Werbung

Pressemitteilung vom 23.03.2023    

Geführte Wanderungen im Gebiet der Westerwälder Seenplatte

Die Tourist-Informationen Hachenburger Westerwald und Selters freuen sich, von März bis Oktober wieder geführte Wanderungen anbieten zu können. Jeden Samstag um 14 Uhr starten die Wanderungen an einem anderen Punkt und ermöglichen den Teilnehmenden, die Schönheit der Natur und Landschaft des Westerwalds zu genießen.

Wandern in Gemeinschaft an der Westerwälder Seenplatte. (Foto: Tourist-Information Hachenburger Westerwald)

Westerwälder Seenplatte. Die Wanderungen im Gebiet der Westerwälder Seenplatte werden auch dieses Jahr wieder von der erfahrenen Wanderführerin Christel Forkmann begleitet, die die Teilnehmenden sicher und kompetent durch die Region führt. Christel Forkmann kennt sich bestens aus und gibt gerne Auskunft zu den besonderen Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten der Umgebung.

Ob man die Gegend bereits kenn oder sie das erste Mal besucht, die geführten Wanderungen sind eine ideale Gelegenheit, den Westerwald aus einer neuen Perspektive zu erleben. Die Strecken sind abwechslungsreich und führen durch Wälder, über Hügel und entlang von Bächen und Flüssen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Es wird darauf hingewiesen, dass jeder Teilnehmende auf eigene Verantwortung teilnimmt. Angemessenes Schuhwerk wird empfohlen.

Und hier die Touren im Überblick:
Alle Wanderungen sind Samstagstermine. Abmarsch ist jeweils um 14 Uhr an den genannten Parkplätzen. Änderungen (etwa witterungsbedingt) vorbehalten. Angemessenes Schuhwerk sollte selbstverständlich sein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Jeder Teilnehmer startet auf eigene Verantwortung und Gefahr!

25. März: Unterwegs bei Linden (4 Kilometer); Treffpunkt: Parkplatz Wiedbachhalle Linden
1. April: Rund um den Brinkenweiher (5 Kilometer); Treffpunkt: Parkplatz Waldspielplatz bei Steinen
8. April: Teilstück Wied-Höhen-Rundweg (5,5 Kilometer); Treffpunkt: Parkplatz Friedhof Dreifelden
15. April: Weidenhahn mit Pfaffenstein (5,5 Kilometer); Treffpunkt: Parkplatz Sportplatz Weidenhahn
22. April: Waldgebiet in Richtung Freilingen (5 Kilometer); Treffpunkt: Parkplatz Waldspielplatz bei Steinen
29. April: Über die Seeburg zum Hofmannsweiher (4,5 Kilometer); Treffpunkt: Parkplatz "Haus am See", Dreifelden
6. Mai: Wanderausflug "Im Umfeld Waldsee" (4,5 Kilometer) mit Schlusseinkehr; Treffpunkt: Parkplatz Campingplatz Hahn am See (Wanderführung: Wanderfreudige aus Eisen und Oberahr)
13. Mai: Rund um den Weißenstein (5 Kilometer); Treffpunkt: Parkplatz Friedhof Lochum
20. Mai: Zwei-Mühlen-Strecke (4 Kilometer); Treffpunkt: Parkplatz Untermühle Hartenfels
27. Mai: Von Linden nach Dreifelden (4 Kilometer); Treffpunkt: Parkplatz Wiedbachhalle Linden
3. Juni: Zum Naturschutzgebiet Wölferlinger Weiher (5 Kilometer); Treffpunkt: Parkplatz Friedhof Wölferlingen
10. Juni: In und um Steinebach an der Wied (4 Kilometer); Treffpunkt: Parkplatz Kita Steinebach
17. Juni: Das Schmanddippe im Blick (4 Kilometer); Treffpunkt: Parkplatz Festhalle Hartenfels
24. Juni: Dreifelden-Runde (4 Kilometer); Treffpunkt: Parkplatz Kirchstraße Dreifelden
1. Juli: Zwischen Zürbach und Schönerlen (4 Kilometer); Treffpunkt: Parkplatz an B8
8. Juli: Wanderausflug "Rund um Himburg" (4,5 Kilometer) mit Schlusseinkehr; Treffpunkt: Parkplatz Katholische Kirche Rothenbach (Wanderführung: Wanderfreundinnen Rothenbach)
15. Juli: Welterstein und Alte Poststraße (4,5 Kilometer); Treffpunkt: Parkplatz Friedhof Lochum
22. Juli: Hofmannsweiher-Runde (5,5 Kilometer); Treffpunkt: Parkplatz "Haus am See", Dreifelden
29. Juli: Linden mit Wiedquelle (4 Kilometer); Treffpunkt: Parkplatz Wiedbachhalle Linden
5. August: Von Freilingen nach Wölferlingen (4 Kilometer); Treffpunkt: Parkplatz Friedhof Freilingen
12. August: In und um Dreifelden (5 Kilometer); Treffpunkt: Parkplatz Friedhof Dreifelden
19. August: Wölferlinger Kopf und Saynbach Route (5,5 Kilometer); Treffpunkt: Parkplatz Friedhof Wölferlingen
26. August: Vom Freilinger Wald zum Hausweiher (5 Kilometer); Treffpunkt: Parkplatz an der B8
2. September: Rund um den Haiden-Weiher (6 Kilometer); Treffpunkt: Parkplatz Waldspielplatz bei Steinen
9. September: Über den Hellenberg nach Düringen (5 Kilometer); Treffpunkt: Parkplatz unterhalb Helleberg an B8
16. September: Über die Seeburg zum Hofmannsweiher (4,5 Kilometer); Treffpunkt: Parkplatz "Haus am See", Dreifelden
23. September: Drei-Weiher-Runde (5,5 Kilometer); Treffpunkt: Parkplatz an der B8
30. September: Linden mit Wiedquelle (4 Kilometer); Treffpunkt: Parkplatz Wiedbachhalle Linden
7. Oktober: Von Schenkelberg nach Hartenfels (5 Kilometer); Treffpunkt: Parkplatz Sportplatz Schenkelberg
14. Oktober: Von Schenkelberg nach Hartenfels (5 Kilometer); Treffpunkt: Parkplatz Waldspielplatz bei Steinen
21. Oktober: Runde um Langenbaum (5 Kilometer); Treffpunkt: Parkplatz "Haus am See", Dreifelden
28. Oktober: Herbststimmung am Hausweiher (3 Kilometer); Saisonabschluss mit geselligem Beisammensein; Treffpunkt: Parkplatz Hofgut Schönerlen (PM)


