Werbung

Pressemitteilung vom 19.03.2023    

Kirchen: "Rennen" mit der Polizei endet mit vorläufigem Entzug der Fahrerlaubnis

Freitagabend (17. März) beabsichtigte eine Streifenwagenbesatzung der PI Betzdorf auf dem Streckenabschnitt zwischen den Kirchener Ortsteilen Freusburg und Büdenholz zu einem auf der B 62 in Fahrtrichtung Siegen fahrenden Pkw aufzuschließen, um diesen einer Verkehrskontrolle zu unterziehen.

(Symbolbild)

Kirchen. Hierzu wurden außerorts Sonderrechte in Anspruch genommen, um auf das in größerem Abstand vorausfahrende Kfz aufschließen zu können. Dies verstand der Führer des Pkw, welcher unmittelbar hinter dem Polizeifahrzeug fuhr, offensichtlich als Aufforderung zu einem Rennen und "hängte sich an die Stoßstange des Einsatzfahrzeuges". Mit seinem 230 PS starken BMW fiel es dem 57-jährigen Mann aus der VG Daaden-Herdorf scheinbar nicht schwer, mit den Beamten mitzuhalten.

Dies hatte zur Folge, dass nun er Adressat einer Verkehrskontrolle und sein Führerschein nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Koblenz unmittelbar sichergestellt wurde. Somit war das Rennen mit der Polizei für ihn an der Kontrollörtlichkeit beendet und er musste sich um einen Ersatzfahrer für seinen Pkw bemühen. Zeugen des Vorfalls, welcher sich gegen 18 Uhr mit einem dunklen BMW Kombi ereignete, werden gebeten, sich bei Polizei Betzdorf zu melden. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Unbekannte zünden Holzstapel an: Feuerwehreinsatz am Molzberg in Betzdorf

Betzdorf. Gegen 22.20 Uhr wurde die Feuerwehr Betzdorf zu einem Brandeinsatz gerufen. In der Nähe eines Waldweges, in der ...

Sprengsätze in Betzdorf entdeckt: Kriminalpolizei sucht Zeugen

Betzdorf. Eine Anwohnerin des Wohngebiets Struthof berichtete von einem lauten Knall, den sie in der Nacht wahrgenommen hatte. ...

Freiwillige Feuerwehr Hamm ist für den Ernstfall gut vorbereitet

Hamm (Sieg). Dabei konnten sie den Theorieteil des Intensivseminars mit Hilfe von Übungsfahrzeugen direkt in der Praxis anwenden. ...

Verdacht auf versuchtes Tötungsdelikt und Brandstiftung in Bad Münstereifel: 34-Jähriger festgenommen

Bad Münstereifel. Am frühen Morgen des 19. Juni gegen 3.30 Uhr soll ein 34-jähriger Mann seine 33-jährige Ehefrau und zwei ...

Neuer Kurs zu Alphabetisierung und digitaler Grundbildung im Haus Felsenkeller

Altenkirchen. Ab dem 3. Juli gibt es im Haus Felsenkeller einen neuen Kurs einen neuen Kurs zu Alphabetisierung und digitaler ...

Kradfahrer nach Alleinunfall in Oberwambach leicht verletzt

Oberwambach. Auf der Landstraße K 32, die von Oberwambach in Richtung Almersbach führt, ereignete sich ein Unfall mit einem ...

Weitere Artikel


Vandalismus in Oberlahr: Scheibe von Pkw eingeschlagen, Bushaltestelle beschädigt

Oberlahr. Nachdem die Seitenscheibe des genannten Pkw in der Nacht von Freitag auf Samstag eingeschlagen wurde, wurde das ...

Tod der 12-jährigen Luise: Spekulationen, Expertenmeinungen und Erklärungsversuche

Freudenberg. Der Tod der 12-jährigen Schülerin Luise aus Freudenberg, die am Sonntag vergangener Woche (12. März) verblutet ...

Altenkirchener Hallenbad öffnet wieder

Altenkirchen. Ab Montag, 20. März, kann wieder im Altenkirchener Hallenbad geschwommen werden. Für den öffentlichen Badebetrieb ...

Die "Cavern Beatles" rockten das Kulturwerk in Wissen

Wissen. In einer Pressemitteilung wurden die " Cavern Beatles" wie folgt beschrieben:
"Unzählige Formationen haben sich ...

Wissen: Großes Event im Juni für die neu gestaltete Rathausstraße

Wissen. "Miteinander" steht im Mittelpunkt, wenn die neu gestaltete Rathausstraße in Wissen am Samstag und Sonntag, dem 17. ...

Dienstversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wissen: Rückblick auf zahlreiche Einsätze

Katzwinkel. Wehrleiter Stefan Deipenbrock ging in seiner Rede auf die Situation der Freiwilligen Feuerwehr ein. Im Jahr 2022 ...

Werbung