Werbung

Nachricht vom 23.03.2023    

Australien – pulsierende Metropolen, atemberaubende Landschaften und einzigartige Tierwelt

Ein ganzer Kontinent mit einer unglaublichen Vielfalt an außergewöhnlichen Landschaften und pulsierenden Städten wartet auf die Entdeckung: Australien. Besucher treffen auf eine Tierwelt, die es so nirgends auf der Welt gibt.

Foto Quelle: pixabay.com / judithscharnowski

Australien für jeden Geschmack
Es verwundert nicht, dass Down Under zu den Traumzielen vieler Menschen gehört. Der Kontinent auf der Südhalbkugel der Erde bietet für jedes Interesse spektakuläre Erlebnisse. Bei einer individuellen Rundreise durch Australien können Urlauber jene Highlights entdecken, die ihren Interessen entsprechen. Ratsam ist es, auf erfahrene Tourplaner zurückzugreifen. Sie kennen die Distanzen und wissen, wie ein abwechslungsreiches Programm aussieht. Dabei spielen die bekannten Sehenswürdigkeiten ebenso eine Rolle wie überraschendes, das nicht in jedem Reiseführer steht.

Zu den großartigen Metropolen des Landes gehört Sydney, die größte Stadt des Landes. Berühmt ist das Openhaus, das nicht nur über eine außergewöhnliche Architektur verfügt. Auch ein Besuch einer Open-Aufführung lohnt sich. Einen herrlichen Blick über die Stadt und den Hafen eröffnet die Harbour-Bridge. Wer das historische Flair der Stadt erleben möchte, besucht den Stadtteil The Rocks. Hier warten in den engen, gepflasterten Gassen zahlreiche Restaurants, Cafés und Bars. Erholung finden Stadtentdecker am berühmten Bondi Beach, auf dessen Promenade man das Leben genießen kann. Weitere interessante Städte sind:

• Melbourne, das über eine spannende Kulturszene verfügt
• Brisbane, das von beeindruckenden Naturreservaten umgeben ist
• Perth im Westen ist eine sonnige Stadt, die über wunderbare Strände verfügt
• Adelaide in Südaustralien, umgeben von Weingütern, etwa im Barossa Valley
• Darwin, das von mehreren Nationalparks umgeben ist
• Hobart, eine der ältesten Städte Australiens, mit vielen gut erhaltenen historischen Gebäuden, einer vielseitigen Kulturszene und einer atemberaubenden Natur

Traumhafte Landschaften entdecken
Neben den eindrucksvollen Städten locken ganz besondere Wildlife-Erlebnisse in Australien. Das Land beherbergt über 500 Nationalparks, die einzigartige Landschaften sowie eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt schützen. Sie reichen vom Great Barrier Reef Marine Park vor der Küste über die Regenwälder um Norden, Wüstenregionen in der Mitte bis zu von Schnee bedeckten Bergen im Südosten.

Einer der schönsten Nationalparks ist der Kakadu National Park, der auf der UNESCO-Welterbeliste steht. Auf über 20.000 Quadratkilometern Fläche erleben Besucher tropische Regenwälder, Sumpfgebiete und Flussläufe. Kein Wunder, dass hier eine große Zahl an Tieren lebt, die sonst nur im Zoo zu sehen sind. Darunter befinden sich Krokodile, Wallabys und einige Schlangenarten. Zahlreiche über zehntausend Jahre alte Felszeichnungen zeugen von der Kultur der Ureinwohner, der Aborigines.

Farbenfrohe Welt unter Wasser und nationales Heiligtum
Vor der Küste des Bundesstaates Queensland befindet sich das größte Korallenriff der Welt. Das Great Barrier Reef ist mehr als 2.300 Kilometer lang und beherbergt über 1.500 verschiedenen Fischarten. Sechs von sieben auf der Erde lebenden Wasserschildkrötenarten sind hier ebenfalls heimisch. Das Gebiet, in dem zahlreiche Haiarten leben, ist eines der beliebtesten Tauch- und Schnorchel-Reviere der Welt.

