Werbung

Pressemitteilung vom 17.03.2023    

Sportbeauftragter Klaus-Jürgen Griese zu Besuch beim Schachverein Niederfischbach

Der 2007 gegründete Schachverein SC 07 Niederfischbach hat Besuch erhalten. Die Vereinsverantwortlichen begrüßten den Sportbeauftragten der Verbandsgemeinde Kirchen-Sieg, Klaus-Jürgen Griese.

Beim Schachverein sind Interessierte immer willkommen. Von links Klaus Lersch, Timo Stockschläder und Carsten Schröter. (Foto: Klaus-Jürgen Griese)

Niederfischbach. Klaus-Jürgen Griese war zu Gast beim Schachverein Niederfischbach, der 2007 durch die Gründungsmitglieder Timo Stockschläder, Erster Vorsitzender und Carsten Schröter, Erster Kassierer sowie weiteren Schachfreunden ins Leben gerufen wurde. "Nach den Anfangsjahren ging es weiter erfolgreich in die Zukunft und wir schlossen uns dem Schachverband im Siegerland an, um auch entsprechend sportlich aktiv zu sein. Bundesweit gibt es über 2000 Schachvereine und Schulschachgruppen, daher haben auch Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, schon im frühen Alter am Schach Spielbetrieb teilzunehmen. Der SC 07 ist über die Kreisklasse und Bezirksklasse heute mit seinen 14 Vereinsmitgliedern in der Bezirksliga Siegerland aktiv und steht hier fast punktgleich mit dem Tabellenführer SV Weidenau/Geisweid an zweiter Stelle", stellte Stockschläder den Verein vor.

"Ein Schachzug kann auch Spielfreude bereiten, ähnlich wie bei einem Fußballspiel, auch wenn wir im stillen Stil aktiv sind, haben wir unsere besondere Freude beim Schachspiel", sagte der Zweite Vorsitzende Klaus Lersch. Vielseitigkeit der Spielweise bringe immer wieder neue Impulse zu jedem Schachzug.



Der SC 07 Verein trainiert donnerstags von 18 bis 20 Uhr in Niederfischbach, Konrad Adenauerstraße 15 (ehemaliges Schulgebäude, zweite Etage) und für einen Beitrag von 2 Euro im Monat für Jugendliche und 4 Euro im Monat für Erwachsene hat man die Möglichkeit, sich dem Verein anzuschließen, oder man schnuppert erst einmal unverbindlich hinein.

"Insgesamt sind wir als Verein zufrieden, auch wenn wir durch Corona keinerlei Turnier oder sonstige Veranstaltungen durchführen konnten", sagt Erster Kassierer Carsten Schröter. Timo Stockschläder ergänzt: "Was uns noch fehlt, ist ein Raum für unsere wertvollen Spiel- und Wettkampf-Gerätschaften, damit diese nicht auf dem Flur aufbewahrt werden müssen. Für die Zukunft würden wir uns freuen, wenn wir weiteren Nachwuchs begrüßen könnten. Wer interessiert hat, kann sich gerne bei uns melden unter der E-Mail tstockschlaeder@web.de". (PM)


Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Zeitfahr-Ass Michael Graben vom RSC Betzdorf: 1000 Wettkämpfe in 25 Radsportsaisons

Betzdorf. "Ich hätte niemals gedacht, dass ich diese Zahl irgendwann mal erreichen würde", sagt der 57-jährige Kfz-Sachverständige ...

Fahrradfahrer mit über 2,5 Promille zwischen Hamm (Sieg) und Windeck gestoppt

Hamm (Sieg). Gegen 13 Uhr bemerkten Zeugen den Mann, der durch seine unsichere Fahrweise auffiel und schließlich stürzte. ...

Körperverletzung am Bahnhof Altenkirchen: Polizei sucht Zeugen

Altenkirchen. Gegen 20.10 Uhr kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen im Bereich des Bahnhofs ...

Himmlische Unterstützung: Traktorensegnung im Kloster Marienstatt mit Gottes Hilfe

Streithausen. Ungläubig starrten die gläubigen Traktorfahrer gen Himmel und konnte es kaum fassen: Hatte es doch bis fünf ...

Diebstahl in Hamm (Sieg): 43-Jähriger nach Flucht aus Tankstelle festgenommen

Hamm (Sieg). In der Lindenallee in Hamm (Sieg) kam es am Nachmittag des 20. Juli gegen 14.20 Uhr zu einem Diebstahl. Laut ...

Trunkenheitsfahrt auf E-Scooter in Schöneberg: Fahrer ohne Versicherungsschutz

Schöneberg. Gegen 20.45 Uhr führten Beamte der Polizeiinspektion Altenkirchen auf der Bundesstraße 256 im Bereich Schöneberg ...

Weitere Artikel


Senioren den Einstieg in die digitale Welt ermöglichen und nachhaltig begleiten

Betzdorf. Nachdem das Projekt "Digitale Teilhabe/Alltagskompetenz" bereits mehrfach erfolgreich durch die Kooperation von ...

Diebstahl eines hochwertigen E-Bikes in Friedewald

Friedewald. Bei dem Rad handelt es sich um ein sogenanntes Fully (vollgefedertes) Rad in den Farben grau/rot. Das E-Bike ...

Bonn-Dottendorf: 44-jährige Frau vermisst - Polizei sucht nach Regina B.

Region. Derzeit liegen keine Anhaltspunkte für den aktuellen Aufenthaltsort der 44-Jährigen vor. Da eine Eigengefährdung ...

Mitarbeiter- und Familientag und große Infoveranstaltung bei der ADjOKO GmbH in Altenkirchen

Altenkirchen. Mitarbeiter der Firma sowie ihre Familien und Freunde werden am Samstag, 18. März, zu einem Tag voller Spiel, ...

Schach-Team der IGS Hamm erreicht dritten Platz beim Bezirksentscheid

Hamm. Leider hat das Team damit die Qualifikation für den Landesentscheid gegen die beiden starken Teams der IGS Kastellaun ...

Zwei Altenkirchener Schulen unternahmen Skifahrt nach Südtirol

Altenkirchen. In dem kleinen Ort Natz bezogen sie die zwischen Apfelplantagen gelegene Pension Zummuellerhof. Von dort ging ...

Werbung