RK) Wisserland, als sie während des Empfangs ...

Azubi-Check: Ein Anfang ist gemacht

Kreis Altenkirchen. Zwei Tage lang wurden am letzten Ferienwochenende 15 Jugendliche auf der Freusburg einem Test unter realen ...

Spritspur war viele Kilometer lang

Horhausen. Gegen 15.12 Uhr am Sonntag erreichte die Feuerwehr Flammersfeld, technischer Zug Horhausen, die Information durch ...

Pankok-Ausstellung im Alten Zollhaus

Wissen. 20 großformatige Kohlezeichnungen, meist Portraits, aber auch einige Landschaftsbilder, und etwa 30 Holzschnitte ...

Erster Jugendtag ein voller Erfolg

Wissen. Die Organisatoren hatten Blut und Wasser geschwitzt: Hoffentlich hält das Wetter. Und wie es hielt. Am Samstag strahlte ...

Sänger besuchten Luftwaffenkaserne

Oberwambach. Insgesamt 25 Teilnehmer konnte Bernd Wehler als 2. Vorsitzender des MGV "Eintracht" Oberwambach zum diesjährigen ...

Werbung