Werbung

Nachricht vom 04.12.2022    

Hoffmann-Holz in Katzwinkel: Spendenaktion 2022 "Weihnachtsbaum mit Herz"

Von Katharina Behner

Nachdem die Aktion "Weihnachtsbaum mit Herz" von Michael Hoffmann im vergangenen Jahr auf große Resonanz stieß, soll es auch in diesem Jahr damit weitergehen. 5 Euro pro verkauftem Weihnachtsbaum will das Holz-Unternehmen wieder für die Jugend im Wisserland spenden. Alle, die einen Baum kaufen, bestimmen diesmal mit, wohin das Geld gehen soll.

Fünf Euro pro verkauftem Weihnachtsbaum werden von Michael Hoffmann (Hoffmann-Holz Katzwinkel) auch in diesem Jahr wieder der Jugend zugutekommen. (Archivfoto: KathaBe)

Katzwinkel-Wisserland. Schon im vergangenen Jahr hat Michael Hoffmann mit seiner Firma Hoffmann-Holz, ansässig im Katzwinkeler Grubengelände (ehemaliges Malmedia-Gelände) je fünf Euro pro verkauften Weihnachtsbaum für die Jugend im Wisserland gespendet. Das soll auch in diesem Jahr so sein, wobei sich Hoffmann mit Familie etwas Besonderes einfallen ließ: Diesmal kann jeder mit seinem Weihnachtsbaum-Kauf mitbestimmen, wo die Spende hingehen soll.

Spende für Kinder- und Jugendarbeit im Wisserland
Im vergangenen Jahr hatte Hoffmann das Spenden-Ziel (Haus der offenen Tür in Wissen/OT) vorab ausgesucht. „Diesmal sollen alle, die bei uns einen Weihnachtsbaum kaufen, die Möglichkeit haben mitzubestimmen, wohin das Geld gehen wird“, freut sich Hoffmann und ist schon auf die vielen Ideen und Vorschläge gespannt. Die Vorgabe dabei ist, dass das Geld wieder der Jugend im Wisserland zugutekommt. Denn die Förderung von Kindern und Jugendlichen liegt den Hoffmanns am Herzen. Ob es nun die Jugendfeuerwehr, Fördervereine oder andere Institutionen sind – Hauptsache für die Jugend und die Institution oder Einrichtung befindet sich in der Verbandsgemeinde Wissen. Dabei ist jede Idee und jeder Vorschlag willkommen.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Weihnachtsbaumverkauf mit Glühwein und Waffeln bis 16. Dezember
Hoffmann-Holz bietet neben Nordmann-Tannen auch wundervoll nach Orange und Zitrone duftende Korkendreher-Tannen von klein bis groß im Grubenweg (ehemaliges Malmedie-Gelände, am Waagenhäuschen), 57581 Katzwinkel zu folgenden Zeiten an:

- An den Samstagen, 10. und 17. Dezember (12 bis 17 Uhr) und
- Täglich vom Montag, den 12. Dezember bis einschließlich Freitag, dem 16. Dezember in der Zeit von 15 bis 17 Uhr.

Die Bäume werden von Hoffmann-Holz nachhaltig in kompostierbarem Tannenbaumnetz verpackt. Während des Verkaufs, gibt es Glühwein, Punsch, warme Waffel oder Crêpes, um sich beim Baumkauf so richtig auf Weihnachten einzustimmen. (KathaBe)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchener Landfrauen bauen Vogelhäuschen und Nistkästen

Oberirsen. Das Bauen und Anbringen von Nistkästen dient dem Naturschutz vor Ort. Fehlen an Gebäuden geeignete Brutnischen ...

Reparatur-Café in Kausen unterstützt beim Tüfteln

Kausen. Am Samstag, 18. Februar, wird das Team von 14 bis 18 Uhr wieder im Pfarr- und Gemeindezentrum in der Hauptstraße ...

Karnevalistische Andacht in der Schönsteiner Kirche

Wissen. Veranstalter sind Chorus live und die kfd Schönstein unter Mitgestaltung der Kommunionkinder und einiger Bläser. ...

Wie viele Ratten sind noch im Rattenhaus in Wissen? Veterinäramt kündigt dritten Einsatz an

Wissen. Bei der privaten Rattenhaltung in Wissen hat das Veterinäramt der Kreisverwaltung Altenkirchen in Zusammenarbeit ...

DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg: Neuer Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin

Altenkirchen. Bis dahin übernimmt Doktor Hazem Zakri, zunächst kommissarisch, mit sofortiger Wirkung auch den Standort Altenkirchen ...

Energietipp: Wärmespeicherung wichtiger als Wärmedämmung?

Kreis Altenkirchen. Auch eine Wärmflasche im Bett ist nur hilfreich, wenn die Bettdecke als Dämmschicht hinzukommt. Ohne ...

Weitere Artikel


Kreisbauernverband Westerwald stellt am Weltbodentag Bedeutung des Bodens heraus

Region. "Gesunde Böden dienen uns Menschen in vielfacher Weise und verdienen unseren Schutz“, betont der Vorsitzende des ...

Erwin Rüddel bedauert Einstellung Baukindergeld für Familien

Region/Berlin. "Gerade in ländlichen Regionen wie meinem Wahlkreis planen viele Familien ein Eigenheim. Hier sind die Bauplätze ...

"@coustics" feierten im Stöffel-Park die etwas andere Weihnachtsgeschichte

Enspel. Martin Rudolph, der Geschäftsführer des Stöffel-Parks, strahlte wie ein kleines Kind, das sich über Geschenke unter ...

Familien-Adventsfeier in Scheuerfeld

Alle Scheuerfelder Vereine sind unter einem Hut und wollen den Gästen ein paar schöne
Stunden bereiten. Die Feier beginnt ...

Antisemitismusbeauftragte von Rheinland-Pfalz besucht das Landeskriminalamt

Mainz. Positiv bewerteten die Beauftragte und der Vizepräsident des Landeskriminalamtes, Achim Füssel, dass in Rheinland-Pfalz ...

Transporter fängt bei Oberdreis Feuer und brennt aus

Oberdreis. Der Fahrer des Service-Fahrzeuges für die Überprüfung von Feuerlöschern aus dem Kreis Altenkirchen versuchte noch ...

Werbung