Werbung

Pressemitteilung vom 18.02.2023    

War beim Zoff auf Betzdorfer Parkplatz ein Messer im Spiel?

Erst haben sie sich angeschrien, dann soll einer sogar ein Messer gezogen haben. Auf dem Parkplatz am DM-Markt in Betzdorf sind zwei Männer, 28 und 29 Jahre alt, dermaßen in Streit geraten, dass die Polizei ein Strafverfahren einleitete. Jetzt werden Zeugen gesucht.

(Symbolbild)

Betzdorf. Zu dem Streit kam es laut Polizeiinspektion Betzdorf am Freitag (17. Februar) gegen 12 Uhr. Demnach waren auf den Parkplätzen in der Wilhelmstraße vor dem dortigen DM-Drogeriemarkt zwei Autofahrer derart aneinander geraten, dass es zu einem lautstarken Streit kam. Ein 29-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Kirchen soll einen 28-Jährigen aus der Verbandsgemeinde Betzdorf dabei unter anderem mit einem Messer bedroht haben.

Der Geschädigte erstattete hiernach Strafanzeige bei der Polizei Betzdorf. Diese hat nun ein Strafverfahren eingeleitet und bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 02741/9260 zu melden, wenn sie etwas von dem Streit mitbekommen haben. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Vor Ort in den Betrieben": Azubi-Speeddating im Landkreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Das Azubi-Speeddating bietet interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, Unternehmen ihrer ...

Leserbrief zum DRK Krankenhaus Altenkirchen: "Sparen auf Kosten der Menschen"

LESERBRIEF. "Wenn nicht noch ein Wunder geschieht, wird Altenkirchen ein intaktes und leistungsfähiges Krankenhaus verlieren. ...

Kreisvolkshochschule Altenkirchen bietet Vorträge zum Klimawandel an

Altenkirchen. Die Termine im Überblick:

Wissenschaftliche Hintergründe und Folgen des Klimawandels für Mensch und Umwelt ...

Auffahrunfall im St.-Barbara-Tunnel in Betzdorf: 56-Jährige leicht verletzt

Betzdorf. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete, ereignete sich der Unfall gegen 11 Uhr. Ein Lkw befuhr die Bundesstraße ...

ADAC-Luftrettung: 8.761 Einsätze in Rheinland-Pfalz, Station Koblenz führt bundesweit

Region. Laut der Jahresbilanz 2023 des gemeinnützigen Unternehmens aus München führten die ADAC-Rettungshubschrauber im letzten ...

Friedwald Wildenburger Land kennenlernen

Friesenhagen. Interessierte haben bei dem Rundgang die Möglichkeit, ihre Fragen zum Friedwald zu stellen - von der Vorsorge, ...

Weitere Artikel


A 48: Beifahrer eines Transporters stirbt nach schwerem Unfall

Koblenz. Der Unfall ereignete sich laut Verkehrsdirektion Koblenz um 1.16 Uhr auf der Autobahn 48 in Fahrtrichtung Trier ...

Feuer in leerstehender Gewerbeimmobilie: 40 Wehrleute in Betzdorf im Einsatz

Betzdorf. Es war ein glücklicher Zufall, dass das Feuer in einem frühen Stadium entdeckt wurde. Ein Autofahrer hatte von ...

Café Inklusiv: Ein echter Chancengeber in der Kreisstadt

Altenkirchen. Die „Neue Arbeit“ ist seit Jahrzehnten in der Region Altenkirchen für ihre kreativen und innovativen Projekte ...

Altenkirchener Frauen-Tennisturnier: Erfolg einer deutschen Spielerin in Reichweite

Altenkirchen. Schafft es Linkshänderin Noma Noha Akugue als dritte deutsche Spielerin nach Carina Witthöft (2015) und Eva ...

D-Junioren der JSG Hammerland-Niederhausen II holen Futsal-Rheinlandmeisterschaft

Region/Birkenbeul. Die Kreissieger JFV Wolfstein und die JSG Hammer Land-Niederhausen II qualifizierten sich in den Gruppenspielen ...

Ein revolutionärer Abschnitt für das DRK Krankenhaus Kirchen

Kirchen. Mit diesem Tag beginnt ein neues Kapitel für das DRK Krankenhaus in Kirchen. Am Donnerstag (16. Februar), wurde ...

Werbung