Werbung

Pressemitteilung vom 27.12.2022    

Ein Einbruch sowie ein versuchter Einbruch in Mudersbach - Zeugen gesucht!

In der Zeit von Freitag (23. Dezember) bis Montag (26. Dezember) kam es in Mudersbach zu einem zu einem Einbruch in Gewerbliche Räumlichkeiten sowie einem versuchten Tageswohnungseinbruch. In beiden Fällen bittet die Polizei Betzdorf nach Hinweisen.

(Symbolbild)

Mudersbach. Unbekannte Täter drangen in der Zeit von Freitag (23. Dezember, 18.30 Uhr) bis Sonntag (25. Dezember, 17.20 Uhr) in ein Gebäude in der Adolfstraße ein, in dem sich im Obergeschoss zwei Wohnungen und im Erdgeschoss und Keller ein Büro und eine Krankengymnastikpraxis befinden. Wahrscheinlich mittels eines Brecheisens wurde ein Fenster aufgehebelt. Anschließend wurde eine Türe beschädigt. Die Räumlichkeiten wurden durchwühlt. Eine abschließende Diebesgutliste liegt noch nicht vor. Das Fehlen eines geringen Bargeldbetrages wurde bereits festgestellt.

Versuchter Tageswohnungseinbruch
Unbekannte Täter drangen am Montag (26. Dezember) nach Aufhebeln eines Fensters im Erdgeschoss in ein Wohnhaus im Eichhornweg ein. Die Räumlichkeiten wurden aufgesucht, aber offensichtlich nichts entwendet. Mehrere Zimmertüren wurden geöffnet. Gegen 17.45 Uhr kamen die Wohnungsinhaber zurück und hatten wahrscheinlich die Täter bei der Annäherung bei der weiteren Tatausführung gestört. Eine Zeugin hatte in dem fraglichen Zeitraum drei Personen im Alter zwischen 20 bis 25 Jahren gesehen. Alle drei Personen waren dunkel gekleidet und trugen eine Basecap. Sie unterhielten sich in einer osteuropäischen Sprache. Die Personen konnten unerkannt entkommen.



Hinweise zu den vorgenannten Taten, insbesondere zu Personen und/oder Fahrzeugen zu der tatrelevanten Zeit an der genannten Örtlichkeit bitte an die Kriminalinspektion Betzdorf unter Telefon: 02741/926-0 oder jede andere Polizeidienststelle. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Kreuzerhöhungskirche Wissen sucht nach Brandkatastrophe Orgelpaten

Wissen. Der Gesamtschaden der durch die Brandstiftung verursachten Brandschäden beläuft sich auf über zwei Millionen Euro. ...

Westerwaldwetter: Regen, Schnee und Sonne – am Wochenende ist alles dabei

Region. Das kommende Wochenende (20. und 21. April) hat von allem etwas. Nur die frühlingshaften Temperaturen wollen sich ...

Umgestürzter Baum Höhe Reiferscheid - Behinderungen auf der Bundesstraße (B 256)

Reiferscheid. Durch den Einsatz kam es auf der Bundesstraße zu erheblichen Behinderungen im Feierabendverkehr. Auch ein Linienbus ...

Verkehrsunfall auf der Landstraße (L276) Gemarkung Weyerbusch - zwei verletzte Personen

Weyerbusch. Im Verlaufe des Einsatzes zeigte sich, dass an einem der Fahrzeuge Rauch aus dem Motorraum aufstieg. Die Leitstelle ...

Aktualisiert: Umgestürzter Baum stört Zugverkehr - derzeit keine Züge zwischen Eitorf und Au (Sieg)

Region. Aktuelle berichtet die Deutsche Bahn, dass der Bahnverkehr zwischen Herchen und Au (Sieg) durch einen umgestürzten ...

Großeinsatz der Polizei Rheinland-Pfalz bei länderübergreifendem Sicherheitstag

Mainz/Region. Im Rahmen des Sicherheitstages wurden am vergangenen Mittwoch in Rheinland-Pfalz mehr als 2.500 Personen kontrolliert, ...

Weitere Artikel


Festliches Neujahrskonzert in der Abteikirche Marienstatt

Streithausen. Anna Herbst (Köln), Sopran, Claudio del Popolo (Neuss), Trompete, und Kantor Giovanni Solinas (Viersen/Dülken) ...

Westerwälder Rezepte: Neujahrstorte „Charlotte royal“

Zutaten:
4 Eiweiße
1 Prise Salz
das Innere einer Vanilleschote
125 Gramm Zucker
4 Eigelbe
100 Gramm Mehl
1 Teelöffel ...

Altenkirchen: Falscher Bankmitarbeiter versucht Betrug per Anruf

Altenkirchen. Wie die Polizei Altenkirchen berichtet, hatte der Betrüger bei dem Anruf vorgetäuscht, dass es bereits mehrere ...

Schmusekater "Leo" sucht ein liebevolles Zuhause

Ransbach-Baumbach. „Leo“ lebt seit dem 4. August 2022 im Tierheim in Ransbach–Baumbach. Er ist am 20. September 2018 geboren, ...

Wissener Gymnasiasten besuchen Brüssel

Wissen. Mit dem Erleben ging es am Ankunftstag los, als die Schüler des Volkswirtschaftslehre-Grundkurses im Parlamentarium ...

AK-Landrat Enders im Jahresrückblick: Großer Respekt für Dittmanns Amtsverzicht

Altenkirchen. Wer hätte das gedacht: Das in den letzten Zügen liegende Jahr 2022 hat die Corona-Pandemie angesichts des Kriegs ...

Werbung