Kängurus gibt es in zahlreichen Nationalparks, darunter im Uluru-Kata Tjuta National Park. Im Zentrum des UNESCO-Weltkulturerbes steht der Berg Uluru, der vielen als Ayers Rock bekannt ist. Für die Aborigines ist der in der Sonne rot schimmernde Berg ein Heiligtum. Der Park eignet sich perfekt, um mehr über die Kultur der Ureinwohner Australiens zu erfahren.

Es gibt noch zahlreiche weitere Gründe, eine individuelle Rundreise durch Australien zu unternehmen. Um möglichst viel zu erleben, sollten mindestens drei Wochen eingeplant werden, wobei dies schon recht wenig Zeit für einen ganzen Kontinent ist. (prm)

Agentur Autor:
Sebastian Meier



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Entdecken Sie Regionales und Nachhaltiges: Neue Speisekarte im Restaurant Maracana

Altenkirchen. Im Herzen von Altenkirchen erneuert das renommierte Restaurant Maracana sein kulinarisches Angebot mit einer ...

Theanex – Balance für Körper und Gewicht

Für wen eignet sich Theanex Kapseln?
Theanex eignet sich für alle Menschen, die sich wieder ein harmonisches Körperempfinden ...

Maimarkt in Wissen: Markttreiben, verkaufsoffene Geschäfte und Livemusik am 12. Mai

Wissen. Organisiert von der Aktionsgemeinschaft Treffpunkt Wissen findet am Sonntag, dem 12. Mai von 11 bis 18 Uhr, der weithin ...

Gründungswettbewerb "Pioniergeist 2024" gestartet - Preisgelder im Gesamtwert von 30.000 Euro

Mainz. Der Preis für das beste Gründungskonzept ist mit 15.000 Euro dotiert, der Zweit- und der Drittplatzierte erhalten ...

Deutscher Betriebsräte-Preis 2024: Clevere Ideen von Betriebsräten aus dem Kreisgebiet gesucht

Kreisgebiet. "Ob auf dem Bau, in der Gebäudereinigung oder im Dachdecker-Handwerk - im Kreisgebiet gibt es engagierte Betriebsräte, ...

Außenhandel im nördlichen Rheinland-Pfalz weiter unter Druck

Koblenz. Die Geschäftslage wird überwiegend als schlecht bewertet, wobei Ausnahmen in den Regionen Asien/Pazifik und USA/Nordamerika ...

Weitere Artikel


Medizincampus Koblenz: Initiatoren der Bundeswehr stellten Konzept in Altenkirchen vor

Altenkirchen/Koblenz. Geht es nach den Initiatoren, könnten bereits zum Sommersemester 2024 dort bis zu 48 klinische Plätze ...

Achtung, Sperrungen! Knotenpunkt L285 und L284 in Herdorf: Was weiter geplant ist

Herdorf. Wie aus dem Newsletter des Landesbetriebs Mobilität (LBM) Diez hervorgeht, sind folgende Abläufe geplant: Vorbereitenden ...

Mittelhof: Steckensteiner Straße auf Prioritäten-Liste für den Straßenausbau

Mittelhof. Wenn auch nicht in Kürze mit dem Straßenausbau der maroden Steckensteiner Straße gerechnet werden kann, hat sie ...

Forum "Erfolgreich ausbilden" gibt Input rund um Ausbildung und Fachkräfterekrutierung

Altenkirchen. Den regionalen Unternehmen fehlt es an qualifiziertem Personal und Nachwuchs. Die Problematik ist je nach Branche ...

Westerwaldwetter: Stürmisches und nasses Wochenende - Schnee in den Hochlagen

Region. Am Freitagabend, dem 24. März ziehen von Westen her häufig Schauer in den Westerwald herein, die zum Teil kräftig ...

Geschwindigkeitskontrolle in Kraam: Zehn Überschreitungen

Kraam. Es konnten insgesamt zehn Überschreitungen der zulässigen Höchstgeschwindigkeit festgestellt werden. Gegen die Betroffenen ...

Werbung