Werbung

Pressemitteilung vom 10.02.2023    

Mehrere Diebstähle, Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis

Wie die Polizeiinspektion Altenkirchen mitteilte, kam es im Zeitraum von Freitag (3. Februar) bis Dienstag (7. Februar) zu mehreren Diebstählen. Zudem stellten Beamte einen Fall der Urkundenfälschung und Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis fest.

(Symbolbild)

Altenkirchen. In der Zeit von Freitag (3. Februar, 18 Uhr) bis Montag (6. Februar, 09.45 Uhr) wurde von einer Baustelle in der Siegener Straße in Altenkirchen ein größeres Heizgerät, Typenbezeichnung: Heylo K120, entwendet. Da die Täter bislang unbekannt sind, bittet die PI Altenkirchen um sachdienliche Hinweise.

Mehrere Diebstähle aus Pkw
Am Dienstag (7. Februar) kam es zwischen 18.30 und 21 Uhr in Flammersfeld zu zwei Diebstählen aus abgestellten Pkw. In der Gartenstraße wurde ein Pkw Opel und in der Raiffeisenstraße ein Pkw Seat angegangen. Bei beiden Fahrzeugen schlugen die bislang unbekannten Täter eine Seitenscheibe ein und entwendeten jeweils eine offen liegende Geldbörse. Es wird um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung gebeten. In diesem Zusammenhang weist die Polizei Altenkirchen nochmals darauf hin, keine Geldbörsen, Handtaschen und andere Wertgegenstände im Fahrzeug aufzubewahren.



Urkundenfälschung und Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis
Am Dienstagnachmittag konnte bei einer Verkehrskontrolle in der Mehrbachstraße in Forstmehren 16 Uhr ein 22-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Bad Marienberg als Fahrzeugführer festgestellt werden, der bei der Kontrolle eine ausländische Fahrerlaubnis vorlegte. Bei der eingehenden Überprüfung des Dokuments konnte festgestellt werden, dass es sich um eine Totalfälschung handelt. Der Fahrzeugführer muss sich künftig dem Vorwurf der Urkundenfälschung und des Fahrens ohne gültige Fahrerlaubnis verantworten. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchener Haushalt: Keine Kreditaufnahme in den Jahren 2024 und 2025

Altenkirchen. Nach beinahe fünf Jahren haben die gewählten lokalen Gremien bald jeweils ihre Schuldigkeit getan. Nach der ...

Technischer Defekt löst Pkw-Brand auf Tankstellengelände in Altenkirchen aus

Altenkirchen. Am Dienstagnachmittag wurde der Polizeiinspektion Altenkirchen der Brand eines Pkw auf einem Tankstellengelände ...

Katzwinkler Schlachtfest von Feuerwehr und DRK am 17. März

Katzwinkel. Das traditionelle Katzwinkeler Schlachtfest startet mit einem zünftigen Frühschoppen am Sonntag, 17. März, um ...

DNA-Abstriche bestätigen: Wolf reißt Schafe in der VG Altenkirchen-Flammersfeld

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Am 6. Februar wurden im Gemeindegebiet Birnbach DNA-Proben von zwei toten Schafen genommen. ...

2. AKTUALISIERUNG - Einsatz an der Sieg in Hamm: Wanderer aus dem Steilhang gerettet

Hamm/Sieg. Eine Personengruppe, zwei Erwachsene und ein zehnjähriges Kind sowie ein Hund, waren nicht mehr in der Lage ihren ...

Damit Pflege Zuhause gelingt: "Siegener Forum Gesundheit" liefert Infos

Siegen. Organisiert von der Selbsthilfekontaktstelle der Diakonie in Südwestfalen referieren Denise Stupperich und Anna-Lena ...

Weitere Artikel


Katzwinkel: Zwischen Sportplatz, Schule, Skateanlage und Ahornweg

Katzwinkel. Anlehnend an umliegende Straßen mit Baum- und Pflanzennamen, soll die neu entstehende Ringstraße im Baugebiet ...

Notrufsäulen: Wie die orangefarbenen Telefone am Straßenrand im Ernstfall helfen

Region. Anlässlich des Tags des Notrufs am 11. Februar erläutert der Pressesprecher vom ACE Kreisvorstand Altenkirchen-Westerwald, ...

Werden die Kindertagesstätten bald wieder geschlossen?

Region. Als im Oktober 2020 für alle Beschäftigten bei Bund und Kommunen die Tabellenwerte angehoben wurden, war nicht absehbar, ...

Feierliche Übergabe der IHK-Prüfungszeugnisse in Montabaur - 168 Absolventen

Montabaur. Von den 168 frisch gebackenen Gesellen konnten nur etwa 100 der Prüflinge anwesend sein, doch die Glücklichen ...

Spontane Schweigeandacht an der Kirche Kreuzhöhung Wissen

Wissen. An der Schweigeandacht sind verschiedene pfarrliche Gruppierungen beteiligt. Jeder, der kommen möchte, ist herzlich ...

Kreis Altenkirchen investiert in Asphaltverstärkung der K 33 bei Oberwambach

Oberwambach. Die Planung sieht vor, die vorhandene Fahrbahn auf 5,50 Meter zu verbreitern und durch Aufbringen weiterer Schichten ...

Werbung