Werbung

Pressemitteilung vom 01.02.2023    

Valentinstag-Special: Handlettering-Kurs für Anfänger

Das ist ein ganz besonderes Geschenk zum Valentinstag: Liebesgrüße in wunderschön geschwungener Handschrift übermitteln. Ein Handlettering-Kurs für Anfänger macht es kurzfristig möglich. Das Valentins-Special findet am 11. Februar bei der Kreis-VHS in Altenkirchen statt.

Die Kunst der schönen Buchstaben ist am Valentinstag besonders gefragt. Foto: pixabay.com

Altenkirchen. Am Samstag, den 11. Februar (10 bis circa 13 Uhr), bietet die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen den Workshop „Watercolor und Handlettering“ mit dem Schwerpunktthema Valentinstag an. Dabei werden verschiedene Materialien und Techniken getestet, Fachbücher vorgestellt, verschiedenste Stifte ausprobiert und natürlich auch eigene Postkarten kreiert.

Der Workshop wendet sich an diejenigen, die kunstvolles Schreiben mit Brushpens – eine Kombination aus Pinsel und Stift – und Illustrieren mit Wasserfarben lieben oder erlernen wollen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Unter Anleitung von Kursleiterin Olesja Leikam werden individuelle schöne Valentinskarten gestaltet. Alle notwendigen Materialien stehen während des Workshops zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit, die Brushpens bei der Kunstleiterin am Kurstag zu erwerben. Die Teilnahme kostet 25 Euro. Anmeldungen nimmt die Geschäftsstelle der Kreisvolkshochschule entgegen, Tel. 02681 812212, E-Mail: kvhs@kreis-ak.de. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Unterhaltung und Bildungs- und Erlebnisangebot: Bier-Yoga in Altenkirchen

Altenkirchen. Die Temperaturen steigen, der Sommer ist da und der Durst nach einem kühlen Getränk wird stärker. Nur die Bewegung ...

2. Aktualisierung: 36-jähriger Tatverdächtiger vom Brand in Mudersbach-Niederschelderhütte wieder frei

Mudersbach-Niederschelderhütte. Am Samstagnachmittag brach ein Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses in Mudersbach OT ...

Wandern im Westerwald: Neue Rundtour "Wäller Tour Druidenstein-Wanderweg"

Region. Auch abseits seiner Fernwanderwege hat der Westerwald einiges zu bieten. Auf den Wäller Touren taucht der Wanderer ...

Lal Karaalioglu konzertiert mit "Weltklassik am Klavier" in Altenkirchen

Altenkirchen. Am Sonntag, 16. Juni, 17 Uhr, lädt der Dr.-Wilhelm-Boden-Saal in Altenkirchen zu einem besonderen Klavierkonzert ...

Frühlingsfest in Betzdorf: Ein Tag voller Freude und Gemeinschaft

Betzdorf. Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer und Stefanie Stieler, Erste Vorsitzende der Aktionsgemeinschaft, eröffneten ...

Moderne Radiologie an DRK Kinderklinik Siegen nun bereit für Betrieb

Siegen. Mit neuem Röntgengerät, einer großen Durchleuchtungsanlage, schnellem CT und innovativem MRT sind modernste radiologische ...

Weitere Artikel


E-Jugend der JSG Wisserland mit neuen Trainingsanzügen

Die Jungs der JSG Wisserland E-Junioren haben neue Trainingsanzüge von Klaus Stangier, dem Inhaber des Restaurants Old Bakery ...

Sabine Bätzing-Lichtenthäler lädt auch in diesem Jahr wieder zur "Virtuellen Mittagspause" ein

Region. "In dieser Mittagspause dreht sich alles um die Menschenwürde", so die heimische Abgeordnete, die den Künstler Knoblauch ...

Kreis Altenkirchen: Sorgen über Finanzierung des ÖPNV werden immer größer

Altenkirchen. Viele rufen nach einem sehr guten Angebot des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) auf der Straße, um den ...

Kurs zeigt den Weg zum eigenen Gartenparadies

Altenkirchen. Knackiger Salat, wildromantische Staudenbeete oder Blühmischungen für Biene und Co., alles auf Basis der Permakultur ...

Von 100 Jahren, 100 Gästen und 3105 Euro

Bürgermeister Dietmar Henrich hat in seiner Eigenschaft als Vorstandsvorsitzender der Adele-Pleines-Hilfe-Stiftung dem Senior ...

Energiekrise: evm-Kundenservice sieht sich an der Leistungsgrenze

Region. Die Kundinnen und Kunden haben zahlreiche Fragen rund um die gestiegenen Energiepreise, die staatlichen Hilfspakete ...

Werbung