Werbung

Pressemitteilung vom 25.01.2023    

Katzwinkel: Vorbereitungen auf närrische Sitzungen laufen auf Hochtouren

Bei der Karnevalsgesellschaft "Glück Auf" ist die Vorfreude auf die bevorstehenden närrischen Tage groß. Die Katzwinkeler Narren laden zur Kindersitzung, Prunksitzung und zum Karnevalsumzug als Höhepunkt der fünften Jahreszeit ein.

Die Funkengarde Erkelenz bietet Akrobatik. (Foto: Karnevalsausschuss/Karieger)

Katzwinkel. Am Freitag, 17. Februar, 15.11 Uhr, eröffnen die Sitzungspräsidentinnen Nele Wilhelm und Tara Becher die 13. Kindersitzung in der Glück-Auf-Halle in Katzwinkel. Kinderelferrat, Prinzessin Milla Petri mit Adjutant Matteo Hombach sowie der karnevalistische Nachwuchs werden die Jeckenschar mit Büttenreden, Sketchen, Playbacks und Tanzdarbietungen erfreuen. Als Highlight des Nachmittags wird Clown "Filou" erwartet. Mit neuem Programm wird er die Herzen der Pänz erobern und auch bei den Erwachsenen für viel Spaß und Unterhaltung sorgen. Herzlich eingeladen sind auch alle Eltern, Großeltern, Onkels und Tanten. Einlass: ab 14 Uhr, Kinder bitte nur in Begleitung eines Erwachsenen. Eintritt Erwachsene: 5 Euro, alle Kinder haben freien Eintritt.

Karnevalssitzung mit vielen Highlights
Am Samstag, 18. Februar, startet die 29. Karnevalssitzung der Katzwinkeler Ortsvereine pünktlich um 19.11 Uhr in der Glück-Auf-Halle. Neben Stars aus dem kölschen Karneval stehen auch wieder heimische Karnevalsgrößen auf der Bühne. Ein stimmungsvoller karnevalistischer Abend ist garantiert. Durchs Programm führt Sitzungspräsident Ernst Becher. Die Traditionelle Funkengarde Erkelenz präsentiert eine Mischung aus traditionsreichem Gardetanz und spektakulärer Akrobatik, mit der sie die Herzen der Jecken erobern wollen. Weitere tänzerische Leckerbissen bieten die Tanzgruppe der Narrenzunft Gelb-Rot Koblenz und die Showtanzgruppe der KG Wissen. Auch die Tanzgruppe des TuS Katzwinkel wird die Jecken wieder mit einem Showtanz begeistern.

Die heimische Band "Hännes" unterhält das Publikum mit aktuellen kölschen Karnevalshits und wird die Glück-Auf-Halle in eine Partyzone verwandeln. Mit "Sitzungspräsident" Volker Weininger ist dann einer der besten Redner Kölns zu Gast. Zu den Höhepunkten der Karnevassitzung zählen auch die Show der "Jeck-Street-Boys" und der Auftritt der Kölner Show- und Party-Bigband "De Bajaasch“.



Der Mix aus heimischen Kräften und Profis macht wie immer das Besondere der Sitzung aus. Die heimischen Karnevalisten sind Garant für die Pflege des Brauchtums, des Kulturgutes Karneval. Wieder mit dabei sind unter anderem "Die Kumpels der Bergkapelle“, "Die Spielergruppe Elkhausen“, "Freiwillige Feuerwehr“, "Die Prinzen“ und die Sitzungsband "Die Dixies"(Neuss). Nach der Sitzung wird DJ Timo die angesagtesten Hits auflegen. Einlass ist ab 18 Uhr.

Kartenvorverkauf ist am Samstag, 4. Februar, ab 16 Uhr im Feuerwehrhaus Katzwinkel, Sandstraße (VV-Party ab 12 Uhr). Ab Montag, 6. Februar, dann im LVM-Büro Kern, Tel. 02741/933693. Erhältlich sind maximal zwölf Karten pro Person (komplette Bestuhung), Eintritt 22 Euro.

