Werbung

Pressemitteilung vom 15.03.2023    

Altenkirchener Kreisverband der Grünen fordert: "Klimaschutz braucht Radwege"

Die Verkehrswende ist ein wichtiger Bestandteil in der Klimaschutzstrategie. Bisher ist der Verkehr seinen Beitrag zur CO2-Einsparung schuldig geblieben. Das liege am immer noch zunehmenden Pkw- und Lkw-Verkehr. So fordert der Altenkirchener Kreisverband Bündnis90/Die Grünen einen Ausbau der Fahrradinfrastruktur.

(Symbolbild: pixabay)

Kreis Altenkirchen. "Wenn hier Erfolge erzielt werden sollen, ist neben dem intelligenten Ausbau des ÖPNV auch der Ausbau der Fahrradinfrastruktur unabdingbar", so Claudia Leibrock, Kreisvorsitzende von Bündnis90/Die Grünen. Im Kreis Altenkirchen gebe es da noch viel zu tun.

Gerd Dittmann, Mitglied im Kreisvorstand der Grünen Altenkirchen, erinnert sich noch an Termine zum Siegtalradweg aus 2002. Heute lautet die Beschreibung im Internet immer noch: "Am Flussabschnitt zwischen der Siegquelle und Rosbach ist noch kein durchgängiger Radweg ausgebaut und die Route verläuft zwangsläufig teilweise auf vielbefahrenen Bundesstraßen. Deshalb wird zwischen Au (Sieg) und Mudersbach-Niederschelderhütte das Ausweichen auf die Bahn (RE 9) empfohlen."

Was für den Tourismus schon lange Thema ist, müsse sich auch für Alltagsstrecken durchsetzen. Für eine Transformation der Mobilität werde ein Fahrrad taugliches Straßensystem benötigt. "Es kann nicht sein, dass bei Straßenbaumaßnahmen die begleitenden Fahrradwege immer wieder "vergessen" werden, hier müssen gegebenenfalls auch Vorschriften, die den parallelen Ausbau verhindern, angepasst werden", so Thomas Boehmsdorff, Co-Vorsitzender der Grünen im Kreis. Deshalb werden die Politiker in den kommunalen Räten und im Land immer wieder die Schaffung und den Ausbau von Radwegen fordern. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Politik


1,5 Millionen Euro für Schulen im Kreis Altenkirchen - Eine Investition in die Zukunft

Kreis Altenkirchen. Die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler betonte, dass diese Gelder eine direkte ...

Europawahl am 9. Juni: Ohne Benachrichtigungskarte wählen - geht das?

Bad Honnef/Region. Für die Europawahl am kommenden Sonntag, 9. Juni, erhielten die Wahlberechtigten in Bad Honnef im Mai ...

200 Schulen in Rheinland-Pfalz profitieren vom Startchancen-Programm der Bundesregierung

Region. Mit dem Startchancen-Programm sollen Bildungsinstitutionen in Rheinland-Pfalz gestärkt werden. Laut Thomas Hitschler ...

Martin Diedenhofen verkündet: 500.000 Euro aus Berlin für die Region

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Martin Diedenhofen betont: "Mir ist es wichtig, dass Vorhaben aus der Region zielgerichtet ...

Tourismus im Fokus: Produktiver Austausch in Altenkirchen-Flammersfeld

Kreis Altenkirchen. Eine Diskussion rund um den Bereich des Westerwald-Sieg-Tourismus fand jüngst zwischen Maja Büttner von ...

FDP-Veranstaltung: Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt zu Besuch in Betzdorf

Betzdorf. Kreisvorsitzender Christian Chahem begrüßte die anwesenden Gäste und insbesondere die FDP-Politikerin aus Alzey. ...

Weitere Artikel


Erfolgreiches Badminton-Wochenende des BC Altenkirchen

Altenkirchen. Luca John spielte in der Altersklasse U9. Anfangs hatte er in der Gruppenphase Startschwierigkeiten, doch er ...

Schuleigenes "Snowcamp 2023" der Realschule plus Wissen war ein Erfolg

Wissen. Im Oberstdorf-Hostel untergebracht, nutzten die Gruppenmitglieder die strategisch günstige Lage aus und fuhren in ...

Neustadt (Wied)/Horhausen (WW): Polizei führt Schulwegkontrolle durch

Neustadt (Wied)/Horhausen (WW). Am Dienstagmorgen (14. März) führten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Straßenhaus im Zeitraum ...

Lena Wagner ist neue Klimafolgeanpassungs-Managerin in der VG Kirchen

Kirchen. Die Kommunen müssen sich zukünftig also sowohl vermehrt auf spontane Hochwasserereignisse als auch längere Trockenheit ...

Hochpolitisch aus der Herzensmitte: Friedensmeditation der Tibetfreunde WW

Birnbach. Die Meditation erreichte Geist und Herzen der etwa 25 Teilnehmer und machte deutlich, dass tatsächlich "das Herz ...

Burglahrer Alvenslebenstollen: Auf dem Weg zur Wiedereröffnung

Altenkirchen. Seit gut einem Jahr ist es noch stiller als eh schon um den Alvenslebenstollen in Burglahr geworden. Verschiedene ...

Werbung