Werbung

Pressemitteilung vom 03.03.2023    

Cyberkriminalität: Zukunftsforum gibt hilfreiche Informationen

Fast täglich wird über neue Fälle von Datendiebstahl, Spionage und Sabotage in der Wirtschaftswelt berichtet. Cyberkriminalität ist längst zu einer realen Bedrohung für Unternehmen geworden und kostet die deutsche Wirtschaft laut Branchenverband Bitkom e. V. rund 203 Milliarden Euro im Jahr.

(Symbolbild: pixabay)

Altenkirchen. Doch über welche Wege kommen die Täter ins Firmennetzwerk, was ist im Ernstfall zu tun und wie kann sich dagegen geschützt werden? Mit diesen und weitere Fragen beschäftigt sich das nächste Zukunftsforum der Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen "Cyberkriminalität - Umgang mit Gefahrenpotenzialen im Unternehmen" am Mittwoch, 15. März, um 16 Uhr.

Interessierte Unternehmen jeder Branche und Betriebsgröße sind zur kostenlosen Onlineveranstaltung herzlich eingeladen. Als Referenten konnten Hauptkommissar Daniel Wolfinger von der Zentralen Ansprechstelle Cybercrime des rheinland-pfälzischen Landeskriminalamts sowie ein Experte der Deutschen Telekom gewonnen werden. Sie werden praxisnah über die Gefahren, Präventionsmöglichkeiten und Handlungsoptionen eines digitalen Angriffs informieren. Danach wird Martin Schäfer, Geschäftsführer der Schäfer Trennwandsysteme GmbH aus Horhausen, über den Cyberangriff auf das eigene Unternehmen berichten, bei dem sämtliche digitale Prozesse und Kommunikationswege lahmgelegt wurden.



Abschließend wird es genügend Zeit für die Beantwortung von Fragen und einen gemeinsamen Austausch geben. "Ein Cyberangriff kann jedes Unternehmen treffen und erheblichen Schaden verursachen. Wir möchten die Firmen über diese stille Bedrohung informieren, sensibilisieren und vor allem aufzeigen, was in einem Ernstfall zu tun ist", so Lars Kober, Leiter der Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist bis Dienstag, 14. März, bei Joschka Hassel (joschka.hassel@kreis-ak.de) möglich. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Großes Schützenfest in Wissen: Die Stadt und die Region sind drei Tage im Feiermodus

Wissen. Der Samstag (13. Juli) begann, bei bestem Wetter, mit dem Standkonzert auf dem Platz vor dem alten Postamt. Um 19.15 ...

Oldtimertreffen in Steimel hervorragend besucht

Steimel. Was gibt es Schöneres als die Kombination von alten Fahrzeugen, altem Bauwerk mit schönen Bildern, einem verwunschenen ...

Leinen los - sail away: Schüler der Bertha-von-Suttner-Realschule plus feiern Abschluss

Betzdorf. Die Schulleiterin Cornelia Theis ließ die vergangenen Schuljahre Revue passieren und teilte motivierende Worte ...

Nächtliche Bauarbeiten bei der Bahn sorgen für Einschränkungen im Schienenverkehr

Region. Die Deutsche Bahn hat angekündigt, dass zwischen dem 17. Juli und dem 7. Dezember aufgrund von kleineren nächtlichen ...

Ungewöhnliche Tierrettung in Helmenzen: Kleines Kätzchen aus Abflussrohr befreit

Helmenzen. Am besagten Samstag berichtete ein wachsamer Anwohner der Polizeiinspektion Altenkirchen von Katzenlauten, die ...

Fahrer ohne Führerschein flüchtet nach Verkehrsunfall bei Wallmenroth

Wallmenroth. Nach Informationen der Rettungsleitstelle ereignete sich der Vorfall im Morgengrauen. Sie alarmierte daraufhin ...

Weitere Artikel


Altenkirchener "Parents for Future" versammelten sich zur Mahnwache gegen den Klimawandel

Altenkirchen. Die Gruppe hatte sich, nach Auflösung der Altenkirchener "Fridays for Future"-Bewegung konstituiert, um weiterhin ...

Ideen für das Gastgewerbe: IHK mit kommunalen Touristikern im Gespräch

Montabaur. "Die Touristiker aus den Landkreisen beklagen gleichermaßen die zunehmenden Schließungen von Hotel- und Gaststättenbetrieben ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld: Glasfaseranschlüsse nun auch im südlichen Teil

Altenkirchen. Bislang hatte sich die Firma Deutsche Glasfaser (DG) geziert: Mehrere Ortsgemeinden im südlichen Teil der Verbandsgemeinde ...

"Max im Zirkus": Kreatives Angebot rund um die Mundgesundheit für Kindertagesstätten

Altenkirchen. Diese Aktion wurde als eines von deutschlandweit vier "Best Practice"-Beispielen zur Gruppenprophylaxe in Pandemiezeiten ...

"Castle Freaks Rave 2023" - Techno Party in Hachenburg

Hachenburg. Sebastian Groth, Veranstalter des Events, gehört zur ersten Liga der deutschen Techno-DJs. Seinem Engagement ...

Weltverbrauchertag 2023: Gemeinsam durch die Preiskrise

Hachenburg. Beraterin Martina Röttig gibt am 16. März im Beratungsstützpunkt Hachenburg (Verbandsgemeindeverwaltung, Gartenstraße ...

Werbung