Werbung

Pressemitteilung vom 08.12.2022    

Altglas trennen leicht gemacht: Was gehört wohin und was darf alles in die Container?

Altglas ist der wichtigste Rohstoff für neue Glasverpackungen und kann beliebig oft recycelt und wiederverwendet werden. Um eine hohe Qualität des Rohstoffes zu erzielen, ist eine exakte Trennung des gebrauchten Behälterglases notwendig.

Symbolfoto. (Foto: Pixabay)

Region. Daher erfolgt die Trennung an den Glascontainern in die drei Farben Weiß, Braun und Grün. Andersfarbiges Behälterglas (beispielsweise blaue Weinflaschen oder rote Parfümflakons) gehört immer ins Grün-Glas, da diese Fraktion beim Wiedereinschmelzen den größten Anteil an sogenannten Fehlfarben verträgt.

Auch die Deckel oder Verschlüsse der Glasverpackungen können mit über den Glascontainer verwertet werden. Auf keinen Fall dürfen in die Glascontainer folgende Materialien eingeworfen werden: Steingut, Trinkgläser, Teller, Keramik, Spiegel, Glühbirnen, Glas, welches keine Verpackung ist, Fensterglas, Blumenvasen, Kristallglas und ähnliches. Diese Materialien haben einen anderen Schmelzpunkt und würden den Wiederverwertungsprozess massiv stören.

Zu beachten sind außerdem die zulässigen Einwurfzeiten von Montag bis Samstag von 7 Uhr bis 20 Uhr. An Sonn- und Feiertagen ist das Einwerfen von Altglas untersagt. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Zahlreiche Pkw-Fahrer mit Potpourri an Drogen unterwegs

Altenkirchen. Dienstagnacht (7. Februar) kontrollierten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Altenkirchen einen PKW, der mit ...

Zu Besuch beim "Weißen Ring" Westerwald: Beistand für die Opfer nach einer Straftat

Steinefrenz. Nachdem Dirk Schindowski, der Leiter der Außenstelle Westerwald, die Landesvorsitzende herzlich begrüßte, stellte ...

SGD Nord schützt beliebte Rastplätze der Zugvögel

Koblenz/Region. Aufgrund der milden Winter der vergangenen Jahre müssen die Kraniche nicht mehr so weit in den Süden fliegen, ...

MVZ-Zweigstelle in Altenkirchen muss zum 31. März schließen

Altenkirchen. Es hat sich mittlerweile nicht nur unter Eltern herumgesprochen: Die kinderärztliche Versorgung im Landkreis ...

Kinder der Kita "Kleine Hände" Wissen lernen von Brandschutzexperten

Wissen. Angehörige des Kita-Teams erklärten den Kindern anhand von Bildkarten und einem kurzen Videofilm, wie Feuer entstehen ...

Brachbacher Künstlerin Nina Niederhausen stellt in Freudenberg aus

Brachbach/Freudenberg. Die Vernissage bekam auch ein Stück weit den Charakter eines Familientreffens. Denn ihr Bruder Kai ...

Weitere Artikel


Neues Spielgerät für die Martin-Luther-Grundschule in Betzdorf

Betzdorf. "Die Verbandsgemeinde als Schulträger hat hier eine besondere Verantwortung gegenüber den Schülerinnen und Schülern. ...

Holzbrücke bei Hof Holpe bleibt für Fußgänger und Fahrradfahrer erhalten

Wissen/Hof Holpe. Nachdem die Holzbrücke am Wirtschaftsweg Hof Holpe massive Beschädigungen aufwies, erfolgte eine Sonderprüfung ...

Bätzing-Lichtenthäler trifft in "Virtueller Mittagspause" die EUTB Altenkirchen

Altenkirchen. Der EUTB, ergänzende unabhängige Teilhabeberatung, kommt dabei eine ganz besondere Bedeutung zu. Die EUTB hat ...

Zoll warnt vor Gefahren bei Silvesterfeuerwerk: Schon beim Kauf auf Sicherheit achten

Region. Insbesondere in den Tagen vor Silvester werden Feuerwerkskörper unbekannter Herkunft oder mit mangelnder Verarbeitung ...

Evangelischer Kirchenkreis Altenkirchen ruft zum "Worldwide Candle Lighting Tag" auf

Altenkirchen. An dem Gedenktag um 19 Uhr eine Kerze ins Fenster gestellt. Auf der Homepage www.sternenkinder-westerwald.de ...

Betzdorf: Knallgeräusche im Stadtgebiet - Hinweise gesucht

Betzdorf. Bei den anschließenden Ermittlungen ergaben sich Hinweise auf die Verwendung von Pyrotechnik. Weitere Hinweise ...

Werbung