Werbung

Pressemitteilung vom 16.03.2023    

Verkehrsunfall auf der B 8 bei Gieleroth: Zwei leicht Verletzte

Am heutigen Morgen (16. März) kam es gegen 9.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw auf der B 8 bei Gieleroth. Die von der Kreisstraße aus Richtung Amteroth kommende Fahrzeugführerin eines Seat übersah beim beabsichtigten Abbiegevorgang auf die B 8 eine von Altenkirchen kommende bevorrechtigte Pkw-Fahrerin.

(Symbolbild)

Altenkirchen. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge im Einmündungsbereich, wodurch beide einen Totalschaden erlitten und abgeschleppt werden mussten. Die beiden Fahrzeugführerinnen verletzten sich beim Unfall leicht. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Jägerprüfung 2024: 27 Absolventen des "Grünen Abiturs" im Kreis Altenkirchen

Krei Altenkirchen. Die 27 frisch gebackenen Jungjäger des Prüfungsjahrganges 2024 konnten am Sportheim in Bitzen den Jägerbrief ...

Achtung, Sperrungen: Sanierung der K114 in Rosenheim ab Ende Mai

Rosenheim. Die Sanierungsarbeiten auf der K114 zwischen der Ortsmitte von Rosenheim und dem Friedhof beginnen am 27. Mai ...

Gemeinsame Waldbrandübung: Freiwillige Feuerwehr Betzdorf-Gebhardshain ist gut aufgestellt

Kausen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte, die unter der Leitung des Kausener Wehrführers Marcel Becker standen, hatte sich ...

Unwetter zog übers AK-Land: So hat der Starkregen die Freiwilligen Feuerwehren in Atem gehalten

Region. Am Dienstag (21. Mai) wurde die Feuerwehr Hamm, gegen 15.45 Uhr, wegen mehreren umgestürzten Bäumen alarmiert. Die ...

Vortragsreihe des DRK Krankenhauses: Chefarzt informiert über Endometriose

Kirchen. Bei Endometriose handelt es sich um gutartige, jedoch meist schmerzhafte Wucherungen von schleimhautartigem Gewebe, ...

Sparkasse Westerwald-Sieg unterstützt Keramikmuseum Westerwald - 6.000 Euro für den Förderkreis

Montabaur/Höhr-Grenzhausen. "Dank dieser großzügigen Spende kann das Keramikmuseum Westerwald nun weitere bedeutende Ankäufe ...

Weitere Artikel


Rekordjahr für Solaranlagen: Photovoltaik erlebt im Westerwald einen regelrechten Boom

Region Westerwald. "Seit dem Beginn des Ukrainekrieges ist die Nachfrage sprunghaft gestiegen", berichtet Marcelo Peerenboom, ...

Wandern im digitalen Zeitalter - gewusst wie!

Enspel. Zur dritten und vorerst letzten Grundlagenschulung "Karte, Kompass, GPS, Komoot & Co." begrüßte Rainer Lemmer, zertifizierter ...

Westerwaldwetter: Frühling steht vor der Tür

Region. Der kalendarische Frühling beginnt, wenn Tag und Nacht genau gleich lang sind. Das ist immer dann, wenn die Sonne ...

Sandra Weeser: Mithilfe "mobil.klasse.de" ein Jahr in Frankreich unterrichten

Betzdorf. Auf das Programm macht die heimische Bundestagsabgeordnete und Vorstandsmitglied der Deutsch-Französischen Parlamentarischen ...

Autofahrer kollidierte auf der B 8 bei Helmenzen mit Schutzplanke und flüchtete

Hemenzen. Nach Angaben der Polizei kam ein Autofahrer auf schneebedeckter Fahrbahn von der Straße ab und kollidierte mit ...

Wissen will noch mehr Klimaschutz mit Kommunaler Klima-Offensive

Wissen. Ende 2022 fiel der Startschuss für die Kommunale Klima-Offensive in Rheinland-Pfalz. Das neu aufgelegte Programm ...

Werbung