Werbung

Pressemitteilung vom 08.03.2023    

Maxwäll lädt zum Energiestammtisch nach Fensdorf

Die Maxwäll-Energie Genossenschaft möchte auch im elften Jahr ihres Bestehens ihrer Funktion als ein Ideengeber und Antreiber für die Umsetzung der Energiewende im Westerwald gerecht werden. Dazu will die Genossenschaft zukünftig in verschiedenen Dörfern in der Region Energiestammtische veranstalten, die eine Plattform für konstruktive Debatten über die lokale Umsetzung der Energiewende bieten sollen.

(Symbolbild: Pixabay)

Fensdorf. Der Auftakt der Reihe wird am Donnerstag, 9. März, um 19 Uhr im Bürgerhaus Fensdorf stattfinden. Mit dem bisher einzigen Windpark im Kreis Altenkirchen bietet der Ort hierfür die ideale Kulisse. Auf der Agenda steht zunächst eine kurze Vorstellung des Genossenschaftsmodells, vor allem aber soll der Stammtisch Raum für den gegenseitigen Austausch bieten. Die Fragen der Anwesenden zur Zukunft der Energieerzeugung und -versorgung sollen diskutiert und nach Möglichkeit beantwortet werden. Maxwäll betreibt heute fünf Solarparks und hat über 500 Mitglieder im Westerwald - weitere Projekte in der gesamten Region sind in Planung. Die Genossenschaft versteht sich als eine Gemeinschaft von Menschen, die sich aktiv für eine nachhaltige und zukunftsfähige Energieversorgung einsetzen und bietet Ihren Mitgliedern Beteiligungsmöglichkeiten an gemeinsamen Energieerzeugungsprojekten.



Interessierte sind zum Stammtisch herzlich willkommen - die Teilnahme ist unverbindlich und ohne Voranmeldung möglich. Bei Fragen stehen die Aktiven der Genossenschaft per E-Mail an info@maxwaell.de zur Verfügung. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Der ultimative Leitfaden für Naturliebhaber: Jahresprogramm 2024 erschienen

Bad Hönningen. Die 1. Vorsitzende des Naturparks Rhein-Westerwald, I. D. Isabelle Fürstin zu Wied befand den sonnigen Tag ...

Klinikreform bilanziert: Altenkirchener Betriebsrätin sieht "zermürbte" Mitarbeiter

Altenkirchen. Nicht nur aus Sicht der Mitglieder des Betriebsrates des DRK-Krankenhauses Altenkirchen, sondern auch für weite ...

Appell der Zoos: Erhaltung der Artenvielfalt - Zoos spielen Schlüsselrolle im Artenschutz

Neuwied. Der World Wildlife Day am 3. März ist eine Gelegenheit, die Vielfalt der Tierwelt zu feiern und gleichzeitig auf ...

Die "Fischflüsterer": Ein Rückblick auf 25 Jahre ARGE Nister

Limbach. Manfred Fetthauer lässt am Montagabend ab 19 Uhr im Haus des Gastes in Limbach die vergangenen 25 Jahre seit Gründung ...

Heuschnupfen und Pollenallergie: Erste Hilfe aus Apotheke und Natur

Frühlingszeit ist Blütezeit, doch wenn die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht, ist dies für viele Menschen leider kein ...

Unbekannter Fahrzeugführer verwüstet Steinmauer in Elkenroth

Elkenroth. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall gegen 5.30 Uhr auf der Marienberger Straße in Elkenroth. ...

Weitere Artikel


"Westerwälder Naturtalente" gehen in die dritte Auflage

Region. Im Fußball spricht man gerne von einem "überhitzten Transfermarkt", wenn die Vereine sich ein Wettbieten um die talentiertesten ...

Nisterberg: Verkehrsunfall auf schneebedeckter Fahrbahn

Nisterberg. Das Fahrzeug rutschte in den Straßengraben und kollidierte mit einem Baum. Am Pkw entstand Sachschaden, die Fahrerin ...

"Der Natur auf der Spur": Jahresprogramm erschienen

Neuwied. Der Naturpark und das Forstamt Dierdorf gehen voller Vorfreude in das neue Jahr 2023. Viele Kooperationspartner, ...

Klostergespräche im buddhistischen Kloster Hassel

Pracht. Der Nachmittag beginnt mit einem Kurzvortrag, Auszügen aus den buddhistischen Lehrreden (Sutta) oder alltagsbezogenen ...

Raimund Scholl und Bernd Jungk für 25 Jahre ehrenamtliches Engagement geehrt

Kreis Altenkirchen. Bernd Jungk war früher der Vorsitzende des Kreisvorstands und ist heute noch als Beisitzer aktiv, Raimund ...

Was aktiver Klimaschutz den Gemeinden bringt

Heupelzen. Im Vordergrund der kommenden Veranstaltung der "Klima-Wandeldörfer“ am Samstag stehen Vernetzung und Austausch. ...

Werbung