Werbung

Pressemitteilung vom 09.03.2023    

Lesung im Betzdorfer Haus der Geschichte war voller Erfolg

Einen unterhaltsamen Abend erlebte das Publikum im Betzdorfer "Haus der Geschichte“. Der Verein "Betzdorfer Geschichte“ hatte zur Lesung aus den Romanen von Joachim Weger geladen. Offenbar wurde damit ein besonderer Nerv getroffen, denn es blieb kein Sitzplatz mehr frei – so groß war, trotz des morgendlichen Schneefalls, der Andrang. "Es war überwältigend!“, so BGV-Geschäftsführer Gerd Bäumer.

Blick auf die Vorleser. (Fotos: BGV)

Betzdorf. Die interessierten Zuhörer erlebten dabei eine Mischung aus Unterhaltung und Information, denn die Romane "Der Herzschlag vom Giebelwald“, "Vergiss das Berglicht nicht“, "Wo Wasser und Eisen fließen“ und "Die Madonna vom Heidenhof“ sind sehr stark an tatsächliche historische Personen und Ereignisse angelehnt. "Und wenn dann in den Geschichten vom Landratsamt in Altenkirchen die Rede ist und ein ehemaliger Landrat (Michael Lieber) Fakten und Bonmots beisteuert, dann kann man Stecknadeln fallen hören", berichtet der Verein.

Nach der Begrüßung durch BGV-Geschäftsführer Gerd Bäumer führte der Autor selbst, Joachim Weger, in die zu lesenden Abschnitte ein und brachte so die Zuhörer in die Stimmung und Einordnung der jeweiligen Zeit. Michael Lieber, Hans Christoph Pfeiffer, Stefanie Stieler, Benjamin Geldsetzer, Barbara Jäger und Gerd Bäumer lasen dann gekonnt kurze Abschnitte aus den erwähnten Büchern. Der MGV Frohsinn aus Bruche unter der Leitung von Paul Hüsch rundete den gelungenen Abend mit passenden heimischen Liedbeiträgen ab. Bürgermeister Benjamin Geldsetzer setzte den Schlusspunkt und wünschte den Gästen einen guten Heimweg.



"Üblicherweise gelten zwei Stunden für eine solche Veranstaltung als zu lang, doch das Programm gab es her, dass sich niemand langweilte oder unruhig wurde. Ein rundum gelungener Abend, das wird wohl jeder Anwesende gedacht haben", freut sich der BGV über die Resonanz. (PM)


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Stadt Altenkirchen eröffnet neues Stadtbüro im ehemaligen Postgebäude

Altenkirchen. „Nett haben Sie es hier“: Diese fünf Worte wird Altenkirchens Stadtbürgermeister Ralf Lindenpütz am Mittwochnachmittag ...

Raus in die Natur: Westerwälder NaturErlebnisse 2024 sind da!

Dierdorf/Region. „Zu zahlreichen informativen und interessanten Veranstaltungen rund um die Themen „Umwelt und Natur“ laden ...

Zweite Runde der Rodungsarbeiten: B 256 erneut gesperrt zwischen Eichen und Bruch

Eichen. Die Sperrung der Straße B 256 ist geplant für den Zeitraum vom Samstag, 20. April, bis Sonntag, 21. April. Es handelt ...

Großes Jubiläum: Kirchenchor "Cäcilia" Brachbach feiert 150 Jahre mit Festmesse

Brachbach. Zum beeindruckenden Meilenstein von 150 Jahren lädt der Kirchenchor "Cäcilia" Brachbach zu einer Festmesse ein. ...

Ausbauarbeiten, Sperrungen, Umleitungen: Droht das Ausbauchaos auf Wissens Straßen?

Wissen. Im Zuge der Arbeiten rund um die Straße K 65/66 in Wissen sind die Bauarbeiten nun auch rund um den Sanierungsabschnitt ...

Westerwälder Rezepte: Apfel-Haselnuss-Muffins

Dierdorf. Die Muffins sind fruchtig und nicht zu süß. Man kann den Teig auch in einer Kuchenform ausbacken, Backdauer circa ...

Weitere Artikel


Siegenerin gründet Gesprächskreis zu Lebenmittelunverträglichkeiten

Siegen. Christiane Gutbier erinnert sich noch gut daran, wie ihre gesundheitlichen Probleme begannen: "Schon als Teenager ...

Kinderuni Siegen startete Frühjahrsstaffel mit Vorlesung zum Datenschutz

Siegen. Zum Beginn der Staffel gab es für die rund 200 angemeldeten Kinder im Hörsaalzentrum Unteres Schloss wieder Ausweise, ...

Frühjahrswanderung mit Sabine Bätzing-Lichtenthäler im Daadener Land

Daaden. "In der schönen Natur kommt man ganz ungezwungen miteinander ins Gespräch. Oft erfahre ich dabei auch, was den Menschen ...

Wezek aus Steinebach feiert 50-jähriges Jubiläum

Steinebach. Eines ihrer Mitglieder, die Firma Wezek GmbH aus Steinebach (Sieg) feierte kürzlich ihr 50-jähriges Jubiläum. ...

Heimische Rhönradturnerinnen erfolgreich beim DJK-Siegtal-Cup

Wissen. Am 5. März fand mit dem DJK-Siegtal-Cup die erste Meisterschaft des Jahres für die Rhönradturner der DJK Wissen-Selbach ...

Wer möchte anderen Menschen etwas von seiner Zeit schenken?

Betzdorf. Wer möchte anderen Menschen etwas von seiner Zeit schenken? Älteren und/oder erkrankten beziehungsweise pflegebedürftigen ...

Werbung