Werbung

Pressemitteilung vom 22.12.2022    

Pilates im Haus Felsenkeller in Altenkirchen

Pilates im Haus Felsenkeller erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Ab Donnerstag, 12. Januar, gibt es einen neuen Kurs. Ein ganzheitliches Training zur Kräftigung der Muskulatur – wem würde das nicht gut tun?

Pilates ist wie Yoga ein ganzheitliches Training. (Symbolbild)

Altenkirchen. Pilates ist ein systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung primär der Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur. Es geht vor allem um die tief liegenden, kleinen und meist schwächeren Muskelgruppen. Wenn man diese trainiert, resultiert dies in einer korrekten und gesunden Körperhaltung. Das Training umfasst sowohl Kraftübungen als auch Stretching und bewusste Atmung. Der Begründer dieser Sportart, Joseph Pilates, sagte über seine Trainingsmethode: "Nach zehn Stunden fühlen Sie sich besser, nach 20 Stunden sehen Sie besser aus und nach 30 Stunden haben Sie einen neuen Körper.“ Das Training mache Freude und belebe den gesamten Körper.



Die Kurse im Felsenkeller sind sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Bei regelmäßiger Teilnahme erstatten die gesetzlichen Krankenkassen laut Felsenkeller bis zu 75 Prozent der Kursgebühren. Immer donnerstags, vom 12. Januar bis 16. März, von 17 bis 18 Uhr, geht es an insgesamt zehn Terminen zur Sache. Die Gebühr beträgt 105 Euro. Information und Anmeldung im Haus Felsenkeller: Telefon 02681/986412 oder hier. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Ungewöhnlicher Unfall nahe Bergenhausen: Lkw landet auf Grünfläche und kippt um

Altenkirchen-Bergenhausen. Der Lkw kam offensichtlich aus Richtung Neitersen und befuhr die Bundesstraße in Richtung Altenkirchen. ...

Jugendliche aus Windeck vermisst: Öffentlichkeitsfahndung nach 14- und 16-Jährigen

Windeck. Es sind keine Anlaufadressen bekannt, an die sie sich gewendet haben könnten. Inzwischen hat die Polizei im Rhein-Sieg-Kreis ...

Den "FriedWald" Wildenburger Land bei einer Waldführung erleben

Friesenhagen. Bei dem gemeinsamen Spaziergang durch den Bestattungswald erklären sie die Bestattung in der Natur – von Grabarten ...

Landesweite Streiks im privaten Omnibusgewerbe Rheinland-Pfalz fortgesetzt

Region. Am gestrigen Donnerstag (20. Juni) lief das von ver.di gesetzte Ultimatum an die Vereinigung der Arbeitgeberverbände ...

Leserbrief zum Rücktritt von Malu Dreyer: "Einer der ganz Großen in der SPD geht die Kraft aus"

Die Kuriere hatten bereits über den angekündigten Rücktritt von Ministerpräsidentin Malu Dreyer berichtet.

LESERBRIEF. ...

Kampf gegen "Krankenhauskeime": Zertifikatsverleihung MRE-Qualitätssiegel an Pflegeeinrichtungen

Montabaur. Mit der Abkürzung MRE werden die wenigsten Menschen wissen, welche Bedeutung hinter dieser Abkürzung steht. MRE ...

Weitere Artikel


Frauenchor und Ortsgemeinde Forst spenden an Gielerother Kinderkrebshilfe

Forst/Gieleroth. Der Spendenerlös in Höhe von 300 Euro der gemeinsamen Weihnachts- und Nikolausfeier des Frauenchores Forst ...

Altenkirchen: Persönliche Unterlagen im Notfall griffbereit: Notfallordner erhältlich

Altenkirchen. Der Kreisseniorenbeirat findet, dass der Notfallordner den Menschen in allen Verbandsgemeinden im Landkreis ...

Brachbacher Ehepaar erhält Hauptgewinn

Brachbach. Die Sparkasse Westerwald-Sieg verkündet in ihrer Pressemitteilung, wer der Gewinner der PS-Sparkassen-Lotterie ...

Das Westerwaldwetter an Weihnachten

Region. Der Wunsch nach einer weißen Weihnacht ist in uns tief verwurzelt. Die Wahrscheinlichkeit liegt aber im langjährigen ...

Bürger und Politiker fordern Kreisverkehr für Gefahrenstelle "Schürdter Höhe"

Schürdt. In der Schürdter Grillhütte informierte die Interessengruppe über ihre Aktivitäten der vergangenen Jahre zugunsten ...

Ex-Obdachloser aus Freudenberg bedenkt Bedürftige im Café Patchwork

Freudenberg/Siegen. "Ich weiß, was es bedeutet, Unterstützung zu erfahren", sagt Lothar Scheffler. Er spendet 50 Euro ans ...

Werbung