Werbung

Nachricht vom 27.02.2023    

Beliebte Matratzenmaterialien – Beste von heute

Guter und erholsamer Schlaf ist eines der wichtigsten Kriterien für die geistige und körperliche Gesundheit. Eine wesentliche Voraussetzung dafür ist die Wahl der richtigen Matratze. Diese sollte im Idealfall bequem und unterstützend zugleich sein. Diese Eigenschaften und weitere Faktoren wie Größe, Material, Festigkeit und Preis spielen bei der Auswahl der richtigen Matratze eine Rolle. In diesem Artikel werden wir die beliebtesten Matratzenmaterialien und die damit verbundenen Vor- und Nachteile unter die Lupe nehmen.

Foto Quelle: pixabay.com / stocksnap

Vergleich der gängigen Matrazenmaterialien
Federkernmatratzen: Die wahrscheinlich verbreitetste Art an Matratzen. Bestehend aus Metallfedern, die den Körper durch eine unterschiedliche Anordnung von Härtegraden stützen. In der Regel sind Federkernmatratzen preisgünstig, aber auch weniger haltbar und bieten weniger Druckentlastung.

Schaumstoffmatratzen: Hier lassen sich weitere Untergruppen wie Memory-Schaumstoff oder Polyurethan-Schaumstoff nennen. In der Regel sind sie weicher als Federkernmatratzen und bieten eine bessere Druckentlastung. Memory-Schaumstoffmatratzen sind in dieser Gruppe besonders beliebt, da diese sich der Körperform optimal anpassen und so den Druck ideal verteilen und empfindliche Körperbereiche schonen.

Gelmatratzen: Das in der Matratze enthaltene Gel dient dazu, sich noch besser an die Körperform anzupassen und somit eine gute Druckentlastung zu bieten. Gelmatratzen sind auch sehr langlebig.

Latexmatratzen: Ein Material für Matratzen, das gerade in den vergangenen Jahren immer mehr an Beliebtheit gewonnen hat. Sie besteht entweder aus Naturlatex oder synthetischem Latex, was eine hohe Anpassungsfähigkeit an die Körperform mit sich bringt. Latexmatratzen verfügen ebenfalls über eine gute Druckentlastung und eine sehr lange Haltbarkeit. Für Allergiker ist eine Latexmatraze besonders geeignet, aufgrund der Resistenz gegen Staubmilben.

Worauf ist bei Latexmatratzen zu achten?
Gewonnen aus dem Saft des Kautschukbaums ist Latex ein natürlich auftretendes Material. Die flexiblen und widerstandsfähigen Eigenschaften machen es zum idealen Material für die Herstellung von Matratzen. Naturlatex ist somit ein natürlicher, nachhaltiger und umweltfreundlicher Rohstoff. Synthetischer Latex hingegen wird aus Erdöl gefertigt und ist deshalb günstiger als Naturlatex.

Aufgrund der flexiblen Eigenschaften des Materials ist es den Matratzen möglich, sich an jede Körperform anzupassen und eine ausgezeichnete Druckverteilung zu erreichen. Für unterschiedliche Typen an Schläfern gibt es dementsprechend auch unterschiedliche Festigkeiten an Latexmatratzen. Bestimmt werden die Festigkeitswerte durch die Dichte des Latexmaterials. Weichere Matratzen bieten hierbei mehr Druckentlastung und sind für Seiten- und Bauchschläfer geeignet. Festere Matratzen bieten hingegen eine bessere Unterstützung für Rückenschläfer.

Wenn Sie sich für eine Latexmatratze entscheiden, sollten Sie einige Faktoren beachten, um bei der Auswahl an das bestmögliche Produkt zu gelangen.

1. Größe: Stellen Sie sicher, dass die Matratze groß genug ist, um bequem zu schlafen. Die Länge der Matratze sollte Ihrer Körpergröße entsprechen und zur Sicherheit noch etwas länger.

2. Dicke: Die Dicke der Latexmatratze spielt dann eine Rolle, wenn es um die Unterstützung des Körpers geht. Eine dünnere Matratze bietet unter Umständen nicht genug Unterstützung für Ihren Körper, während eine dicke Matratze zu viel bieten würde und dann unbequem erscheint.

3. Festigkeit: Das mit Abstand wichtigste Merkmal einer Latexmatratze. Die Festigkeit beeinflusst, wie gut die Matratze ihren Körper stützt und wie bequem sie sich anfühlt. Probieren Sie unterschiedliche Matratzen aus, bis Sie wissen, welche Festigkeit zu Ihren individuellen Schlafbedürfnissen passt.

