Werbung

Region | Herschbach | Anzeige


Nachricht vom 25.03.2023    

"DD Die Idee“ Eventservice eröffnet in Kürze neue Location in Herschbach

Von Wolfgang Rabsch

Neudeutsch nennt man es "Pre-Opening“, gemeint ist damit eine Vor-Eröffnungsfeier. Diese hat unlängst in Herschbach stattgefunden. Die Inhaber und Betreiber von "DD Die Idee“, Diana und Thorsten Diel, wollten damit zum Ausdruck bringen, dass sie es kaum erwarten können, die neue Location in der Holzbachstraße in Herschbach offiziell zu eröffnen. Im Nachgang kann bestätigt werden, dass der gute Ruf ihnen vorauseilte, denn im Laufe des Abends kamen rund 300 neugierige Gäste, um zu gratulieren, aber auch um zu feiern.

Das Team von "DD Die Idee" Eventservice. (Fotos: Wolfgang Rabsch)

Herschbach. Das Ehepaar Diel stellte bei dieser Gelegenheit einmal mehr unter Beweis, wie moderne Gastronomie geht. Eine Armada von äußerst flinken und aufmerksamen Servicekräften bemühte sich eindrucksvoll, den Gästen jeden Wunsch von den Lippen abzulesen. Es war ein eingespieltes Team am Werk, dem die Freude an ihrer Arbeit ins Gesicht geschrieben stand.

Bereits im Außenbereich konnten die Gäste, bevor sie in das Innere der Location gingen, an einem Stand dreierlei Sorten Currywurst genießen. Der Clou waren dabei die verschiedenen Bratwürste und Saucen, die sämtlich selbst hergestellt waren. Damit ist auch schon gesagt, dass bei "DD Die Idee“ ganz oben auf der Agenda steht, keine Fertigprodukte zu verwenden, zum Beispiel Currysauce aus einem Zehn-Liter-Eimer vom Großhandel. Alle Speisen sind handgemacht und werden somit höchsten kulinarischen Ansprüchen gerecht.
Auf der geräumigen Dachterrasse waren gleich mehrere Grills in Betrieb, die von wahren Grillmeistern bedient wurden, die kein Grillgut herausgaben, das nicht butterzart, dabei aber kross und geschmacklich top serviert wurde. Spare Ribs, dunkel gegrillte Würfel vom Schweinebauch, Grillkäse, Veggie-Burger, zart gegrillte Hähnchenteile, verschiedene Dips und spezielle Brotsorten, fanden reißenden Absatz.

Auch ein "Pre-Opening“ hat einen offiziellen Charakter, wenn die Besitzer und Inhaber von "DD Die Idee“ einige Grußworte an die Gäste richten. Zunächst bedankte sich Thorsten Diel bei den Gästen und für die vielen Glückwünsche und Geschenke, er sah das als gutes Omen für eine erfolgreiche Zukunft. Sein besonderer Dank ging an seine Ehefrau und seine Töchter, sowie seinem Vater, der seinen beruflichen Werdegang immer unterstützt hatte. Diana Diel schloss sich den Worten ihres Mannes an und konnte ihre Freude kaum verhehlen, dass die Location in Herschbach in Kürze in den Vollbetrieb übergehen wird. Beide lobten auch ihre Mitarbeiter, denn sie könnten nur so gut sein, wie ihr Team funktioniert. Immerhin sind in ihrem Unternehmen neun fest angestellte Mitarbeiter und je nach Bedarf, bis zu 45 Aushilfen beschäftigt.

Jens Geimer, der Geschäftsführer der Hachenburger Brauerei, war auch vor Ort, um Glückwünsche zu überbringen. Auch er war davon überzeugt, dass mit "DD Die Idee“ und der Hachenburger Brauerei eine erfolgreiche Zusammenarbeit entstehen wird. Etwas verspätet erschienen Ortsbürgermeister Axel Spiekermann, der namens der Ortsgemeinde Herschbach den Inhabern gratulierte und von einer erfolgreichen Zusammenarbeit ausging. Die Verspätung konnte Axel Spiekermann gut erklären, denn im "Schlepptau“ hatte er den neuen Bürgermeister der VG Selters, Oliver Götsch, mitgebracht. Beide kamen an diesem Abend von der ersten gemeinsamen Sitzung der Ortsbürgermeister der VG Selters mit dem neuen Bürgermeister.

Einige Fakten zu "DD Die Idee"
Der Catering- Service hat sich im Westerwald einen tadellosen Ruf erworben, kleine oder große Feiern oder Festivitäten auszurichten und dabei "20 bis 4000 Menschen“ zu bewirten, so Thorsten Diel. In Nordhofen wird nur noch das Restaurant betrieben, während in Herschbach die Räumlichkeiten für Feiern und Events jedweder Art genutzt werden sollen, von Jubiläen über Hochzeiten, Geburtstage und andere kleine Events. Zudem wurde die beliebte Grillschule von Nordhofen nach Herschbach verlegt, weil die Location sich in einem Gewerbegebiet befindet und sich dort niemand am Rauch stören kann.



