Werbung

Wirtschaft | Koblenz | Anzeige


Pressemitteilung vom 03.03.2023    

JOBS FOR MOMS® – Digitale Lösung für analoge Probleme

ANZEIGE | Die innovative Service- und Job-Plattform geht am 8. März an den Start. Mit einer online stattfindenden Kick-off-Veranstaltung präsentiert sich JOBS FOR MOMS zum Weltfrauentag mit dem Ziel, familienbewusste Arbeitgeber und Mütter als Fachkräfte im nördlichen Rheinland-Pfalz zusammenzubringen.

Foto: Die Gründerinnen von JOBS FOR MOMS, Anke Hollatz und Hanna Jones. Quelle: jobsformoms.de

Koblenz. JOBS FOR MOMS macht Fachkräfte und Unternehmen sichtbar, ermöglicht Begegnung und präsentiert wertvolle Angebote von Netzpartnern in der Region. Die Gründerinnen Hanna Jones und Anke Hollatz verstehen sich als Generationen-Tandem mit Zielgruppenexpertise. Sie sind interdisziplinär qualifiziert und werden von einem hoch motivierten Team unterstützt. "Ziel der innovativen Plattform ist es, Fachkräfte zu finden, langfristig zu binden und berufliche Chancengleichheit zu ermöglichen. Sind diese Potenziale erst einmal richtig in den Unternehmen verankert, tragen sie zur Stärkung der Unternehmen und damit des Wirtschaftsstandortes im nördlichen Rheinland-Pfalz bei", so das Gründerinnen-Tandem unisono. Und weiter: "Ein Tag nach dem Equal Pay Day und pünktlich zum Weltfrauentag machen wir auf die Tatsache aufmerksam, dass Mütter viel zu häufig und meist ein Arbeitsleben lang unterhalb ihres Kompetenzniveaus arbeiten. In Zeiten von branchenübergreifendem Fachkräftemangel ein Zustand, dem wir entgegenwirken werden."

Einzigartig und individuell
Die Einzigartigkeit des Service-Portals sehen die Gründerinnen in der Vereinigung der drei regionalen Zielgruppen der Unternehmen, der qualifizierten Mütter und dem breiten Service-
Netzwerk. Gut qualifizierte Frauen entdecken familienbewusste Arbeitgeber ihrer Region mit einem Klick. Damit werden Irrwege vermieden, Zeit gespart und die Energie richtig kanalisiert. Individuell und persönlich bereiten sich die künftigen Fachkräfte auf ihre neue berufliche Herausforderung vor, um engagiert in den adäquaten Job zu starten. Die Unternehmen werden in ihrer familienbewussten Unternehmenskultur unterstützt, die ein wichtiges Tool der Fachkräfteakquise darstellt. Damit wird aus einer Job-Plattform das umfassende Dienstleistungsportal mit individuellem Beratungs-, Orientierungs- und Unterstützungsprogramm.

Gemeinsam und innovativ
JOBS FOR MOMS versteht sich als Kommunikationsschnittstelle und macht Potenziale sichtbar. Für Unternehmen bietet das Portal Zugang zu einem neuen Fachkräfte-Pool. Auf der Homepage können sich Unternehmen in der Galerie der familienfreundlichen Arbeitgeber positionieren. Diese Werbefläche ist öffentlich einsehbar und bietet den Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil, wenn es um das Fachkräftepotenzial von Frauen geht, denn – so die Gründerinnen: "Arbeitgeberattraktivität gewinnt weiter an Bedeutung!" JOBS FOR MOMS bietet den Unternehmen Begleitung und die Etablierung einer familienfreundlichen Arbeitgebermarke.



Save the date
Mit Kick-off-Veranstaltungen am 8. März (2023) eröffnet JOBS FOR MOMS offiziell die Test- und Lernphase. Von 12.15 bis 12.45 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen, an der Paneldiskussion "Mütter sind der verborgene Fachkräftepool" teilzunehmen. Der Livestream wird über Instagram gestreamt. Informationen hierzu finden Sie unter: https://www.instagram.com/jobs_for_moms/.

Zudem laden Anke Hollatz und Hanna Jones zu einer Online-Infoveranstaltung zum Thema "Ein Blick hinter die Kulissen" ein. Den Einwahllink hierzu finden Sie auf der Homepage unter Events.

