Werbung

Pressemitteilung vom 09.12.2022    

Wandern, ausruhen und entspannen - Ein Waldsofa für Friesenhagen

Die Menschen des Wildenburger Landes haben allen Grund zur Freude: Die LandFrauen Friesenhagen sponsern ein gemütliches Waldsofa. Ab dem nächsten Frühjahr können Besucher aus nah und fern die wunderschöne Landschaft auf einer neuen rustikalen Sitzgelegenheit genießen. Das Waldsofa lädt zum Ausruhen und entspannten Verweilen bei der "Roten Kapelle" ein.

Die Lieferung des Waldsofas - bis zur Einweihung dauert es noch eine Weile. (Fotos: privat)

Friesenhagen. Bis zur Einweihung des Waldsofas im kommenden Jahr gibt es aber noch viel zu tun. Von der Anlieferung bis zum Aufbau sind noch fleißige Hände gefragt, denn die Wellenbank muss zusammengebaut und gestrichen werden, der Standort für die gemütliche Sitzgelegenheit vorbereitet und verschönert werden. All diese Aufgaben werden bis zum Frühjahr 2023 in einem kleinen ehrenamtlichen LandFrauen-Projektteam erledigt.

Die LandFrauen Friesenhagen danken mit diesem Geschenk all den Menschen im Wildenburger Land für ihre langjährige Unterstützung und ihre Verbundenheit. Ebenfalls danken sie dem Kirchenvorstand Friesenhagen, welcher die Genehmigung zur Aufstellung erteilt hat. Die Mitglieder des Kirchenvorstandes Friesenhagen freuen sich über diese schöne Bereicherung bei der St.-Anna-Kapelle.

Die Besucher der Roten Kapelle können sich ab dem Frühjahr nicht nur an dem Anblick der schönen Natur rund um die Rote Kapelle erfreuen, sondern auch an einem gemütlichen Waldsofa. (PM)


Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Klostergespräche im buddhistischen Kloster Hassel

Pracht. Der Nachmittag beginnt mit einem Kurzvortrag, Auszügen aus den buddhistischen Lehrreden (Sutta) oder alltagsbezogenen ...

Altenkirchener Landfrauen bauen Vogelhäuschen und Nistkästen

Oberirsen. Das Bauen und Anbringen von Nistkästen dient dem Naturschutz vor Ort. Fehlen an Gebäuden geeignete Brutnischen ...

Reparatur-Café in Kausen unterstützt beim Tüfteln

Kausen. Am Samstag, 18. Februar, wird das Team von 14 bis 18 Uhr wieder im Pfarr- und Gemeindezentrum in der Hauptstraße ...

Karnevalistische Andacht in der Schönsteiner Kirche

Wissen. Veranstalter sind Chorus live und die kfd Schönstein unter Mitgestaltung der Kommunionkinder und einiger Bläser. ...

Wie viele Ratten sind noch im Rattenhaus in Wissen? Veterinäramt kündigt dritten Einsatz an

Wissen. Bei der privaten Rattenhaltung in Wissen hat das Veterinäramt der Kreisverwaltung Altenkirchen in Zusammenarbeit ...

DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg: Neuer Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin

Altenkirchen. Bis dahin übernimmt Doktor Hazem Zakri, zunächst kommissarisch, mit sofortiger Wirkung auch den Standort Altenkirchen ...

Weitere Artikel


Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen: Claus Behner zeichnete verdiente Mitglieder aus

Wissen. Zu der Veranstaltung waren auch der Bürgermeister der Stadt und Verbandsgemeinde Wissen, Berno Neuhoff, und als Vertreter ...

Dreigestirn übernimmt Macht über Scheuerfelder Jecken

Scheuerfeld. Angelehnt an die US-Serie "Game of Thrones“ waren die drei Tollitäten des Vereins bekleidet. Unter Jubel zogen ...

Autofahrer flüchtet nach Unfall nahe Herdorf

Herdorf. Es handelte sich um einen Unfall im Begegnungsverkehr. Auf der K 101 in Höhe des Sportplatzes oberhalb der Ortslage ...

HwK-Präsident Kurt Krautscheid als Mitglied des ZDH-Präsidiums wiedergewählt

Koblenz. Kurt Krautscheid vertritt die Interessen des Handwerks aus dem Südwesten der Bundesrepublik auf nationaler wie auch ...

Jahreskalender für Wissener Stadtteil Köttingerhöhe erschienen

Wissen. Im Mittelpunkt steht unter anderem die Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“. Sie erscheint auf der Titelseite sowie ...

Frostige Temperaturen erschweren Entleerung der Bioabfalltonnen - Tipps des AWB

Kreis Altenkirchen. Es sollte darauf geachtet werden, die Mülltonneninhalte möglichst trocken zu halten. Bioabfälle und sonstige ...

Werbung