Diana und Thorsten Diel haben sich gesucht und gefunden, um den gemeinsamen Traum von einer gehobenen Gastronomie zu verwirklichen. Diana Diel ist ausgebildete Ernährungsberaterin, Thorsten Diel Bäcker- und Konditormeister, das ergibt eine ideale Kombination. Beide legen Wert darauf, saisonal zu kochen, dabei regionale Produkte zu verwenden und auf Fertigprodukte und weitgehend auf Zusatzstoffe zu verzichten. Aus Vielbach wird das Rindfleisch bezogen, dafür werden auf einem Bauernhof extra Kälber großgezogen, das Wildfleisch kommt auch aus heimischer Jagd. Als Glücksfall für das Unternehmen ist der Umstand zu bewerten, dass im Küchenteam ein ausgebildeter Metzger mitwirkt, der das Fleisch fachgerecht zerteilt und weiterverarbeitet.

Das Motto für Ihren Erfolg lautet: "'Normal' bekommen Sie woanders. Jeder Kunde ist für uns einzigartig!".

Kontaktdaten: Eventservice "DD Die Idee", Hohlstraße 13, 56276 Kausen, Restaurant "Zur Idee“, Schulstraße 7, 56242 Nordhofen, Telefon: Büro 02689-959553 (Montag bis Mittwoch 8 bis 12 Uhr) sowie Restaurant 02626-9277670 (Donnerstag bis Sonntag 17 bis 21 Uhr). Termine, Kurse, Shop und mehr gibt es hier: DD Die Idee, DD Die Grillschule, Restaurant Zur Idee, E-Mail info@dd-die-idee.de.



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Betrunken durch Kirchen: Zeuge und Polizei stoppen alkoholisierte Autofahrer

Kirchen. Eine 46-jährige Frau aus Nordrhein-Westfalen wurde am Mittwochabend (24. Juli) von einem aufmerksamen Verkehrsteilnehmer ...

Abschlussfeier und Zeugnisübergabe der Pflegeklassen der BBS Wissen

Wissen. In ihrer Eröffnungsrede sprach die Abteilungsleiterin Melanie Filz den Anwesenden ihre Anerkennung und ihren Stolz ...

"Bewegungskita Rheinland-Pfalz": Auszeichnung für Kita "Sternschnuppe" Fluterschen:

Fluterschen. Das Qualitätssiegel "Bewegungskita Rheinland-Pfalz" erhielt die Kita "Sternschnuppe" im Rahmen des Sommerfestes. ...

Energietipp: Energieausweise verlieren nach zehn Jahren Gültigkeit

Kreis Altenkirchen. Der Energieausweis ermöglicht es potenziellen Käufern oder Mietern, die energetische Qualität eines Gebäudes ...

Verkehrsunfall in Neitersen: 17-jähriger Zweiradfahrer leicht verletzt

Neitersen. Ein 62-jähriger Pkw-Fahrer befuhr laut Polizeibericht die Rheinstraße in Fahrtrichtung Altenkirchen. Als er an ...

Zwei Verletzte: Nächtliche Auseinandersetzung auf Tankstellengelände in Altenkirchen

Altenkirchen. Auf dem Gelände einer Tankstelle an der Kölner Straße in Altenkirchen kam es in der Nacht auf Donnerstag (25. ...

Weitere Artikel


Welche Heizung darf ab 2024 ins Haus?

Region. Ab 2024 sollen neue Heizungen mit 65 Prozent erneuerbaren Energien wie Wärmepumpen, Biomasseheizungen oder Fernwärme ...

"Früh im Jahr Markt" Hachenburg eröffnet die Marktsaison im Westerwald

Hachenburg. Die Tourist-Information Hachenburg nutzt die Gelegenheit, um alle Besucher aus nah und fern in ihren neuen Standort ...

DRK zu Besuch in der Kita St. Elisabeth Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Ganz schön aufgeregt waren die Kinder der Kindertagesstätte St. Elisabet (Kita), als kürzlich auf einmal ...

Bilanzsumme der Sparkasse Westerwald-Sieg wächst auf über vier Milliarden Euro

Altenkirchen. Die Kreditbestände sind um über 3,62 Prozent auf 2,81 Milliarden Euro gestiegen. "Insgesamt wurden unseren ...

Altenkirchen: Unbekannter verletzt zwei junge Männer und flüchtet

Altenkirchen. Zur Körperverletzung kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag. Gegen 23.45 Uhr unterhielten sich zwei 18 ...

Tiefgarage unterm Schlossplatz wurde musikalisch eingeheizt

Altenkirchen. Dass die Stadt mit rund 20.000 Euro keine Kosten und Mühen gescheut hatte, wurde bereits beim Betreten der ...

Werbung