Werbung

Pressemitteilung vom 29.03.2023    

Seifen: Radfahrerin kollidiert mit Pkw-Anhänger

Am Dienstag (28. März) ereignete sich gegen 9 Uhr in Seifen ein Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr eine 55-jährige Fahrradfahrerin die Hauptstraße in Richtung Landesstraße 267. Hierbei kollidierte sie mit einem am rechten Fahrbahnrand abgestellten Pkw-Anhänger und stürzte auf dessen Ladefläche.

(Symbolbild)

Seifen. Die Radfahrerin erlitt leichte Verletzungen. Sie wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 250 Euro geschätzt. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Betrug durch falsche Polizeibeamte in Neuwied - Zeugen gesucht

Neuwied. In den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntags (21. Juli) wurde eine ältere Dame in Neuwied Opfer eines Betrugs ...

Erstes Zeltlager der Jugendfeuerwehren aus der VG Altenkirchen-Flammersfeld

Güllesheim. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurden zunächst die organisatorischen Dinge erledigt. In der Zwischenzeit ...

Explosion und Brand im Marienthaler Hof - Groß angelegte Übung der Feuerwehr Hamm

Hamm-Marienthal. Im Hotel und Restaurant "Marienthaler Hof" war es zu einem Schadensereignis gekommen. Kurz nach 15.30 Uhr ...

Wiederholungstäter nach doppeltem Ladendiebstahl in Bad Hönningen festgenommen

Bad Hönningen. Der Beschuldigte hielt sich an besagtem Nachmittag im Einkaufsmarkt "Im Mannenberg" in Bad Hönningen auf und ...

Altenkirchen: Drei Halbstarke aus Osteuropa dreschen brutal auf Opfer ein

Altenkirchen. Gegen 0.20 Uhr geriet ein Mann mit einer Gruppe von drei Männern in einen Streit, der schnell eskalierte. Laut ...

Einbruch in Lagerhalle in Mudersbach: Schwarzes Quad gestohlen

Mudersbach. Am Samstagvormittag (20. Juli) wurde bei der Polizei Betzdorf ein Einbruch in eine Lagerhalle in Mudersbach, ...

Weitere Artikel


Birken-Honigsessen: Traditionelles Osterfeuer am Ostersonntag

Birken-Honigsessen. Das traditionelle Osterfeuer findet in Birken-Honigsessen am Ostersonntag. 9. April, ab 19.30 Uhr auf ...

St. Antonius-Krankenhaus in Wissen erhält 425.000 Euro vom Land

Wissen "Insgesamt stellt die Landesregierung mit Gesundheitsminister Clemens Hoch 77 Millionen Euro für die Investitionen ...

Wissen: Radweg Sieg zu "Siegtal Pur" einen Lückenschluss weiter

Wissen. Mit dem nächsten Lückenschluss ab Pirzenthal über Hufenhardt in Richtung Wissen (bis zur B 62) ist die Stadt Wissen ...

Baustelle in Betzdorf-Dauersberg: Einschränkungen im Linienverkehr

Betzdorf. Laut einer Pressemitteilung der Westerwaldbus GmbH sind die Linien 270 und 271 betroffen. Mehrere Haltestellen ...

Das Kobalterzbergwerk Alexander in Kirchen wird neu belebt

Kirchen. Selbst Einheimischen ist die Historie des ehemaligen Kobalterzbergwerks Alexander nur wenig bekannt. Lange schlummerte ...

Markt der Berufe 2023: Asbachs erfolgreiche Ausbildungsmesse kehrt zurück

Asbach/Neustadt (Wied). Der "Markt der Berufe" bietet eine große Auswahl an Möglichkeiten für Schüler und Unternehmen in ...

Werbung