Werbung

Pressemitteilung vom 09.02.2023    

Zahlreiche Pkw-Fahrer mit Potpourri an Drogen unterwegs

Von Dienstag (7. Februar) bis Mittwoch (8. Februar) konnten Beamte der PI Altenkirchen und Betzdorf im Rahmen von Verkehrskontrollen einige Pkw-Fahrer, die Drogeneinfluss standen, feststellen. Außerdem war ein Fahrer zusätzlich noch ohne Fahrerlaubnis unterwegs.

(Symbolbild)

Altenkirchen. Dienstagnacht (7. Februar) kontrollierten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Altenkirchen einen PKW, der mit zwei Personen besetzt war. Bei der 34-jährigen Fahrzeugführerin konnte eine akute Drogenbeeinflussung festgestellt werden, die auf einen kurzfristigen Konsum schließen lässt. Die Fahrerin räumte den Konsum von harten Betäubungsmitteln ein. Zusätzlich konnten bei beiden Personen Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt werden. Die 34-Jährige und ihr 33-jähriger Begleiter haben sich nun entsprechenden Strafverfahren zu stellen.

Fahren unter Drogeneinfluss und ohne Fahrerlaubnis
Dienstagnachmittag (7. Februar) gegen 15.15 Uhr wurde ein Pkw BMW im Bereich der Dauersberger Straße in Steineroth im Rahmen einer Verkehrskontrolle überprüft. Der 30-jährige Fahrer hatte unmittelbar vor der Kontrollstelle seinen Pkw angehalten und mit dem 35-jährigen Beifahrer die Plätze getauscht. Im Verlauf der Überprüfung wurde der Grund des Platztausches offensichtlich, da der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand und keine Fahrerlaubnis besaß. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und ein Strafverfahren eingeleitet.



24-Jähriger unter Drogeneinfluss im Straßenverkehr unterwegs
Im Rahmen einer Kontrollstelle konnten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Altenkirchen am Mittwoch (8. Februar) gegen halb drei in der Nacht in Weyerbusch einen rumänischen Pkw mit vier männlichen Insassen anhalten und kontrollieren. Bei dem Fahrzeugführer konnten Anhaltspunkte für eine Drogenbeeinflussung festgestellt werden. Ein entsprechender Drogentest reagierte positiv auf verschiedene, unter anderem auch harte Betäubungsmittel. Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren gegen den 24-Jährigen wurde eingeleitet. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Gebäudebrand in Neitersen - Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz

Neitersen. Die zuerst eintreffenden Kräfte konnten erkennen, dass es im Außenbereich zu einem Vegetationsbrand gekommen war. ...

Schwerer Verkehrsunfall in Birnbach (B8) - Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz

Birnbach. Im Verlauf des Rettungseinsatzes wurde ein Rettungshubschrauber angefordert. Beide Verkehrsteilnehmer zogen sich ...

Menschenmassen bei erster "Wir Westerwälder LandFrauen-Messe" in Puderbach

Puderbach. Als „Nicht zu unterschätzende Botschafterinnen des ländlichen Raums, die weit über die Landwirtschaft in die Gesellschaft ...

Strahlender Sonnenschein und zahlreiche Zuschauer - Jugendfeuerwehren zeigten ihr Können

Altenkirchen. Die Jugendlichen (10 bis 16 Jahre), rund 70 nahmen teil, sammelten sich mit den Einsatzfahrzeugen in einem ...

Gyrokopter-Absturz und weitere Verkehrsunfälle im Raum Betzdorf

Friesenhagen. Nach Angaben der Polizeidirektion Neuwied/Rhein stürzte am 13. April gegen 13 Uhr ein Traghubschrauber, auch ...

Die Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" entdecken das Sonnensystem

Schönstein/Sessenbach. Die fünf Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen ...

Weitere Artikel


Das Autohaus Siegel lädt zum Tag der offenen Tür ein

Bruchertseifen. Energieeffiziente Elektroantriebe sind die Zukunft. Ob vollelektrisch, Hybrid oder innovative e-POWER Technologie ...

evm veranstaltet Energiespartage - Tipps und Beratung rund ums Energiesparen

Koblenz. "Wir wollen Energiesparen hier an konkreten Beispielen greifbar machen", erklärt evm-Pressesprecher Marcelo Peerenboom. ...

Ausbau Holschbacher Straße in Wissen voraussichtlich ab Sommer

Wissen. Häufig wurde der Ausbau der Holschbacher Straße (K 66) diskutiert und schon oft wurden die Planungen überarbeitet. ...

Zu Besuch beim "Weißen Ring" Westerwald: Beistand für die Opfer nach einer Straftat

Steinefrenz. Nachdem Dirk Schindowski, der Leiter der Außenstelle Westerwald, die Landesvorsitzende herzlich begrüßte, stellte ...

SGD Nord schützt beliebte Rastplätze der Zugvögel

Koblenz/Region. Aufgrund der milden Winter der vergangenen Jahre müssen die Kraniche nicht mehr so weit in den Süden fliegen, ...

MVZ-Zweigstelle in Altenkirchen muss zum 31. März schließen

Altenkirchen. Es hat sich mittlerweile nicht nur unter Eltern herumgesprochen: Die kinderärztliche Versorgung im Landkreis ...

Werbung