Werbung

Pressemitteilung vom 23.02.2023    

"Zusammen für Menschenrechte": Große Abschlussveranstaltung der Amnesty-Ausstellung

Die Ausstellung "Zusammen für Menschenrechte", die in den Räumen der Kreisvolkshochschule Altenkirchen von der Ortsgruppe von Amnesty International organisiert wurde, endet am Dienstag, 28. Februar, 18 Uhr, mit einer feierlichen Abschlussveranstaltung im Seminarraum der Kreisvolkshochschule.

Die Ausstellung war so erfolgreich, dass das Material zum Mitnehmen mehrmals aufgefüllt werden musste. Foto: Kreisverwaltung

Altenkirchen. Seit nunmehr 62 Jahren widmet sich Amnesty International der Aufgabe, weltweit Menschenrechtsverletzungen aufzudecken und zu bekämpfen. Auf Basis gründlicher Recherchen werden unter anderem Petitionen und Protestaktionen organisiert, um jenen eine Stimme zu geben, die keine haben.

Die Ausstellung der Amnesty-Gruppe Altenkirchen, die am 6. Januar im Gebäude der Kreisvolkshochschule in Altenkirchen eröffnet wurde, gibt mit Fotos, Plakaten, einer Videodokumentation und umfangreichem anderem Material einen Einblick in die Arbeit der vergangenen Jahrzehnte.

Weltweite Menschenrechtsverletzungen, deren Anprangerung und Bekämpfung machen die Arbeit der Organisation, die sich für den Schutz und die Wahrung der Menschenrechte einsetzt, wichtiger denn je - bis in die heutige Zeit.



Die örtliche Gruppe von Amnesty International äußert sich sehr erfreut über das große Interesse an der Ausstellung. Die umfangreichen Materialien zur Mitnahme mussten immer wieder aufgefüllt werden. Besonders beliebt war ein Büchlein mit kindgerechten Informationen und Darstellungen.

Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, wird die Abschlussveranstaltung am 28. Februar mit einem Grußwort begleiten. Auch Landrat Dr. Peter Enders hat seine Teilnahme zugesagt.

Die Ausstellung kann noch an diesem Abend – und natürlich auch bis dahin – besichtigt werden. Jeder Interessierte ist willkommen, der Eintritt ist frei. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Jägerprüfung 2024: 27 Absolventen des "Grünen Abiturs" im Kreis Altenkirchen

Krei Altenkirchen. Die 27 frisch gebackenen Jungjäger des Prüfungsjahrganges 2024 konnten am Sportheim in Bitzen den Jägerbrief ...

Achtung, Sperrungen: Sanierung der K114 in Rosenheim ab Ende Mai

Rosenheim. Die Sanierungsarbeiten auf der K114 zwischen der Ortsmitte von Rosenheim und dem Friedhof beginnen am 27. Mai ...

Gemeinsame Waldbrandübung: Freiwillige Feuerwehr Betzdorf-Gebhardshain ist gut aufgestellt

Kausen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte, die unter der Leitung des Kausener Wehrführers Marcel Becker standen, hatte sich ...

Unwetter zog übers AK-Land: So hat der Starkregen die Freiwilligen Feuerwehren in Atem gehalten

Region. Am Dienstag (21. Mai) wurde die Feuerwehr Hamm, gegen 15.45 Uhr, wegen mehreren umgestürzten Bäumen alarmiert. Die ...

Vortragsreihe des DRK Krankenhauses: Chefarzt informiert über Endometriose

Kirchen. Bei Endometriose handelt es sich um gutartige, jedoch meist schmerzhafte Wucherungen von schleimhautartigem Gewebe, ...

Sparkasse Westerwald-Sieg unterstützt Keramikmuseum Westerwald - 6.000 Euro für den Förderkreis

Montabaur/Höhr-Grenzhausen. "Dank dieser großzügigen Spende kann das Keramikmuseum Westerwald nun weitere bedeutende Ankäufe ...

Weitere Artikel


Nichts als geschulte Stimmen: A-cappella-Konzert mit dem Ensemble "Voicemade"

Kirchen. Das Vokalsextett Voicemade hat seine Wurzeln in der für ihre hochqualitative A-cappella-Szene bekannten Musikstadt ...

Blechbläser und Organistin geben außergewöhnliches Konzert in Altenkirchen

Altenkirchen. Das Oberhessische Blechbläserensemble OBE ist eine ambitionierte, fröhliche, spielfreudige Truppe von Blechbläsern ...

Warum nur in der Badewanne singen? MGV Wallmenroth lädt zu Projektchor ein

Wallmenroth. Das neue Chorprojekt, das am Freitag (24. Februar) beginnt, steht unter der musikalischen Leitung von Chorleiter ...

Flammersfeld: Erfolgloser Betrugsversuch durch Schockanruf

Flammersfeld. Die Anruferin und eine weitere weibliche Person täuschten in dem Telefonat vor, dass die angebliche Tochter ...

Anpacken im Wald von Altenkirchen: Ehrenamtler machen das Hermann-Löns-Denkmal wieder fit

Altenkirchen. Einen Morgen lang war es laut im Wald auf dem Johannisberg in Altenkirchen, denn hier hatten die Herbststürme ...

Westerwaldwetter: Winter zeigt nochmal die Krallen

Region. Am heutigen Donnerstag, dem 23. Februar, gehen die Temperaturen schon zurück. Der Wind dreht im Laufe des Tages von ...

Werbung