Werbung

Pressemitteilung vom 22.03.2023    

"Zu Fuß und nicht allein - Wandern mit dem Westerwald-Verein" auch in diesem Jahr

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Westerwald-Verein wieder viele geführte Wanderungen. 15 attraktive und erlebnisreiche Wanderungen laden Jung und Alt ein, tiefer in die Geschichte des Westerwalds einzutauchen und dabei auch die Landschaft und ihre Besonderheiten zu entdecken.

Symbolfoto (Foto: Pixabay)

Region. Um Familien mit Kindern und Jugendlichen für das Draußensein, die Natur und die Westerwälder Heimat zu begeistern, veranstaltet der Westerwald-Verein e.V. dieses Jahr, zusätzlich zum normalen Wanderprogramm, mehrere geführte Familien-Erlebnis-Wanderungen für junge und junggebliebene Wanderer! Bei spannenden Abenteuern und Mitmachaktionen erleben die Erwachsenen und die Kinder während den Wanderungen so einiges: Mit den Familien-Erlebnis-Wanderungen werden, neben den Kindern und den Eltern, ganz besonders wandernde Omas und Opas angesprochen, die mit diesen Touren ihre Enkel (oder die von Bekannten) garantiert begeistern werden!

Nachfolgend die geplanten Termine der Wanderungen:
Sonntag, 26. März: W0 "Weite Aussichten und Frühjahrsblüher"
Sonntag, 16. April: W1 "Von der Eisenzeit bis in die Moderne, neue Ecken entdecken"
Sonntag, 23. April: W2 "Auf den Spuren zweier römischer Reiche"
Samstag,10. Juni: W3 "Weiher, Wahnsinns-Fernsicht und das Schmanddippe"
Sonntag, 11. Juni: W4 "Glück Auf Melander auf dem Bergmannspfad"
Sonntag, 18. Juni: W5 Familien-Erlebnis Wanderung "Wo Fuchs & Hase auf einen Löwen treffen"
Sonntag, 25. Juni: W6 "Mystischer Kraftort Qigong Achtsamkeitswanderung"
Sonntag, 9. Juli: W7 "Familien-Erlebnis-Wanderung im Stöffel-Park"
Sonntag, 23. Juli: W8 "Naturspaziergang für die ganze Familie am Malberg"
Sonntag, 6. August: W9 "Familien-Erlebnis-Wanderung in Breitscheid"
Sonntag, 13.08.2023 W10 "Familien-Erlebnis-Wanderung Abenteuer im Märchenwald der Holzbachschlucht"
Samstag, 26. August: W11 "Buntmetall, Basalt & Padres"
Sonntag, 27. August: W12 "Natur, Burgen, Kultur und Fachwerk"
Sonntag, 3. September: "Familien-Erlebnis-Wanderung"
Sonntag, 17. September: W14 "Auf dem Pfad von Liebfrauen und Burgmannen"



Alle Details sowie Informationen zu allen Wanderungen und Anmeldung:

Die Teilnahme an den Wanderungen ist für Mitglieder im Westerwald-Verein oder dessen Zweigvereinen kostenlos. Nicht-Mitglieder werden für die geführten Wanderungen um einen kleinen Kostenbeitrag gebeten. Der Kostenbeitrag lässt sich einfach durch eine Einzel- oder Familien-Mitgliedschaft im Hauptverein des Westerwald-Vereins, beziehungsweise in den Zweigvereinen des Westerwald-Vereins, umgehen. Die Anmeldung kann bequem per E-Mail erfolgen, die Beitrittserklärung steht unter dem folgenden Link zum Download bereit. Welche weiteren Vorteile eine Mitgliedschaft im Westerwald-Verein bietet, kann man hier nachlesen oder direkt per E-Mail an Rainer Lemmer unter wanderfuehrer@typisch-westerwald.de richten. (PM)


Mehr dazu:   Wandern  

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Unbekannte zünden Holzstapel an: Feuerwehreinsatz am Molzberg in Betzdorf

Betzdorf. Gegen 22.20 Uhr wurde die Feuerwehr Betzdorf zu einem Brandeinsatz gerufen. In der Nähe eines Waldweges, in der ...

Sprengsätze in Betzdorf entdeckt: Kriminalpolizei sucht Zeugen

Betzdorf. Eine Anwohnerin des Wohngebiets Struthof berichtete von einem lauten Knall, den sie in der Nacht wahrgenommen hatte. ...

Freiwillige Feuerwehr Hamm ist für den Ernstfall gut vorbereitet

Hamm (Sieg). Dabei konnten sie den Theorieteil des Intensivseminars mit Hilfe von Übungsfahrzeugen direkt in der Praxis anwenden. ...

Verdacht auf versuchtes Tötungsdelikt und Brandstiftung in Bad Münstereifel: 34-Jähriger festgenommen

Bad Münstereifel. Am frühen Morgen des 19. Juni gegen 3.30 Uhr soll ein 34-jähriger Mann seine 33-jährige Ehefrau und zwei ...

Neuer Kurs zu Alphabetisierung und digitaler Grundbildung im Haus Felsenkeller

Altenkirchen. Ab dem 3. Juli gibt es im Haus Felsenkeller einen neuen Kurs einen neuen Kurs zu Alphabetisierung und digitaler ...

Kradfahrer nach Alleinunfall in Oberwambach leicht verletzt

Oberwambach. Auf der Landstraße K 32, die von Oberwambach in Richtung Almersbach führt, ereignete sich ein Unfall mit einem ...

Weitere Artikel


Wissen: Paketfahrer touchiert mehrere Stellen und flüchtet

Wissen. Dabei touchierte der Zusteller mit seinem Transporter die Dachrinne einer dort befindlichen Scheune (Pfarrweg 5) ...

Verkehrsbeschränkung wegen turnusmäßiger Tunnelwartung bei Rengsdorf

Rengsdorf. Aufgrund der Wartungsarbeiten muss die Fahrspur in Richtung Neuwied am Montag, 3. April, zwischen den Anschlussstellen ...

Freudenberg nimmt mit einer bewegenden Trauerfeier Abschied von Luise

Freudenberg. In der evangelischen Kirche in Freudenberg fand die Trauerfeier für Luise im engsten Kreis statt. Der Gottesdienst ...

VG Wissen: Mehr Fördermöglichkeiten für "Streetwork" - Klimaschutz im Blick

Wissen. Über das Fortschreiten hinsichtlich des Rathaus-Neubaus in Wissen hatten wir bereits zuvor berichtet. Doch eine Vielzahl ...

Generalversammlung der Kolpingsfamilie Wissen: "Dem Vereinsleben wieder Schwung geben"

Wissen. Traditionsgemäß begann die Veranstaltung mit einem Gottesdienst mit Präses Pfarrer Martin Kürten. Dieser musste in ...

Tag der offenen Tür im ökumenischen Hospiz Kloster Bruche

Betzdorf. Der Tag der offenen Tür beginnt am 1. April um 11 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst, der von Peter-Thomas ...

Werbung