Werbung

Nachricht vom 21.08.2011    

"Kunst im Schloss" soll zum zweiten Mal stattfinden

Die Kulisse von Schloss Friedewald soll zum zweiten Mal für einen Kunst- und Handwerkermarkt den Rahmen bieten. Für Kunsthandwerker besteht noch die Möglichkeit der Anmeldung.

Friedewald/Daaden. "Kunst im Schloss", der große Kunst- und Handwerkermarkt auf Schloss Friedewald, bei Daaden im Westerwald, feierte Anfang Mai eine gelungene Premiere. Die zahlreichen Besucher waren angetan von der wunderschönen romantischen Kulisse des Schlosses, die einen ganz besonderen Rahmen abgab für die hochwertigen, fantasievollen Arbeiten der ca. 80 Aussteller, die aus dem gesamten Bundesgebiet und sogar aus dem benachbarten Ausland zu der Veranstaltung angemeldet waren.
Am 2. und 3. Oktober findet die zweite Ausgabe von "Kunst im Schloss" statt.

Um dem Anspruch zu genügen, exklusive und qualitativ hochwertige Arbeiten auszustellen, werden ausschließlich Aussteller zugelassen, die handgefertigte Einzelstücke anbieten.
Die künstlerischen und kunsthandwerklichen Arbeiten decken das gesamte vielfältige und umfangreiche Branchenspektrum ab. Aber immer handelt es sich um von Hand hergestellte Dinge, jedes einzelne ein einmaliges Unikat. Arbeiten aus Holz, Keramik, Glas und Metall bilden einen Schwerpunkt des Marktes. Stoffe, Filze, und hochwertiger handgefertigter Schmuck einen weiteren. Bilder, Grafiken und Kunstdrucke sind ebenso zu finden wie originelle Garten- oder Wohnaccessoires.
Noch sind einige Standplätze an interessierte Kunsthandwerker zu vergeben. Nähere Informationen sind erhältlich bei Stefanie Büscher, Tel. 0271/ 23200-12 oder stefanie.buescher@joko.de


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: "Kunst im Schloss" soll zum zweiten Mal stattfinden

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Mann greift Polizei an, flieht und wird mit Taser überwältigt

Zwischen einem 35-Jährigen und seiner 36 Jahre alten Lebenspartnerin kam es am Dienstag, 25. Februar, in einer Wohnung in Katzwinkel wiederholt zu einem heftigen Streit. Die Frau meldete der Polizei, dass ihr Lebensgefährte „gewaltig ausrastet“ und sie Angst habe, dass er ihr etwas antun werde.


Wissen o-jö-jo: Veilchendienstagszug als Höhepunkt des Wesser Fastowends

Am Veilchendienstag fand der traditionelle Karnevalsumzug durch die Wissener Innenstadt statt. Tausende Zuschauer feierten am Straßenrand die fünfte Jahreszeit. Neben all der guten Laune war aber auch Platz für kritische Beiträge.


IGS Betzdorf-Kirchen überreicht Spende an Tafel Betzdorf

Ihre Einnahmen von 2615 Euro vom sozialen Tag „Schüler helfen“ haben die Schülerinnen und Schüler der IGS Betzdorf-Kirchen nun per symbolischen Scheck an die Vertretung der Tafel in Betzdorf übergeben.


Freizeit-Tanz-Club Breitscheidt spendet an HiBA Wissen

Der Freizeit-Tanz-Club (FTC) Breitscheidt e.V. überreichte eine Spende in Höhe von 400 Euro an den Hilfsdienst für Behinderte und ihre Angehörigen (HiBA) Wissen e.V. Die Summe kam im Rahmen einer Weihnachts-Sammelaktion der Mitglieder des FTC zustande.


Eröffnung der Besuchersaison des Förderturms der Grube Georg

Im Rahmen des Bergbaujahres in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld findet am Samstag, 28. März, die feierliche Eröffnung der Besuchersaison des Förderturms der Grube Georg in Willroth statt. Mit der Feierstunde wird aber auch an die Grubenschließung vor 55 Jahren erinnert.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Regionalkonferenz: Digitalisierung im Mittelstand

Siegen. Spannende Vorträge, ein Erfahrungsaustausch mit kleinen und mittleren Unternehmen sowie ein kreativer Beitrag eines ...

Diskussion: Wie die Digitalisierung unsere Gesellschaft verändert

Wissen. Beim letzten Digitalstammtisch Westerwald-Sieg am Dienstag, 11. Februar, waren die Teilnehmer bunt gemischt - vom ...

EVM erhöht Stromtarife – Erdgaspreise bleiben stabil

Koblenz. „Die Summe der einzelnen Kostensteigerungen bei den Preisbestandteilen ist leider so hoch, dass wir diese kaum durch ...

Damit Sie sich nichts verbauen - Bauherren-Seminar in Koblenz

Koblenz. Im Seminar informiert die Expertin über die wichtigsten Themen beim Bauen: von der Planung über den Vertragsabschluss ...

Brancheninitiative Metall: Lenkungsgruppe besuchte AVX Interconnect Europe GmbH

Betzdorf/Kreisgebiet. Eines der Mitgliedsunternehmen ist die AVX Interconnect Europe GmbH, die seit 1988 ihren Sitz in Betzdorf ...

Neustart im Betzdorfer Gewerbegebiet am Rangierberg

Betzdorf. Zunächst hatte man Räumlichkeiten im ehemaligen Lampertz-Gelände in Scheuerfeld angmietet. Die Söhne Manuel und ...

Weitere Artikel


Beziehungsdrama in Siegen: 18-Jährige tödlich verletzt

Siegen. Am frühen Samstagabend (20.08.2011, 17.45 Uhr) kam es im Bereich der Fußgängerunterführung zu den Bahngleisen des ...

Bürgerdemo für eine sichere Notarztversorgung

Kirchen. Rund 300 Menschen gingen in Kirchen am Sonntagnachmittag auf die Straße, um für eine sichere Notarztversorgung im ...

Erster verkaufsoffener Sonntag in Gebhardshain ein voller Erfolg

Gebhardshain. Erstmals führte die Werbegemeinschaft Gebhardshain einen verkaufsoffenen Sonntag durch, an dem sich so ziemlich ...

Altenkirchen erhält für 2012 Option zur Realschule plus

Altenkirchen. Im Schulzentrum in Altenkirchen wird voraussichtlich zum Schuljahr 2012/2013 die neue Realschule plus an den ...

Kradfahrer fuhr in Notarztwagen - schwer verletzt

Kirchen. Samstag, 20. August, gegen 18 Uhr, befuhr ein Notarztfahrzeug unter Verwendung von Blaulicht und Martinshorn die ...

Gute Laune beim Grillabend der CDU Hamm

Breitscheidt. Der CDU-Gemeindeverband Hamm hatte wieder zum traditionellen Grillabend eingeladen, diesmal in die Grillhütte ...

Werbung