Karnevalsumzug mit anschließender Party
Der Karnevalsumzug findet dann am Sonntag, 19. Februar, um 14.11 Uhr statt. Dieser startet an der Alten Poststraße, Firma Panthel, wendet an der Einmündung Tannenweg und führt zurück zur Glück-Auf-Halle. Hier ist der Empfang der Kinderprinzessin mit Adjutant und Elferrat geplant. Anschließend steigt die Zug-Party mit DJ Wäschi. Auch hier darf gelacht, getanzt, gebützt und gefeiert werden. Die KG lädt alle Jecken von nah und fern ein, an den tollen Tagen in Katzwinkel zu feiern. Anmeldungen für die Teilnahme am Umzug ist unter Tel. 0171/1207504 möglich. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Jägerprüfung 2024: 27 Absolventen des "Grünen Abiturs" im Kreis Altenkirchen

Krei Altenkirchen. Die 27 frisch gebackenen Jungjäger des Prüfungsjahrganges 2024 konnten am Sportheim in Bitzen den Jägerbrief ...

Achtung, Sperrungen: Sanierung der K114 in Rosenheim ab Ende Mai

Rosenheim. Die Sanierungsarbeiten auf der K114 zwischen der Ortsmitte von Rosenheim und dem Friedhof beginnen am 27. Mai ...

Gemeinsame Waldbrandübung: Freiwillige Feuerwehr Betzdorf-Gebhardshain ist gut aufgestellt

Kausen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte, die unter der Leitung des Kausener Wehrführers Marcel Becker standen, hatte sich ...

Unwetter zog übers AK-Land: So hat der Starkregen die Freiwilligen Feuerwehren in Atem gehalten

Region. Am Dienstag (21. Mai) wurde die Feuerwehr Hamm, gegen 15.45 Uhr, wegen mehreren umgestürzten Bäumen alarmiert. Die ...

Vortragsreihe des DRK Krankenhauses: Chefarzt informiert über Endometriose

Kirchen. Bei Endometriose handelt es sich um gutartige, jedoch meist schmerzhafte Wucherungen von schleimhautartigem Gewebe, ...

Sparkasse Westerwald-Sieg unterstützt Keramikmuseum Westerwald - 6.000 Euro für den Förderkreis

Montabaur/Höhr-Grenzhausen. "Dank dieser großzügigen Spende kann das Keramikmuseum Westerwald nun weitere bedeutende Ankäufe ...

Weitere Artikel


Diedenhofen begrüßt neue Förderung für klimafreundlichen Neubau

Neuwied/Altenkirchen. Der heimische Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen, der im Bauausschuss sitzt, begrüßt diese Entscheidung: ...

Energietipp: Ein niedriger U-Wert reicht nicht aus

Region. Je kleiner dieser U-Wert ist, umso weniger Wärme dringt durch die Fläche nach draußen. Deshalb werben viele Anbieter ...

Feuerwehrbedarfsplan der VG Wissen erstellt: Zahlreiche Probleme wurden deutlich

Wissen. Am Mittwoch (25. Januar) wurde im Vorfeld der Ratssitzung der Feuerwehrbedarfsplan vorgestellt. Patrik Habeth und ...

Wissen: Feuerwehr rückt wegen unklarer Rauchentwicklung in der Innenstadt aus

Wissen. Bei der Begehung auch unter Atemschutz stellte sich aber heraus, dass im Keller mit einer Schleifhexe hantiert worden ...

140 Schnuppernde aus 18 Grundschulen am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Betzdorf

Betzdorf. Der in dieser Form erstmalig stattfindende Schnuppertag wurde von der Streicherklasse eröffnet, welche so direkt ...

Schüler der Höheren Berufsfachschule Wirtschaft an der BBS Wissen zu Gast bei Ford

Wissen/Köln. 1903 wurde die Firma Ford unter dem Namen Ford Motor Company von Henry Ford gegründet. Im Jahre 1925 wurde in ...

Werbung