Werbung

Nachricht vom 26.08.2011    

Verein "Karibu - Hoffnung für Tiere" hatte Tag der offenen Tür

Der Verein "Karibu - Hoffnung für Tiere" führte einen Tag der offenen Tür in Breitscheidt durch und viele Besucher kamen und ließen sich informieren. Für die Kinder gab es Spaß und Spiel, und zahlreiche Vorführungen ließen keine Langeweile aufkommen.

Beim Tag der offenen Tür des Vereins "Karibu - Hoffnung für Tiere" gab es für die Kinder zahlreiche Aktivitäten.

Breitscheidt. Am Sonntag, 21. August, stellte "Karibu – Hoffnung für Tiere" in Breitscheidt Freunden und Interessierten die Arbeit des Vereins vor. Natürlich standen die Tiere, die sich in der Obhut des Vereins befinden, im Vordergrund.
Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen, kamen zahlreiche Besucher. Für die Gäste war bestens mit Speisen und Getränken gesorgt und die kleinen Gäste konnten sich mit Kinderschminken, basteln oder Dosenwerfen vergnügen. Einen kleinen Trödelmarkt mit allerlei interessanten Sachen gab es auch noch.
Zudem wurde ein kleiner Einblick in die Westernreiterei durch die "Red Rock Stabels" aus Birkenbeul/Weißenbrüchen gewährt die mit vier Pferden vor Ort waren. Der Schäferhund-Verein, Ortsgruppe Opperzau, zeigte mit seinen Hunden, wie viel Spaß Agility für Mensch und Hund, ob groß oder klein machen kann.
Ein gelungener Tag ging viel zu schnell zu Ende.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Verein "Karibu - Hoffnung für Tiere" hatte Tag der offenen Tür

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wissen eröffnet 5. Jahreszeit mit Prinzenproklamation im Kulturwerk

Wissen. Nach wie vor stehen im Mittelpunkt die Verabschiedung der bisher amtierenden Regenten (Prinzessin Marion I. und Kinderprinzessin ...

KG Willroth startet bereits am 2.11. in die fünfte Jahreszeit

Willroth. Bereits vor dem 11. 11. lädt die KG Willroth zu ihrem fröhlichen Dämmerschoppen am Samstag, 2. November herzlichst ...

Saison-Eröffnungsparty des Ski-Club Wissen e.V.

Wissen. Auf vielfachen Wunsch konnten wieder DJ SASCHA SUNSHINE von der Firma peakevent engagiert werden. DJ SASCHA sorgt ...

Wissener SV startet mit einem Sieg und einer Niederlage in die Bundesligasaison

Wissen/Höhr-Grenzhausen. Nach dem obligatorischen Training am Samstagvormittag, 12. Oktober, wurde es um 16.30 Uhr ernst ...

Familienwandertag des MGV Frohsinn Betzdorf-Bruche

Betzdorf-Bruche. Am Sonntag, 13. Oktober, um 14 Uhr trafen sich die Sänger des MGV Frohsinn um den alljährlichen Fußmarsch ...

Daadener Ski-Basar wird um Bike-Basar erweitert

Daaden. Durch die in den letzten Jahren mit dem Skibasar gesammelten positiven Erfahrungen möchten wir das Angebot auf Fahrräder ...

Weitere Artikel


Mit gestohlener EC-Karte Geld abgehoben

Kirchen. Nach dem Diebstahl einer Geldbörse am 9. Mai in einem Einkaufsmarkt in Kirchen wurden unmittelbar nach der Tat bei ...

Studiengang zum Betriebswirt jetzt auch in Altenkirchen

Altenkirchen. Ein berufsbegleitendes Studienangebot zum Betriebswirt wird es ab 18. November in Altenkirchen geben. Der Abschluss ...

MdL Wehner: "Katasteramt in Wissen erhalten"

Wissen. Der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner, zugleich Vorsitzender der SPD-Stadtratsfraktion, setzt sich in einem Schreiben ...

Kanonenböller eröffnen das Schützenfest

Scheuerfeld. Am Samstag, 27. August, um 17.30 Uhr, fällt der Startschuss für das diesjährige Schützenfest in Scheuerfeld. ...

"Jung schult Alt" - Start am 13. September

Wissen. Eine Neuauflage des Kurses "Neue Medien" in der VG Wissen für Seniorinnen und Senioren startet am 13. September ...

Scheuerfelder Majestäten fürs Schützenfest gerüstet

Scheuerfeld. Schön hergerichtet wurden die Eingänge der Königsresidenzen der neuen Scheuerfelder Majestäten. Schützenkönig ...

Werbung