Werbung

Pressemitteilung vom 09.03.2023    

Eleganz und Leidenschaft bei "Weltklassik am Klavier"

Weltklassik am Klavier: In dieser Konzertreihe der Kreisverwaltung in Altenkirchen ist im März die bulgarische Pianistin Nadejda Vlaeva zu hören. Mit Eleganz und Leidenschaft will sie die Zuhörer wieder für sich gewinnen. Sie gastiert zum zweiten Mal in der Kreisstadt.

Nadejda Vlaeva ist zum zweiten Mal zu Gast bei der „Weltklassik“-Reihe in Altenkirchen. Foto: Lisa Marie Mazzucco

Altenkirchen. Am Sonntag, 19. März, ist es wieder soweit: „Weltklassik am Klavier!“ lädt ins Altenkirchener Kreishaus ein. Die Überschrift zur März-Ausgabe der Konzertreihe lautet „Hier ist es schön! Eleganz und Leidenschaft!" Am Steinway-Flügel der Kreisverwaltung wird dann die bulgarische Pianistin Nadejda Vlaeva Platz nehmen, im Gepäck Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Frédéric Chopin, Claude Debussy, Sergej Rachmaninow und Sergej Bortkiewicz.

Nadejda Vlaeva hat Klavier in Bulgarien, den Niederlanden und den USA studiert, trat europaweit, in Asien und in Nordamerika als Solistin und mit renommierten Orchestern auf. Für ihre CD „Piano Music of Liszt“ erhielt sie den Grand Prix Liszt. Erst vor kurzem entdeckte Werke von Bortkiewicz und Drozdoff wurden von ihr in der Carnegie Zankel Hall in New York uraufgeführt. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung urteilt über ihr Spiel: „Das geht zu Herzen!“ Regelmäßige „Weltklassik“-Gäste konnten sich davon bereits bei ihrem Auftritt in der Altenkirchener Konzertreihe im Januar des letzten Jahres überzeugen.

Konzertbeginn im Wilhelm-Boden-Saal der Kreisverwaltung Altenkirchen (Parkstraße 1, Altbau, Raum 111) ist um 17 Uhr, der Einlass beginnt um 16.15 Uhr. Reservierungen sind ausschließlich möglich über E-Mail an info@weltklassik.de oder telefonisch unter +49 151 125 855 27. Der Eintritt kostet 30 Euro, Studenten zahlen 15 Euro, Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt. (PM)









Mehr dazu:   Veranstaltungen   Kultur & Freizeit  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Spielten in Altenkirchen "The Peteles", oder "The Beatles"?

Altenkirchen. Die Klasse der "Peteles" hat sich selbstverständlich auch bis nach Altenkirchen herumgesprochen und kam natürlich ...

Buchtipp: „CatCheapET“ von Christine Piontek

Windhagen/Dierdorf. Tagebucheinträge vom 18. August bis 15. November lassen die Leserschaft das spannende, teils liebenswürdige, ...

ABGESAGT! Jan & Henry Musical: Ein zauberhaftes Familienabenteuer in Betzdorf

Betzdorf. Im Folgenden lesen Sie die ursprüngliche Ankündigung für die abgesagte Veranstaltung.

Betzdorf. Das Theater ...

Glanzvoller Auftakt der 23. Westerwälder Literaturtage in Wissen

Wissen. In seinen Schilderungen verdichteter Lebensmomente, fiktiver Begegnungen und kurzer Geschichten aus der Kindheit ...

Das Neinhorn und die Schlangeweile: Bilderbuchtheater für Kinder in Betzdorf

Betzdorf. In der heilen Welt des Herzwaldes kommt ein niedliches Einhorn zur Welt. Seine Eltern sind überglücklich über den ...

Tickets zu gewinnen: THE PETELES feiern ein großes Beatles-Jubiläum

Altenkirchen. Los geht’s am Samstag, 13. April, um 20 Uhr im großen Saal den der Tanzschule "Let’s Dance" in der Philipp-Reis-Straße ...

Weitere Artikel


Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain hat fünf ehrenamtliche Klimaschutzpaten

Betzdorf. Der Klimaschutzmanager der Verbandsgemeinde, Jens Weid, sieht darin einen klaren Mehrwert für seine Arbeit: "Wir ...

Vorsicht am Telefon! Aktuelle Serie von Schockanrufen in Alsdorf, Herdorf und Kirchen

Alsdorf, Herdorf, Kirchen. Bislang ist in keinem Fall ein Schaden entstanden. Die Abholung eines hohen Geldbetrages konnte ...

Wer möchte anderen Menschen etwas von seiner Zeit schenken?

Betzdorf. Wer möchte anderen Menschen etwas von seiner Zeit schenken? Älteren und/oder erkrankten beziehungsweise pflegebedürftigen ...

Ein Saftladen, der weit und breit Anerkennung findet

Altenkirchen. Die Privat-Kelterei Junge aus der Siegener Straße in Altenkirchen hat sich in den vergangenen Jahren zu einem ...

Obstbäume richtig schneiden: Seminar in Birken zeigt, wie es geht

Mudersbach-Birken. Der gemeinnützige Obst- und Gartenbauverein Birken bietet am Samstag, 18. März, ein Seminar zum richtigen ...

DRK-Ortsverein Gebhardshain sieht sich für die Zukunft gut gerüstet

Elkenroth. Vorstandswahlen standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des DRK-Ortsvereins Gebhardshain in Elkenroth. ...

Werbung