Werbung

Nachricht vom 12.03.2023    

Verkehrsunfall auf der Abzweigung B 256 zur B 8 in Altenkirchen: Eine Person wurde verletzt

Von Klaus Köhnen

Am Sonntag (12. März) wurden die Freiwilligen Feuerwehren Altenkirchen und Neitersen gegen 14.25 Uhr alarmiert. Die Einsatzstelle befand sich auf der Ausfahrt der B256 Richtung B8. Ein Pkw hatte sich im Kurvenbereich gedreht und war auf der Seite liegend zum Stillstand gekommen. Der 83-jährige Fahrer wurde zum Glück nur leicht verletzt.

Der Pkw blieb nach dem Unfall auf der Fahrerseite liegen (Bilder: kkö)

Altenkirchen. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Altenkirchen waren sehr schnell vor Ort und konnten Entwarnung geben. Der 83-jährige Fahrer des PKW war, entgegen ersten Meldungen, nicht im Fahrzeug eingeklemmt. Er konnte durch die Einsatzkräfte ohne technisches Gerät aus seiner misslichen Lage befreit werden.

Wie die Polizei vor Ort mitteilte, soll der Pkw aus Richtung Honneroth die Bundesstraße (B256) befahren haben. Beim Verlassen der Bundesstraße in Richtung B8 sei es zu dem Unfall gekommen. Der Rettungsdienst - die Rettungswache liegt gegenüber der Einfahrt zur Bundesstraße - war kurz nach dem Alarm vor Ort. Die Feuerwehrleute stellte nach der Rettung des Fahrers das Fahrzeug (Ford) wieder auf die Räder und klemmten die Fahrzeugbatterie ab, um eine weitere Gefährdung auszuschließen. Der nur leicht verletzte Fahrer des Pkw wurde durch den Rettungsdienst zur Untersuchung in das Krankenhaus Altenkirchen transportiert.



Die Freiwilligen Feuerwehren waren unter der Leitung des stellvertretenden Wehrführers aus Altenkirchen Lars Bieler mit rund 40 Kräften im Einsatz. Der Löschzug Neitersen konnte den Einsatz bereits auf der Anfahrt abbrechen. Neben der Feuerwehr war der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen und Notarzt vor Ort. Die Polizei sperrte die Zufahrt von der Bundesstraße (B8). Bei den Absperrmaßnahmen unterstützten Kräfte der Feuerwehr. Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug musste durch einen Abschleppdienst abtransportiert werden. Über die genaue Unfallursache und die Schadenshöhe liegen derzeit keine Informationen vor. (kkö)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Großer Drogenfund: Zoll entdeckt 20 Kilogramm Marihuana in verstecktem Hohlraum

A 3. Am 15. Februar stoppten die Zöllner gegen 12 Uhr das Fahrzeug mit französischem Kennzeichen, das von einer 57-jährigen ...

Polizei stoppt alkoholisierte Autofahrer in Betzdorf und Daaden

Betzdorf/Daaden. Die Beamten der Polizei Betzdorf hatten am Montagabend gleich mehrere Treffer: Sie kontrollierten insgesamt ...

Intransparente Laufzeiten für Kunden: Verbraucherzentrale klagt gegen Deutsche Glasfaser

Region. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz verklagt die Deutsche Glasfaser wegen Verstößen gegen das Telekommunikationsgesetz ...

Versteckter Alkohol in Kuchen, Suppe und Sauce: Mangelnde Kennzeichnung auf Verpackung

Region. Rotweinsauce enthält Wein und Rumkugeln Rum, das ist naheliegend. Aber wer erwartet Alkohol in Fertigsuppen, Grillsaucen ...

Einschränkungen für Baum- und Heckenschnitt ab März - Naturschutzgesetze beachten

Region. Ab dem 1. März sind laut Bundesnaturschutzgesetz bestimmte Arbeiten an Bäumen und Hecken eingeschränkt. Diese Information ...

Unfallflucht nach riskantem Überholmanöver auf der L 281 - Polizei sucht Zeugen

Steineroth. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Vorfall gegen 11 Uhr. Der 62-Jährige war von Elben in Richtung ...

Weitere Artikel


Sportjugend vergibt Preis für ehrenamtliches Engagement - Vereine profitieren auch

Region. "Mit dem Ehrenamtsförderpreis möchten wir das Engagement der Jugend im Sport sichtbar machen", erläutert Felix Horbach, ...

Erwin Rüddel: 4.000 Sportvereine können Förderung erhalten

Neuwied. "Ziel ist es, nach den Einschränkungen durch Corona für den Vereinssport, die Menschen in Deutschland, wobei ich ...

Geldautomatensprengung in Kroppach - Prozess beim Landgericht Koblenz gestartet

Koblenz/Kroppach. Bei der 9. Strafkammer beim Landgericht Koblenz, unter dem Vorsitz von Richter Martin Schlepphorst, hat ...

Löschzug Oberlahr traf sich zur Dienstversammlung: Neben dem Rückblick gab es Beförderungen

Oberlahr. Neben den Feuerwehrleuten waren viele Ortsbürgermeister aus dem Ausrücke-Bereich erschienen. Verbandsgemeindebürgermeister ...

AKTUALISIERT: Die seit Samstag bei Freudenberg vermisste 12-Jährige ist tot

Freudenberg. Seit dem frühen Samstagabend (11. März) wurde die zwölfjährige Luise F. in Freudenberg vermisst, das Mädchen ...

"Generation Z für das Lebensgefühl Ausbildung begeistern"

Region. Die vier Industrie- und Handelskammern in Rheinland-Pfalz beteiligen sich mit eigenen Aktionen und dem Angebot an ...

Werbung