Werbung

Pressemitteilung vom 19.12.2022    

Rund 1,78 Millionen Euro für Ausbau der K 65/K 66 in der Ortsdurchfahrt in Wissen

Wie aus dem Newsletter des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau hervorgeht unterstützt die Landesregierung den Landkreis Altenkirchen bei der Modernisierung seiner kommunalen Straßen. "Für den Ausbau der Ortsdurchfahrt in der Stadt Wissen erhält der Landkreis eine Zuwendung in Höhe von rund 1,78 Millionen Euro", wie Verkehrsministerin Daniela Schmitt mitgeteilt hat.

Symbolbild
(Foto: Pixabay)

Wissen. "Wir wollen gut ausgebaute und sichere Straßen in unseren Städten und Gemeinden als auch für die Region", begründete Schmitt die Förderung der Ausbaumaßnahmen. "Mit der Durchführung der Ausbauarbeiten erhält die Stadt Wissen im Ortsteil Streitholz eine schöne und modern ausgebaute neue Ortsdurchfahrt. Die Maßnahme trägt insgesamt wesentlich zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse und zur Verschönerung des Stadtbilds bei", so die Verkehrsministerin.

Der Ausbau der K 65 und K 66 innerhalb der Ortsdurchfahrt in Wissen erfolgt über eine Gesamtstrecke von rund 3,4 Kilometern in drei Teilabschnitten. Im ersten Teilabschnitt im Zuge der K 65 ist der Ausbau vom Schulzentrum bis zur Einmündung der K 66 im kostengünstigen Hocheinbauverfahren weitgehend durchgeführt. Die Vorbereitungen für die weiteren Ausbauarbeiten im Zuge der K 66 in Richtung Wissen-Streitholz stehen bevor. Im Bereich nördlich der Siegbrücke werden gleichzeitig die Ver- und Entsorgungsleitungen erneuert sowie die Gehwege und Nebenflächen neu angelegt. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


DNA-Abstriche bestätigen: Wolf reißt Schafe in der VG Altenkirchen-Flammersfeld

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Am 6. Februar wurden im Gemeindegebiet Birnbach DNA-Proben von zwei toten Schafen genommen. ...

AKTUALISIERT - Einsatz an der Sieg in Hamm: Mehrere Personen aus dem Steilhang gerettet

Hamm/Sieg. Der Alarm ging gegen 16.40 Uhr ein. Die Polizeiinspektion Altenkirchen und die Feuerwehr Hamm/Sieg waren vor Ort ...

Damit Pflege Zuhause gelingt: "Siegener Forum Gesundheit" liefert Infos

Siegen. Organisiert von der Selbsthilfekontaktstelle der Diakonie in Südwestfalen referieren Denise Stupperich und Anna-Lena ...

Donnerstag und Freitag Streik im ÖPNV von Rheinland-Pfalz: Diese Busunternehmen sind betroffen

Region. Der Ausstand beginnt in der Nacht auf Donnerstag, 29. Februar, ab 3 Uhr. Er endet mit Ende der letzten Schicht am ...

Großer Drogenfund: Zoll entdeckt 20 Kilogramm Marihuana in verstecktem Hohlraum

A 3. Am 15. Februar stoppten die Zöllner gegen 12 Uhr das Fahrzeug mit französischem Kennzeichen, das von einer 57-jährigen ...

Polizei stoppt alkoholisierte Autofahrer in Betzdorf und Daaden

Betzdorf/Daaden. Die Beamten der Polizei Betzdorf hatten am Montagabend gleich mehrere Treffer: Sie kontrollierten insgesamt ...

Weitere Artikel


Information der evm: Zählerstände nur digital, per Brief oder Fax melden

Koblenz. „Prinzipiell ist es nicht notwendig, den Zähler zum Jahreswechsel abzulesen. Die Abgrenzung zum 31. Dezember erfolgt ...

Kreistag Altenkirchen: Verkauf eines Teils der Weba-Stammstrecke genehmigt

Altenkirchen. Noch stehen die Signale lange nicht auf „freie Fahrt“. Bis es soweit überhaupt ist, werden gewiss einige Jahre ...

Weihnachtsfeier des Cafe Kiew im katholischen Pfarrheim in Wissen

Wissen. Möglich wurde die Weihnachtsfeier der besonderen Art durch eine Spende der SSG Etzbach, die schon bei der Übergabe ...

Zum Fund von zwei gehäuteten Hundeleichen in der Sieg: Es waren Füchse!

Scheuerfeld. Wir berichteten bereits über diesen Vorfall. Die Füchse wurden erschossen und anschließend gehäutet. Die Kriminalinspektion ...

Premiere des Café-Konzertes in Hamm war voller Erfolg

Kreis Altenkirchen/Hamm. Den Kaffee oder Punsch und selbst gebackene Plätzchen erhielten die Gäste des kurzweiligen Café-Konzertes ...

Polizei führte Großkontrolle an der B62 in Niederschelderhütte durch

Mudersbach. Bei frostigem Winterwetter fokussierten sich die zwölf Einsatzkräfte insbesondere auf die Fahrtüchtigkeit der ...

Werbung