Werbung

Pressemitteilung vom 28.03.2023    

Etzbach: Gegenstand auf fahrenden Pkw geworfen - Zeugen gesucht

Am Montag (27. März) befuhr der Fahrer eines Pkw Ford Fiesta gegen 20.50 Uhr die Rother Straße in Etzbach, Ortsteil Heckenhof, in Fahrtrichtung Bundesstraße 62. An der Einmündung B 62 / Rother Straße beabsichtigte er, nach links in Richtung Wissen einzubiegen. In diesem Moment warfen bislang unbekannte Täter einen Gegenstand, vermutlich einen Stein, gegen die Heckscheibe des Pkw.

(Symbolbild)

Etzbach. Die Heckscheibe wurde durch den Steinwurf komplett zerstört. Der Fahrer blieb unverletzt. Er konnte noch unmittelbar nach dem Ereignis Personen wahrnehmen, die von der in unmittelbarer Nähe befindlichen Bushaltestelle weggelaufen sind.

Die Polizei Altenkirchen bittet um Hinweise, insbesondere zu Personen, die sich zur Tatzeit an der dortigen Bushaltestelle aufgehalten haben. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Regionale Wisserland": Die Leistungsschau präsentiert die Region im Kulturwerk

Wissen. Die Verbandsgemeinde Wissen freut sich daher auf die 11. Auflage mit neuen Trends und Angeboten des heimischen Gewerbes. ...

Kunst, Politik und Wein zum Weltfrauentag: Lesung im Atelier "Liese"

Daaden. Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März lädt die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler traditionell ...

L120/L277: Sanierung der Landesstraße an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen ist abgeschlossen

Windeck/Region. Die Straßenbauarbeiten inklusive Markierung und der Erneuerung der Schutzplanken im vierten und letzten Bauabschnitt ...

Willkommen, kleine Maja! Schaltjahr-Baby mit Schaltjahr-Papa kommt in Kirchen zur Welt

Kirchen. Jede Geburt ist grundsätzlich ein Wunder, diese aber sogar eine kleine Sensation - wenn man die statistische Wahrscheinlichkeit ...

Vorsicht bei Erkältungsmedikamenten: Kombi-Präparate sind nicht immer geeignet

Region. Sie sind in der Regel ohne ärztliche Verordnung erhältlich und gerade in der jetzigen Erkältungszeit oft sichtbar ...

AKTUALISIERT: Wochenendhaus stand in Mudersbach in Flammen

Mudersbach. Wie die Polizeiinspektion Betzdorf berichtete, stand ein Wochenendhaus oberhalb des Friedhofs in der Bergstraße ...

Weitere Artikel


Westerwälder Naturerlebnisse 2023 vorgestellt: Jede Menge Natur und Umwelt

Region. "Zu zahlreichen informativen und interessanten Veranstaltungen rund um die Themen "Umwelt und Natur" laden wir auch ...

Ortsverband "Bündnis 90/Die Grünen" Hamm/Wissen trifft sich am 5. April

Wissen. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr und findet wieder in der Gaststätte "Alte Post" in Wissen statt. Hierzu sind ...

Kreisausschuss: 49-Euro-Tickets für Schüler werden am 1. Mai eingeführt

Altenkirchen. Mit heißer Nadel gestrickt ohne weiterführende Gedanken zu verschwenden: Was in dieser Republik inzwischen ...

Kopernikus-Gymnasium Wissen: "Achtung Auto" macht fit für den Straßenverkehr

Wissen. "Ich habe gemerkt, dass es nicht so schlau ist, mit Kopfhörern im Straßenverkehr unterwegs zu sein", stellt eine ...

Computer- und Handyhilfe im IT-Café

Betzdorf. Ein entsprechendes Gerät ist heute schnell gekauft. Oftmals ergeben sich aber für den Verbraucher bei der Inbetriebnahme, ...

Sportbund Rheinland ehrt verdiente SV Adler 09 Vorstandsmitglieder

Kirchen. Glückwünsche der Präsidentin des Sportbundes Rheinland Monika Sauer gingen an die Vorstands ausscheidenden Vereinsmitglieder: ...

Werbung