Werbung

Wirtschaft | Moschheim | Anzeige


Veranstaltungen

Pressemitteilung vom 21.01.2023    

Öffentliche Versteigerung am 28. Januar 2023 - Ersatztermin für die abgesagte Winterauktion

ANZEIGE | Am 28. Januar 2023 wird die bereits für Dezember angekündigte Auktion nachgeholt. Bei der nächsten öffentlichen Versteigerung in Moschheim kommen rund 500 Positionen unter den Hammer.

Fotos: Philippi-Auktionen

Moschheim. Der Versteigerungskatalog umfasst Pkw, Pkw-Anhänger, Stromaggregate, Elektrogabelstapler, Elektrohandwerkzeuge, Werkstatteinrichtungen und ein Schraubenmagazin. Neue Elektrogeräte der Marken Bosch und Miele wie Backöfen, Geschirrspüler, Dampfgarer und Wärmeschubladen sowie neue Küchenspülen (Blanco) warten ebenso auf neue Besitzer wie Notebooks, iMacs, iPads und zwei 3D-Drucker. Gartenmöbel und Sonnenschirme für den nächsten Sommer sind auch schon zu haben. EMS-Trainingsgeräte und Körperanalysegeräte, Tische und Stühle, Deko- und Geschenkartikel runden das Angebot für Privat- und Geschäftskunden ab.

In der Zeit von 8.30 bis 11 Uhr können die zu versteigernden Gegenstände auf dem Gelände der Firma Philippi-Auktionen in Moschheim besichtigt werden. Die Versteigerung beginnt um etwa 11.15 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Moschheim.



Eine Anmeldung mit dem auf der Homepage www.philippi-auktionen.de zum Download bereitgestellten Anmeldeformular bis Donnerstag, 26. Januar (2023) ist erforderlich, damit eine zügige Registrierung am Eingang erfolgen kann.

Detaillierte Informationen zu den Besichtigungszeiten und zur Auktion mit einer Auflistung aller zur Versteigerung kommenden Objekte mit Fotos und Ausrufpreisen finden Sie unter Philippi-Auktionen – Auktion am 28. Januar 2023.

Eine weitere Auktion mit Pkws, Lkws, Anhängern, Baggern, Radladern und vielen weiteren Positionen aus dem Tief-, Straßen- und Dachbau ist bereits für den 25. Februar 2023 in Moschheim geplant. (prm)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
       
       
       
       
       
       


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Westerwald Bank legt für abgelaufenes Geschäftsjahr solides Ergebnis vor

Hachenburg. Starkes Kreditwachstum und positive Entwicklung der Einlagen meldet die Westerwald Bank für ihr Geschäftsjahr ...

Birkenhof-Brennerei feiert 175-jähriges Jubiläum mit großem Brass-Festival

Nistertal. Neben den lokalen Helden des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Nistertal gibt es Blechmusik mit fetten Beats ...

Mitarbeiter- und Familientag und große Infoveranstaltung bei der ADjOKO GmbH in Altenkirchen

Altenkirchen. Mitarbeiter der Firma sowie ihre Familien und Freunde werden am Samstag, 18. März, zu einem Tag voller Spiel, ...

Die App "RegioQuest" bringt Azubi und Firma spielerisch zusammen

Siegen. Mia ist auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Als sie durch Olpe schlendert, erscheint plötzlich eine Nachricht ...

Diedenhofen: "ZF-Standort Neuwied muss langfristig erhalten bleiben!"

Neuwied. Martin Diedenhofens Aussage vorausgegangen waren eine Führung durch die Produktion des Autozulieferers sowie intensive ...

Wezek aus Steinebach feiert 50-jähriges Jubiläum

Steinebach. Eines ihrer Mitglieder, die Firma Wezek GmbH aus Steinebach (Sieg) feierte kürzlich ihr 50-jähriges Jubiläum. ...

Weitere Artikel


Erhöhtes Verkehrsaufkommen in Dauersberg wegen Bauarbeiten?

Steineroth. Aufgrund dieser Bauarbeiten wird mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen im Ortsteil Dauersberg gerechnet. Viele ...

"Fidele Jongen" Pracht feiern Karneval mit Prunksitzung und Kinderkarneval

Hamm/Sieg. Bei der Prunksitzung erwartet die Gäste ein buntes Programm mit vereinseigenen Tanzgruppen wie den "Fidelen Küken" ...

Altenkirchen: Fahrzeugführer fuhr trotz bestehendem Fahrverbot

Altenkirchen. Auf Ansprache reagierte der 31-Jährige ahnungslos und erklärte, kein Fahrzeug geführt zu haben. Daraufhin versuchte ...

Lesen, erzählen, gestalten in der Schule von morgen

Siegen. Kinder, die heute geboren werden, werden von Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet, die jetzt studieren. Sie erwartet ...

Woche der digitalen Elternabende – Top 40 Unternehmen stellen sich vor

Region. Bei den Elternabenden präsentieren die Unternehmen sich und ihre Unternehmenskultur, geben Einblicke in die Rahmenbedingungen ...

Ein Jahr, 20 Salons: Mit der Schere auf "Damenwalz"

Koblenz/Westerwald. Lea-Davida kommt aus Hilgert im Westerwald und wusste früh, dass sie ihren eigenen Weg gehen will. Als ...

Werbung