4. Qualitätsmerkmale: Merkmale, über die eine Latexmatratze verfügen sollte, sind die Zertifizierung und eine Garantie. Das Zertifikat steht dafür, dass hochwertige Materialien verwendet und die erforderlichen Standard eingehalten sind. Bekannte Zertifikate sind GOTS (Global Organic Textile Standard) oder Oeko-Tex Standard 100.

Fazit
Jedes Matratzenmaterial bringt seine eigenen Vor- und Nachteile mit sich. Bei der Wahl der richtigen Matratze ist es wichtig, die individuellen Bedürfnisse und Vorlieben zu berücksichtigen. Latexmatratzen sind aufgrund ihrer materialbedingten Eigenschaften sehr anpassungsfähig und langlebig, sie sind ideal für Allergiker und bringen eine starke Druckentlastung mit sich. Auf der Suche nach einer neuen Matratze sollten Sie auf jeden Fall einmal probeliegen, um die für Sie bequeme Festigkeit zu bestimmen. Anschließend können Sie mit der gegebenen Liste die optimal passende Matratze aussuchen. (prm)

Agentur Artikel



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


So gelingt die berufliche Orientierung der Fachkräfte von morgen

Region. Die Regionalinitiative "Wir Westerwälder" hat sich auf die Fahnen geschrieben, sie dabei bestmöglich zu unterstützen. ...

Erleben Sie Technologie hautnah: Die 1. Nacht der Technik in Altenkirchen

Altenkirchen. In einer einzigartigen Atmosphäre bietet die 1. Nacht der Technik die Möglichkeit, zwischen 18 und 24 Uhr verschiedene ...

Erste Nacht der Technik im Landkreis Altenkirchen lädt Technikbegeisterte ein

Kreis Altenkirchen. In einer einzigartigen Atmosphäre können Besucher zwischen 18 und 24 Uhr eine Vielzahl von Unternehmen ...

Beruf und Familie: Wirtschaftsförderungen laden zum Zukunftsforum im Online-Format ein

Region. Arbeitgeber mit dem Zertifikat zum audit "berufundfamilie" senden an ihre Beschäftigten die klare Botschaft, dass ...

Trump, Putin, Gollum und Geldhahn in der Westerwald Bank in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Jörg Baltes ist ein sehr lebhafter Mensch, der nach eigenem Bekunden "stundenlang erzählen" kann, weil ...

Aufsichtsrat verlängert frühzeitig Bestellungen der EAM-Geschäftsführung

Kassel. "Der Aufsichtsrat sendet mit diesem Beschluss ein klares Signal: Wir haben ein sehr hohes Vertrauen in die aktuelle ...

Weitere Artikel


Westerwälder Rezepte - Wirsing-Tarte mit Mandelkruste

Dierdorf. Zutaten:
250 Gramm Weizenvollkornmehl
125 Gramm Butter
500 Gramm gemahlene Mandeln
500 Gramm Wirsing
100 Gramm ...

Gute Nachricht für Handynutzer: Strahlung des 5G-Netzes schadet Gesundheit nicht

Kreis Altenkirchen. Eine Gesellschaft, die dauernd und überall Handys oder Tablets selbst in entlegenen Gebieten nutzt, weiß, ...

MGV "Sangeslust" Birken-Honigsessen feiert 100-jähriges Jubiläum mit Jubiläumskonzert

Birken-Honigsessen. Der MGV „Sangeslust“ Birken-Honigsessen ist stolz auf seine lange Tradition und seine Bedeutung für die ...

GFO-Klinik stellt neuen Regionaldirektor vor

Wissen. Dr. med. Gereon Blum ist 60 Jahre alt und seit dem 1. Februar 2021 Geschäftsführer der GFO Kliniken Südwestfalen ...

Erwin Rüddel: "Die Zerstörung des Wasserkraftwerks Euteneuen ist ein grundsätzlicher Fehler!"

Euteneuen. Der Parlamentarier steht mit dieser Meinung, zu der er viel Zuspruch nicht nur aus den eigenen Parteikreisen erhält, ...

Neitersen: Kinofilm zum Internationalen Frauentag

Altenkirchen/Neitersen. Bei freiem Eintritt läuft dort um 19 Uhr der Film "Call Jane". Vor Ort wird auch die Ortsgruppe ...

Werbung