Dabei sein
Im laufenden Jahr 2023 werden die Angebote und die Nutzung der Plattform gemeinsam mit allen Akteuren optimiert. Diese Ergebnisse fließen in die Programmierung der Apps ein, womit der nächste Schritt der interdisziplinären Plattform realisiert wird. JOBS FOR MOMS sieht sich als Social Business und wird skalierbar entwickelt: Die Idee darf expandieren und weitere Projekte mit sozioökonomischem Mehrwert fördern.

Als Partner können Sie sich ab sofort in der Galerie präsentieren. Als Multiplikator bringen Sie den Launch in Ihrem Wirkungskreis mit nach vorn. Bewerben Sie sich als Unternehmen mit Zukunft oder als Spezialist für frauenspezifische Themen.

JOBS FOR MOMS heißt Sie herzlich willkommen! (prm)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Unternehmen stellen sich vor  


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Entdecken Sie Regionales und Nachhaltiges: Neue Speisekarte im Restaurant Maracana

Altenkirchen. Im Herzen von Altenkirchen erneuert das renommierte Restaurant Maracana sein kulinarisches Angebot mit einer ...

Theanex – Balance für Körper und Gewicht

Für wen eignet sich Theanex Kapseln?
Theanex eignet sich für alle Menschen, die sich wieder ein harmonisches Körperempfinden ...

Maimarkt in Wissen: Markttreiben, verkaufsoffene Geschäfte und Livemusik am 12. Mai

Wissen. Organisiert von der Aktionsgemeinschaft Treffpunkt Wissen findet am Sonntag, dem 12. Mai von 11 bis 18 Uhr, der weithin ...

Gründungswettbewerb "Pioniergeist 2024" gestartet - Preisgelder im Gesamtwert von 30.000 Euro

Mainz. Der Preis für das beste Gründungskonzept ist mit 15.000 Euro dotiert, der Zweit- und der Drittplatzierte erhalten ...

Deutscher Betriebsräte-Preis 2024: Clevere Ideen von Betriebsräten aus dem Kreisgebiet gesucht

Kreisgebiet. "Ob auf dem Bau, in der Gebäudereinigung oder im Dachdecker-Handwerk - im Kreisgebiet gibt es engagierte Betriebsräte, ...

Außenhandel im nördlichen Rheinland-Pfalz weiter unter Druck

Koblenz. Die Geschäftslage wird überwiegend als schlecht bewertet, wobei Ausnahmen in den Regionen Asien/Pazifik und USA/Nordamerika ...

Weitere Artikel


Kreis Altenkirchen: Auffahrunfälle und Hausfriedensbruch beschäftigten die Polizei

Kreis Altenkirchen. Zu einem Auffahrunfall kam es am Freitag (3. März) gegen 13.30 Uhr in Herdorf. Eine 54-jährige Autofahrerin ...

Musical!Kultur Daaden: Musicalbegeisterte können bei "Sister Act" mitmachen

Daaden/Siegen. Nach der letzten Produktion "Big Fish“ startet Musical!Kultur Daaden mit der Probenphase für "Sister Act". ...

Uni Siegen und Region arbeiten an Lösungen für die Zukunft des ländlich-industrialisierten Raumes

Siegen/Region. Wie kann umweltschonende Mobilität speziell in Dörfern aussehen? Was können Unternehmen außerhalb der Metropolen ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld: Glasfaseranschlüsse nun auch im südlichen Teil

Altenkirchen. Bislang hatte sich die Firma Deutsche Glasfaser (DG) geziert: Mehrere Ortsgemeinden im südlichen Teil der Verbandsgemeinde ...

Ideen für das Gastgewerbe: IHK mit kommunalen Touristikern im Gespräch

Montabaur. "Die Touristiker aus den Landkreisen beklagen gleichermaßen die zunehmenden Schließungen von Hotel- und Gaststättenbetrieben ...

Altenkirchener "Parents for Future" versammelten sich zur Mahnwache gegen den Klimawandel

Altenkirchen. Die Gruppe hatte sich, nach Auflösung der Altenkirchener "Fridays for Future"-Bewegung konstituiert, um weiterhin ...

Werbung