Werbung

Nachricht vom 23.08.2011 - 14:14 Uhr    

Seifenkistenrennen am Sonntag in Forst-Seifen

bald ist es soweit: Am kommenden Wochenende, 27./28. August, findet im Forster Ortsteil Seifen das Seifenkistenrennen statt.

Forst-Seifen. Am Samstag/Sonntag, 27./28. August, ist es soweit. Das Warten hat ein Ende, im Forster Ortsteil Seifen findet das erste Seifenkistenrennen statt. Seit einigen Wochen wird der rennsportliche Event bis ins kleinste Detail vorbereitet. Ein besonderes Augenmerk legen die Veranstalter, der Heimat- und Sportverein “Holperbachtal“ und die Ortsgemeinde Forst, auf alle erdenklichen Sicherheitsvorkehrungen. Das Programm beginnt nun bereits am Samstag, 27. August. Ein "Hauch von Formel 1" liegt über dem "Motodrom" in Oberseifen, wenn ab 15 Uhr ein freies Training stattfindet. Danach werden die "Monteure" sicherlich noch die eine oder andere Hand an den Boliden anlegen. Ab 18 Uhr schließt sich nach einer Präsentation der Seifenkisten eine "Boxenparty" im Dorfgemeinschaftshaus in Seifen an. Am Renntag, 28. August, werden ab 10 Uhr die Seifenkisten durch eine Kommission abgenommen. Nach einem weiteren Training ab 11 Uhr erfolgt ab 11.30 Uhr das erste Rennen. Von 12.30 bis 13.30 Uhr ist eine Mittagspause eingeplant, um 14 Uhr beginnt das zweite Rennen. Die Siegerehrung findet ab 15 Uhr statt - wertvolle Pokale werden dann überreicht. An beiden Tagen ist mit Grillspezialitäten und einer Palette an Getränken gesorgt. (rö)
Informationen: Ortsbürgermeister Jürgen Mai (Telefon: 02682-8596, Mail: juergenhmai@web.de), Markus Arnold (Telefon: 02742-969097, Mail: m.arnold@cadolto.com).



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Seifenkistenrennen am Sonntag in Forst-Seifen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Alserberg-Brücke: Ausnahmen für Wissener Unternehmen geplant

Wissen. Auch die Stadt Wissen sowie die Verbandsgemeindeverwaltung Wissen sind von der Regelung des Landesbetriebs Mobilität ...

Druidensteig: Wer wandert mit von Elkenroth nach Betzdorf?

Elkenroth/Betzdorf. Die Tourist-Information der Verbandsgemeindeverwaltung Betzdorf-Gebhardshain lädt alle Interessierten ...

Gelungener musikalischer Abschluss des bekannten „Spack! Festivals“

Wirges. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge betraten die Festivalbesucher in diesem Jahr das altbekannte Gelände ...

Sparkassenstiftung bringt Bewegung: Kleinspielfeld gespendet

Pracht. Das Kuratorium der Stiftung der ehemaligen Kreissparkasse Altenkirchen hat sich in diesem Jahr besonders der Unterstützung ...

VG Wissen gratulierte langjährigen Mitarbeiterinnen

Wissen. Mitte August konnte Bürgermeister Michael Wagener gleich drei langjährigen Mitarbeiterinnen zu ihrem Dienstjubiläum ...

Der Wald ist krank: 84 Prozent der Bäume sind geschädigt

Seifen/Flammersfeld. Mit erschreckenden und besorgniserregenden Daten, Fakten und Entwicklungen hinsichtlich des Gesundheitszustandes ...

Weitere Artikel


"Youth only" präsentier gleich fünf Bands im KDH

Horhausen. Im April haben sie es mal wieder bewiesen: Youth Only ist und bleibt eine erfolgreiche Konstante im Westerwälder ...

Die CDU im Landkreis Altenkirchen positioniert sich

Marienthal. Die CDU im Landkreis Altenkirchen legte das Arbeitsprogramm für die nächsten Monate fest und diskutierte eine ...

In Kircheib wird schon im September geschunkelt

Kircheib. Ja, ist denn schon wieder Karneval? Oh ja! Man kann nicht früh genug interessante Künstler, Redner, Gruppen, Bands, ...

Ausbau der L 267 in Forst verzögert sich

Forst. Ende Dezember dieses Jahres sollten die Bauarbeiten zum Ausbau der Ortsdurchfahrt der Landesstraße 267 in Forst nach ...

Gelungenes Dorf- und Brunnenfest in Kaltau

Forst/Kaltau. Die Dorfgemeinschaft Kaltau feierte mit Gästen aus nah und fern ihr 22. Dorf- und Brunnenfest in der Dorfmitte. ...

Begeisterndes und bewegendes Konzert

Hamm. Ein bewegendes Konzert gab der israelisch-amerikanische Pianist Menachem Har-Zahav mit "Hommage an Franz Liszt" vor ...

Werbung