Werbung

Pressemitteilung vom 04.01.2023    

Feierliche Adventszeit und Zusammenhalt in Selbach

Wie im Flug vergangen sind die Öffnungstage der Glühweinbude in Selbach. An drei Freitagen im Advent sowie am vierten Adventssonntag hatte man das Büdchen geöffnet und neben Punsch und Glühwein die Besucher mit Köstlichem vom Grill und musikalischer Untermalung begeistert. Es wurde geschlemmt, aber auch in der Not geholfen.

Stets gut besucht: die Glühweinbude von Selbach. Foto: Förderverein

Selbach. Als ein Werk des Ehrenamtes sind alle Beteiligten des Fördervereins „Wir für Selbach“ e. V. stolz auf einen reibungslosen Ablauf, besonders aber auf viel positives Feedback zum Treffpunkt Glühweinbude, der inzwischen fester Bestandteil des Selbacher Advents ist. Auch Ortsbürgermeister Matthias Grohs betont: „Ohne das starke ehrenamtliche Engagement des Fördervereins wäre der Selbacher Advent wesentlich freudloser gewesen. Danke den vielen Freiwilligen für ihre Mühe und ihre ansteckende Begeisterung.“

Geschlossen wurde die Bude traditionell am 4. Adventssonntag unter festlicher musikalischer Untermalung des Musikvereins Brunken, der in diesem Jahr bei einigen Stücken von den Selbacher Kindern begleitet wurde.

Dass das Motto „von Selbachern für Selbacher“ kein leerer Slogan ist, wurde am 4. Adventssonntag, leider aus traurigem Anlass deutlich: Der Förderverein „Wir für Selbach“, die Waffeln backenden Karnevalsfrauen und der Schützenverein am Grill erklärten, dass alle Einnahmen des Tages einer Selbacher Familie gespendet würden, die am selben Morgen mit einem Brand am Wohnhaus konfrontiert worden waren. Die Besucher zeigten mit aufgerundeten Beträgen, dass ihnen ihre Mitmenschen am Herzen liegen. Auch der Nachbarort Fensdorf engagierte sich mit einer Spende.

Wer möchte, kann ab sofort ein Zeichen von Selbacher Zusammenhalt und Verbundenheit am Körper tragen und den neuen Selbach Hoodie des Fördervereins bestellen. Bilder und weitere Informationen gibt es auf den Social-Media-Seiten des Fördervereins „Wir für Selbach“. (PM)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Kreuzerhöhungskirche Wissen sucht nach Brandkatastrophe Orgelpaten

Wissen. Der Gesamtschaden der durch die Brandstiftung verursachten Brandschäden beläuft sich auf über zwei Millionen Euro. ...

Westerwaldwetter: Regen, Schnee und Sonne – am Wochenende ist alles dabei

Region. Das kommende Wochenende (20. und 21. April) hat von allem etwas. Nur die frühlingshaften Temperaturen wollen sich ...

Umgestürzter Baum Höhe Reiferscheid - Behinderungen auf der Bundesstraße (B 256)

Reiferscheid. Durch den Einsatz kam es auf der Bundesstraße zu erheblichen Behinderungen im Feierabendverkehr. Auch ein Linienbus ...

Verkehrsunfall auf der Landstraße (L276) Gemarkung Weyerbusch - zwei verletzte Personen

Weyerbusch. Im Verlaufe des Einsatzes zeigte sich, dass an einem der Fahrzeuge Rauch aus dem Motorraum aufstieg. Die Leitstelle ...

Aktualisiert: Umgestürzter Baum stört Zugverkehr - derzeit keine Züge zwischen Eitorf und Au (Sieg)

Region. Aktuelle berichtet die Deutsche Bahn, dass der Bahnverkehr zwischen Herchen und Au (Sieg) durch einen umgestürzten ...

Großeinsatz der Polizei Rheinland-Pfalz bei länderübergreifendem Sicherheitstag

Mainz/Region. Im Rahmen des Sicherheitstages wurden am vergangenen Mittwoch in Rheinland-Pfalz mehr als 2.500 Personen kontrolliert, ...

Weitere Artikel


Siegener Kinderklinik bietet Ernährungsberatung an

Siegen. "Kinder und Jugendliche benötigen für ihre körperliche und geistige Entwicklung, ihre Konzentrations- und Leistungsfähigkeit ...

Volksbank Gebhardshain ehrt langjährige Mitarbeiter

Gebhardshain. Bereits vor 35 Jahren begann der berufliche Werdegang von Richard Stinner. Nach seiner Bankausbildung und anschließender ...

"Die Jugendlichen behutsam zurückgewinnen"

Siegen. Geschlossene Jugendtreffs waren nur eine von vielen Maßnahmen, mit denen sich Jugendliche während der Corona-Pandemie ...

Verkehrsunfall in Friedewald: Sattelzug kommt beim Abbiegen ins Rutschen

Friedewald. Die Feuerwehren aus Friedewald, Niederdreisbach, Weitefeld, Daaden und Elkenroth waren vor Ort, um den austretenden ...

Junge Union sammelt Ideen für Klimaschutz vor Ort

Region. Der JU-Bezirksverband, der aus den nördlichen Kreisverbänden Ahrweiler, Altenkirchen, Bad Kreuznach, Birkenfeld, ...

CDU wandert rund um Mudersbach

Mudersbach. Der CDU-Ortsverband Mudersbach lädt alle Mitglieder, Freunde und interessierten Bürger zur traditionellen Winterwanderung ...

Werbung