Werbung

Nachricht vom 30.01.2023    

Altenkirchener Stadtführungen gehen in die nächste Saison

Gering ist das Interesse an der Stadt Altenkirchen offenbar doch nicht: 239 Interessierte ließen sich im vergangenen Jahr die rund 6300 Einwohner zählende Kommune bei Stadtführungen intensiver erläutern.

Rot gewandet als Stadtführer zu erkennen (von links): Günter Imhäuser, Cornelia Schneider und Claudia Zey. (Foto: Stadtverwaltung Altenkirchen)

Altenkirchen. Stadtführungen in Altenkirchen sind nach wie vor beliebt. 239 Menschen machten im Jahr 2022 jeweils von der Möglichkeit Gebrauch, Historisches über den Sitz der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld zu erfahren. Ganz hoch im Kurs stehen die Touren, die „Nachtwächter“ Günter Imhäuser anbietet. Ausgestattet mit einem großen Hut, einer Hellebarde aus dem Mittelalter sowie einer Laterne, die die nächtlichen Straßen und Gassen erhellt, berichtet er von vielen „Geheimnissen“ und pikanten Anekdoten. Mit viel Charme und profundem Wissen sind auch Cornelia Schneider und Claudia Zey mit von der Partie. Als Marktfrauen Kuni & Gunde stießen sie im vergangenen Jahr zum Kreis der Stadtführer, ihr Wissen geben sie interessant und ansprechend weiter. Ein Rundgang mit dem Duo schließt die wichtigsten und schönsten Plätze ein, Anekdoten kommern natürlich ebenfalls nicht zu kurz. Aufgrund hoher Nachfrage sind derzeit auch Führungen für Kinder in der Planung. Und falls die Stadtführer einmal nicht gewandet unterwegs sein sollten, sind sie gut in ihrem neuen Outfit zu erkennen. Der neue Flyer mit allen Terminen ist derzeit in Druck und wird in Kürze erscheinen.



Die ersten Termine für 2023
Diese Termine stehen bereits für dieses Jahr fest – Mit dem Nachtwächter auf Tour (gewandete Führung mit Günter Imhäuser und Start am Schlossplatz Altenkirchen): Freitag, 10. März, 18 Uhr; Freitag, 9. Juni, 21 Uhr; Freitag, 8. September, 19.30 Uhr, und Freitag, 8. Dezember, 18 Uhr; Altenkirchen im Wandel (Start am Rathaus Altenkirchen): Freitag, 28. April, 18 Uhr; Sonntag, 25. Juni, 14 Uhr; Freitag, 25. August, 18 Uhr, und Sonntag, 8. Oktober, 14 Uhr. Anmeldungen zu den Führungen nimmt die Kreisvolkshochschule Altenkirchen unter Tel. 02681/812211, -2212 oder -2213 sowie per E-Mail an kvhs@kreis-ak.de entgegen.


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Wandern im Westerwald: Neue Rundtour "Wäller Tour Druidenstein-Wanderweg" ab Juni 2024

Kirchen. Die Wäller Touren bieten als ausgezeichnete Rund- und Tageswanderwege die perfekte Möglichkeit, die Region auf zertifizierten ...

VG Altenkirchen setzt finanzielle Anreize zur Sicherung der ärztlichen Versorgung

Altenkirchen. Die beschlossenen Richtlinien sehen finanzielle Unterstützung für verschiedene Maßnahmen vor, um dem zunehmenden ...

"Mani-Cup 2024": Drei Tage voller Sport und Spaß in Wölmersen

Wölmersen. Das Event beginnt am Mittwoch, 29. Mai, um 18 Uhr mit den Spielen der Gruppe 1. Die Teilnehmer dieser Gruppe sind ...

Unterhaltung und Bildungs- und Erlebnisangebot: Bier-Yoga in Altenkirchen

Altenkirchen. Die Temperaturen steigen, der Sommer ist da und der Durst nach einem kühlen Getränk wird stärker. Nur die Bewegung ...

2. Aktualisierung: 36-jähriger Tatverdächtiger vom Brand in Mudersbach-Niederschelderhütte wieder frei

Mudersbach-Niederschelderhütte. Am Samstagnachmittag brach ein Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses in Mudersbach OT ...

Wandern im Westerwald: Neue Rundtour "Wäller Tour Druidenstein-Wanderweg"

Region. Auch abseits seiner Fernwanderwege hat der Westerwald einiges zu bieten. Auf den Wäller Touren taucht der Wanderer ...

Weitere Artikel


Ein Fußball-Festival der Jugend beim Weinkopf-Cup

Betzdorf. Los geht es am Samstag (11. Februar) um 10 Uhr mit der E-Jugend (Jahrgänge 2012/13). In 24 Spielen treten Mannschaften ...

Zurücklegen und entspannen – Vorleseabend vermittelte Lust am Lesen

Daaden. Sieben Zehntklässler (10b) hatten sich zur Aufgabe gemacht, Lust am Lesen zu vermitteln und lasen aus mehreren Jugendbüchern ...

Wissen in Vorfreude: "D´r Zoch kütt" mit neuem Sicherheitskonzept

Wissen. Mehr als 55 Wagen und Fußgruppen werden am Veilchendienstag, 21. Februar, ab 14.11 Uhr, nach zwei Jahren Pause auf ...

Steuerliche Erleichterung für Solarstrom

Neuwied. Der Betrieb von bestimmten PV-Anlagen ist einkommensteuerfrei. Das gilt rückwirkend ab dem 1. Januar 2022, wirkt ...

IHK sucht erfolgreiche Kooperation von Wirtschaft und Wissenschaft

Koblenz. Der Preis soll den Wissenstransfer zwischen Unternehmen und Wissenschaft fördern. Studierende, die in Kooperation ...

FWG Wissen spendet an den Förderverein für Kinder im DRK-Krankenhaus Kirchen

Kirchen. Die Summe wurde durch einen Glühweinverkauf in der Stadt Wissen gesammelt, der an fünf Tagen von der FWG in den ...

Werbung