Werbung

Pressemitteilung vom 12.12.2022    

Oberlahrer Grundschüler machen sich als Kinderersthelfer stark

Zum ersten Mal wurde an der Grundschule Oberlahr nach der Kinderersthelfer-Ausbildung der Kinderersthelfer-Tag durchgeführt. Beim Kinderersthelfer-Tag wurde das Spiel "Kleiner Ersthelfer“ gespielt, das Holger Mies (DRK Altenkirchen) selbst entwickelte. Es handelte sich um die spielerische Abschlussprüfung der Kinderersthelfer-Ausbildung. Die Ausbildung beinhaltete Unterrichtseinheiten wie Notruf, Verbände, Seitenlage und Wiederbelebung.

Die Sieger nahmen Medaillen und Urkunden entgegen. (Fotos: Mies/Schifferings)

Oberlahr. Mit dem Spiel sind die Kinder der Grundschule Oberlahr spielerisch an die zu lösenden Aufgaben herangeführt worden. Ziel war es, durch das richtige Beantworten von Fragen und die Durchführung erlernter Maßnahmen (wie Verbände oder Wiederbelebung) Geld zu erwirtschaften, um ein Krankenhaus zu bauen. Das Angebot, Kindern die Erste Hilfe nahezulegen, gibt es seit 1998 und wird laut Pressemitteilung in dieser Form nur von Holger Mies (DRK) und Harald Pietsch (Arzt aus Horhausen) angeboten. In einem spannenden Finale konnten sich Leo Saasen (1. Platz), Aurelia Hammerer (2. Platz) und Pia Wertenbroich (3.Platz) gegen alle anderen Teilnehmer durchsetzen. Bei der feierlichen Siegerehrung durften die Sieger durch einen Tunnel aus Schülern hindurchtreten und ihre Urkunde und Medaille von Holger Mies und der Klassenlehrerin entgegennehmen. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Gebäudebrand in Neitersen - Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz

Neitersen. Die zuerst eintreffenden Kräfte konnten erkennen, dass es im Außenbereich zu einem Vegetationsbrand gekommen war. ...

Schwerer Verkehrsunfall in Birnbach (B8) - Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz

Birnbach. Im Verlauf des Rettungseinsatzes wurde ein Rettungshubschrauber angefordert. Beide Verkehrsteilnehmer zogen sich ...

Menschenmassen bei erster "Wir Westerwälder LandFrauen-Messe" in Puderbach

Puderbach. Als „Nicht zu unterschätzende Botschafterinnen des ländlichen Raums, die weit über die Landwirtschaft in die Gesellschaft ...

Strahlender Sonnenschein und zahlreiche Zuschauer - Jugendfeuerwehren zeigten ihr Können

Altenkirchen. Die Jugendlichen (10 bis 16 Jahre), rund 70 nahmen teil, sammelten sich mit den Einsatzfahrzeugen in einem ...

Gyrokopter-Absturz und weitere Verkehrsunfälle im Raum Betzdorf

Friesenhagen. Nach Angaben der Polizeidirektion Neuwied/Rhein stürzte am 13. April gegen 13 Uhr ein Traghubschrauber, auch ...

Die Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" entdecken das Sonnensystem

Schönstein/Sessenbach. Die fünf Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen ...

Weitere Artikel


Mit Leiche auf Beifahrersitz auf der A3 in Leitplanke gedonnert

Koblenz/Dierdorf. Wie die Staatsanwaltschaft Koblenz mitteilt, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Totschlags ...

Kreisvolkshochschule: Mehr Geld für Kursleiter und höhere Kursgebühren

Altenkirchen. Der Weiterbildung kommt eine große Bedeutung zu. Die Kreisvolkshochschule Altenkirchen ist mit ihren Kursen, ...

Weihnachtsfeier im Fußballkreis Westerwald/Sieg – besinnlich und heiter

Wahlrod. In den beiden vergangenen Jahren (2020/21) fiel die Weihnachtsfeier wegen Corona aus. Umso mehr freuten sich alle, ...

Weihnachtsmarkt in Schönstein - Schützenbruderschaft freute sich über großen Andrang

Wissen-Schönstein. Die Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein sprang in die Bresche. Das Vereinsgelände wurde ...

Weihnachtskonzert des MGV Sangeslust begeisterte mit musikalischer Vielfalt

Birken-Honigsessen. Traditionell fand das Weihnachtskonzert des MGV Sangeslust Birken-Honigsessen am dritten Adventssonntag ...

Unbekannte beschädigten geparktes Auto in Niederfischbach

Niederfischbach. Die 45-jährige Eigentümerin hatte ihr Fahrzeug am Samstag (10. Dezember) im Bereich der Industriestraße ...

Werbung