Werbung

Pressemitteilung vom 20.12.2022    

Bauarbeiten auf der B 414 bei Bahnhof Ingelbach kurz vor Abschluss

Gute Nachricht vor Weihnachten: Der Landesbetrieb Mobilität Diez teilt mit, dass die Bauarbeiten zum Ausbau der B 414 zwischen Bahnhof Ingelbach und der K 21 Abfahrt Marienstatt abgeschlossen sind und die Bundesstraße am Freitag, 23. Dezember, wieder für den Verkehr freigegeben wird.

Die B 414 zwischen Bahnhof Ingelbach und der K 21 Abfahrt Marienstatt wird ab dem 23. Dezember wieder für den Verkehr freigegeben. (Symbolbild)

Ingelbach. Auf der Bundesstraße wurde auf einer Gesamtlänge von circa 5.500 Metern der vorhandene Fahrbahnbelag circa vier Zentimeter stark abgefräst und durch Aufbringen neuer Asphaltschichten verstärkt beziehungsweise erneuert. Die Erneuerung des Asphaltoberbaus der B 414 war im Hinblick der zahlreichen Schäden innerhalb der Fahrbahn und der damit verbundenen Verkehrssicherheit dringend erforderlich.

Die Investitionen des Bundes für die Straßenbaumaßnahme B 414 belaufen sich auf circa 2,79 Millionen Euro. Die Bauarbeiten sind am 26. September gestartet und teilten sich in zwei Bauphasen auf. (PM/red)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Menschenmassen bei erster "Wir Westerwälder LandFrauen-Messe" in Puderbach

Puderbach. Als „Nicht zu unterschätzende Botschafterinnen des ländlichen Raums, die weit über die Landwirtschaft in die Gesellschaft ...

Strahlender Sonnenschein und zahlreiche Zuschauer - Jugendfeuerwehren zeigten ihr Können

Altenkirchen. Die Jugendlichen (10 bis 16 Jahre), rund 70 nahmen teil, sammelten sich mit den Einsatzfahrzeugen in einem ...

Gyrokopter-Absturz und weitere Verkehrsunfälle im Raum Betzdorf

Friesenhagen. Nach Angaben der Polizeidirektion Neuwied/Rhein stürzte am 13. April gegen 13 Uhr ein Traghubschrauber, auch ...

Die Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" entdecken das Sonnensystem

Schönstein/Sessenbach. Die fünf Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen ...

Betzdorf-Gebhardshain erhält über 250.000 Euro an Fördergelder für digitale Projekte

VG Betzdorf-Gebhardshain. Zur kontinuierlichen Ausgestaltung des "Netzwerks Digitale Dörfer Rheinland-Pfalz" erhält die Verbandsgemeinde ...

Pflegenotstand in Rheinland-Pfalz spitzt sich zu

Region. Frei Wähler fordern entschlossenes Handeln statt leerer Versprechungen, doch die Landesregierung zeigt sich zurückhaltend, ...

Weitere Artikel


Altenkirchener Kreistag: Haushalt 2023 wurde einstimmig gebilligt

Altenkirchen. Die Finanzen des Kreises Altenkirchen sind fürs kommende Jahr in trockenen Tüchern: Einstimmig verabschiedete ...

Von der Kita zur Grundschule: Infoabend für Eltern, Elternvertreter und andere Kita-Akteure

Altenkirchen. In der Online-Veranstaltung werden Karin Graeff, Vorsitzende des Landeselternausschusses Rheinland-Pfalz, und ...

Weihnachtsfeier mit Jubilarehrung des MGV Sangeslust - Ausblick aufs Jubiläum

Birken Honigsessen. Der Männergesangverein (MGV) Sangeslust hatte zur diesjährigen Weihnachtsfeier am Samstag (17. Dezember) ...

Sport-Mix- und Mitmach-Tag in der Großsporthalle Gebhardshain

Gebhardshain. Im Rahmen der Kooperation Schule und Verein veranstalteten die Sportgemeinschaft Westerwald (SGW) und die Westerwaldschule/Realschule ...

Blutspenden im Januar im Kreis Altenkirchen: "Sie sind gefragt, jetzt!"

Kreis Altenkirchen. Nur mit dem Engagement der Spendenden kann kranken sowie verletzten Menschen geholfen werden, denn Blut ...

Weihnachtsfeier des Cafe Kiew im katholischen Pfarrheim in Wissen

Wissen. Möglich wurde die Weihnachtsfeier der besonderen Art durch eine Spende der SSG Etzbach, die schon bei der Übergabe ...

Werbung