Werbung

Pressemitteilung vom 09.12.2022    

Hund statt Hähnchen? Frau wirft Dackel in Koblenzer Dönerladen

Dieser Besuch in einem Koblenzer Dönerladen endete kurios: Am Donnerstagabend (8. Dezember) erhielt die Polizei eine ungewöhnliche Meldung aus einem Imbiss am Friedrich-Ebert-Ring. Dort sei gegen 19.30 Uhr eine Frau erschienen, die herumgeschrien habe und dann ein Paket über die Theke warf. Inhalt: Ein lebender Dackel.

(Symbolfoto)

Koblenz. Im Anschluss sei die Frau in ihr Auto gestiegen und über eine rote Ampel davongefahren. Die Einsatzkräfte der Polizei Koblenz öffneten vor Ort das zurückgelassene Paket, in dem sich ein Dackel befand. Der wohlbehaltene Hund konnte dem Tierheim übergeben werden.

Da das Kennzeichen des "Fluchtfahrzeugs" bekannt war, konnten Hinweise auf den Aufenthaltsort der 27-jährigen Beschuldigten an ihrer Halteranschrift gewonnen werden. In der Wohnung ihres 31-jährigen Lebensgefährten konnte sie sodann angetroffen werden. Bei der Beschuldigten konnten Anzeichen für einen Betäubungsmittelkonsum festgestellt werden. Ein Vortest reagierte positiv auf Cannabis. Ihr wurde im Anschluss eine Blutprobe entnommen, da sie von Zeugen beim Autofahren gesehen wurde. In der Wohnung des Lebensgefährten konnten zudem weitere Betäubungsmittel aufgefunden werden.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Gegen beide wurden Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie gegen die 27-Jährige wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und wegen Fahrens unter Betäubungsmitteleinflusses eingeleitet. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verstärkung in der Tagespflege - angehende Tagesmütter meistern erste Prüfungen

Kreis Altenkirchen. Die ersten anspruchsvollen Monate der Weiterbildung zur Tagesmutter haben sich für neun Frauen ausgezahlt. ...

Kursteilnehmer in Pleckhausen tanzen zu großer Spendensumme

Pleckhausen/Oberraden. Die besonderen Zutaten: ein Gratis-Tanzkurs in Pleckhausen, 23 angemeldete Paare, sechs Tanzabende ...

Zum dritten Mal finden am 22. und 23. Juni die Obererbacher Kunst- und Gartentage statt

Obererbach. Jeder dieser einzigartigen Privatgärten verfügt über eigenen Charme und individuelle Besonderheiten, die es zu ...

Zehn Temposünder in Altenkirchen erwischt: Polizei führt Geschwindigkeitskontrollen durch

Altenkirchen. In den frühen Stunden des 17. Juni stellte die Bereitschaftspolizei Koblenz bei Geschwindigkeitskontrollen ...

Farbschmierereien in Altenkirchen: Polizei sucht Zeugen nach Sachbeschädigung am Bahnhof

Altenkirchen. Gegen 20 Uhr hielten sich laut Polizeiangaben zunächst mehrere männliche Jugendliche am Bahnhof in Altenkirchen ...

Alkoholisierter Randalierer sorgt für Aufregung in Wissener Tankstelle

Wissen. Laut Angaben der Polizei wurde die Polizei Betzdorf um 5.07 Uhr zu Hilfe gerufen. Der Vorfall ereignete sich in der ...

Weitere Artikel


Vorweihnachtliche Stimmung in der Wohnstätte Mittelhof- Steckenstein der Lebenshilfe

Mittelhof. Weihnachtlich dekorieren, Plätzchen backen, Geschenke für Freunde und Familie besorgen und vieles mehr. Damit ...

DRK Altenkirchen sucht Übungsleiter

Altenkirchen. Wichtig ist Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Spaß am Umgang mit Menschen aller Altersgruppen, Teamfähigkeit, ...

Bürgerfahrdienst der VG Betzdorf-Gebhardshain macht Weihnachtspause

Betzdorf. Der Fahrdienst startet im neuen Jahr am Dienstag, 3. Januar 2023. Hierzu besteht die Möglichkeit, am Mittwoch, ...

Im Stöffel-Park stand der Schutz von Amphibien im Mittelpunkt

Enspel. Hohe Repräsentanten des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität (MKUEM) des Landes Rheinland-Pfalz ...

Altenkirchen: Mit 2,5 Promille im Blut Unfall verursacht

Altenkirchen. Auf dem Parkplatz der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld hat sich am Donnerstag (8. Dezember) ...

Auto überschlug sich auf der K94 nahe Wingendorf

Kirchen. Der Unfall ereignete sich am Freitag gegen 13.30 Uhr. Ein 75 Jahre alter Mann befuhr mit seinem Pkw die K94 aus ...

Werbung