Mehr dazu:   Wandern  

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sommerkonzert demonstrierte die musikalische Vielfalt der IGS Betzdorf-Kirchen

Betzdorf. Dazu hatten die Musiklehrer Tanja Röhrig, André Becker und Andreas Klein die passenden Musikstücke ausgewählt. ...

Südwestfälisches Schmiedetreffen im Technikmuseum Freudenberg: Ein Fest für alle Sinne

Freudenberg. Hobby- und Berufsschmiede aus der Region kommen zusammen, um ihre Leidenschaft und ihr Können mit den Besuchern ...

Martin Diedenhofen ruft zu Teilnahme an Digitalwettbewerb auf

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Martin Diedenhofen ruft Verantwortliche aus der Region zur Teilnahme auf: "Egal ob mit einem ...

EM-Tippspiel der Kuriere: Halbfinalisten richtig vorhersagen und Gutscheine abstauben

Region. König Fußball wird wieder einmal seine ganze Macht demonstrieren und die Fans quer durch Europa in Ekstase versetzen ...

Eselkurse Online mit dem Haus Felsenkeller

Altenkirchen. Das erfährt man, wenn man sich das Kurskonzept etwas genauer anschaut. Im einführenden Kurs geht es um "Esel ...

"Abenteuer Heimat" im Wildenburger Land

Kreis Altenkirchen/Friesenhagen. Der Westerwald-Sieg-Tourismus und die Kreisvolkshochschule Altenkirchen laden zusammen mit ...

Weitere Artikel


Umfangreiche Suchmaßnahmen nach Hilferufen in Hövels

Hövels. Durch mehrere Anrufer aus der Ortsgemeinde Hövels wurde die Polizei Betzdorf am 22. März gegen 22.30 Uhr darüber ...

Die Bundesstraße 8 bei Birnbach geht in den zweiten Bauabschnitt

Birnbach. Der zweite Bauabschnitt geht von der Kreuzung K 15 (Wölmersen) bis an den Beginn der drei-Streifigkeit der B 8 ...

Gemeinsames Projekt: DRK und Uni Siegen unterstützen ukrainische Jugendliche

Siegen. Wie kann man Kindern und Jugendlichen, die durch den Ukrainekrieg ihr gewohntes Lebensumfeld verloren haben, eine ...

"Anlassen" am Nürburgring: Polizei gibt Sicherheitstipps rund ums Motorrad

Nürburgring. Auf dem Nürburgring dreht sich am Sonntag, 2. April, alles ums Motorrad. Denn dann steht auf der berühmten Rennstrecke ...

Die schokoladige HwK-Verführung "Le Championnat du Chocolat“ kehrt 2023 zurück

Koblenz. Schaustücke, Vorführungen und Leckereien zum Probieren und Kaufen – Chocolatiers aus ganz Deutschland und Europa, ...

Morosche Karottensuppe - Wundermittel gegen Durchfall für Mensch und Tier

Region. Wer kennt es nicht? Der Bauch grummelt, zwickt und zwackt und plötzlich muss man die Beine in die Hand nehmen und ...

Werbung